Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 25

Sitzbank wieder mal!

Erstellt von mastel, 26.06.2008, 18:52 Uhr · 24 Antworten · 16.848 Aufrufe

  1. Registriert seit
    02.02.2007
    Beiträge
    50

    Standard

    #11
    Hi,
    ich bin selbst auch in der Über-100kg-Kategorie und das bei fast zwei Meter. Mit der Originalbank hatte ich schon nach 1-2 Stunden Schmerzen. Habe jetzt die um 4cm aufgeposterte Bank von Jungbluth in Verbindung mit Lenkererhöhung und tieferen Fußrasten. Kein Vergleich zu vorher! Tagestouren mit 8-10 Stunden gehen nun ohne Probleme - kann ich daher wärmstens empfehlen.
    Gruß Andi

  2. Registriert seit
    01.05.2008
    Beiträge
    3

    Standard sitzbank

    #12
    Ich habe seit Mai die Ergo von Wunderlich - Normale Höhe -. Sie ist ein wenig höher als die normale Sitzbank. Egal, ich kann stundenlang drauf sitzen bleiben. Ärgerlich ist nur, das ich seit Mai auf die Beifahrersitzbank warte. Wunderlich vertröstet einen immer wieder, ja unser Lieferant kann nicht liefern usw. Na ja, ich sitz ja nicht hinten....

    Gruß
    harald

  3. Registriert seit
    26.03.2008
    Beiträge
    57

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von haraldt Beitrag anzeigen
    ....... Ärgerlich ist nur, das ich seit Mai auf die Beifahrersitzbank warte. Wunderlich vertröstet einen immer wieder, ja unser Lieferant kann nicht liefern usw.
    Ja Ja die Wunderlich Lieferzeiten! Der LENKER hat meine Bank am 27. Juni bestellt. Er hat zwar inzwischen ein paar Bankerln bekommen - auf die die Leute seit Wochen/Monaten gewartet haben, meine aber leider noch immer nicht!

  4. Registriert seit
    01.05.2008
    Beiträge
    3

    Lächeln Sitzbank

    #14
    Letzte Woche ist sie dann doch gekommen und alle sind zufrieden.

  5. Registriert seit
    09.07.2008
    Beiträge
    5.056

    Reden Weicheier

    #15
    Man, seid ihr alle Weicheier. Was soll ich denn sagen??? Ich bin1,65 m groß und musste meine Sitzbank abpolstern bis unten. Fahre also auf 2 cm Schaumstoff. Und meine Tagesetappen sind in den Bergen 350 km. Dann tun mir höchstens die Knie von Einknicken weh. Also entweder Motofahren, oder auf dem weichen Sofa sitzen. Das macht doch die Kurvenlage und das Erlebnis wieder wett.
    Also in diesem Sinne..aufsteigen und Freude haben
    Grüßlies Angie

  6. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #16
    Oha, eine Freundin der keulenhaft geschwungenen Worte
    Ob jetzt die Gescholtenen persönlich leidensfähig sind oder nicht, wage ich nicht zu beurteilen. Auch ich hab mir die HP verbreitern und die Neigung begradigen lassen.
    Frauenkehrseiten lassen sich anatomisch mit Männerkehrseiten überhaupt nicht vergleichen (da kenn ich mich zufällig aus)
    Genetisch bedingt haben Frauen eine anders (weniger Muskelanteil), (sprich besser) gepolsterte Kehrseite , das gilt auch für kleine, schlanke Frauen (so 54kg bei 1,65 z.B.).
    Nicht zu verachten ist weiterhin die bei Frauen deutlich höhere Leidensfähigkeit im Vergleich zu einem Durchschnitts-4MinutenEi
    Tiger

  7. Registriert seit
    22.06.2007
    Beiträge
    213

    Standard

    #17
    Also ich habe seit 5 Tagen eine hohe Touratech Bank drauf, und kann diese nur empfehlen.
    Meine alte 70'km war schon sehr weich.
    Peter

  8. Registriert seit
    26.03.2008
    Beiträge
    57

    Standard Ich hab den Wunderlich Ergo

    #18
    Heureka!
    Endlich hat der "Lenker" mein Probe-"ERGO Sitzbank-Kit" bekommen, und ich habs Freitag montiert und am Wochenende reichlich getestet.
    Um's Kurz zu machen, ich werde ihn behalten, weil ich unglaublich besser drauf sitzte als am Originalsattel.
    Der Umstieg war wie von einem Holzast auf ein Kuschelsofa.
    Was ich noch sehr angenehm empfinde ist der absolut rutschfreie Bezug. Man fühlt sich total mit der Q verwachsen, und auch der Beifahrer rutscht einem selbst beim scharfen Bremsen nicht mehr ins Kreuz!
    Ob Sattelartisten, die dauernd rumrutschen und den Hintern raushängen damit so glücklich sind wie ich kann ich aber nicht beurteilen.
    Ein paar Dinge stören mich allerdings schon:
    • Der geradezu absurde Preis (dafür bekommt man schon locker zwei King Size Luxusmatratzen fürs Bett!)
    • Dass der Sattel trotz dieses Preisen nicht einmal vollständig geliefert wird, und man Teile des Alten umschrauben muß, wodurch man diesen nicht einmal mehr verkaufen kann um wenigstens einen Teil des Geldes zurückzubekommen.
    • Dass man den Fahrersattel nicht einzeln kaufen kann, wobei die Ausrede von Wunderlich schon recht originell ist:
      Wenn man später einmal den Beifahrersattel nachkaufen wollen sollte, und sie in der Zwischenzeit einen besseren Bezug verwenden, könne man den alten (schlechten?) Bezug ja nicht mehr liefern, und die beiden Teile würden optisch nicht mehr passen. Und gerade BMW Fahrer legen ja besonderen Wert auf die Optik.

    Wie auch immer.
    Der Sitzkomfort und somit das ganze Fahrgefühl sind jedenfalls unvergleichlich besser als mit dem Original und somit mir den Preis (knirschend) wert.
    Ich hoffe nur dass er sich bei meinem Gewicht nicht bald durchsitzen wird, und dass der rauhe Bezug in der Sonne nicht ausbleicht - weil meine Q leider immer auf der Strasse stehen muß.

  9. Registriert seit
    22.08.2008
    Beiträge
    40

    Standard

    #19
    Was ich noch sehr angenehm empfinde ist der absolut rutschfreie Bezug. Man fühlt sich total mit der Q verwachsen, und auch der Beifahrer rutscht einem selbst beim scharfen Bremsen nicht mehr ins Kreuz!

    Meine neue Q hat auch eine Wunderlich Ergo und die ist in Verbindung mit Textilkleidung fürchterlich rutschig. Ich als Fahrer könnte damit leben, aber nicht meine Sozia. Gibt es da unterschiedliche Bezüge?

    Gruß, Jens

  10. Registriert seit
    26.03.2008
    Beiträge
    57

    Standard

    #20
    Zitat Zitat von Jenzy Beitrag anzeigen
    Meine neue Q hat auch eine Wunderlich Ergo und die ist in Verbindung mit Textilkleidung fürchterlich rutschig. Ich als Fahrer könnte damit leben, aber nicht meine Sozia. Gibt es da unterschiedliche Bezüge?
    Gruß, Jens
    Ich nehme an, dass es andere Bezüge gab.
    Ich fahre jedenfalls mit einer Jean mit eingebauten Protektoren, und rutsch nicht. Der Bezug fühlt sich auch ganz rauh an.
    Wunderlich teilte mir auf Anfrage aber mit warum man nicht einen Fahrersitz allein kaufen kann: Sie können nicht garantieren dass sie, falls man später doch einen Beifahrersitz dazukaufen möchte, diesen mit dem alten Bezug nachliefern können, falls sie inzwischen einen besseren Bezug verwenden. Deshalb lassen sie sich erst gar nicht darauf ein sondern verkaufen nur beide Sitze zusammen.
    Sie scheinen also die Bezüge zu wechseln.
    Am Besten mal nachfragen.


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Tausche Tausche niedrige Sitzbank gegen hohe Sitzbank für die F650 (Dakar)
    Von DerPate2807 im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.07.2011, 17:02
  2. Suche F650 GS hohe Sitzbank (Tausch gegen tiefe Sitzbank auch möglich!)
    Von 1bmwgs1 im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.06.2010, 11:35
  3. ADV-Sitzbank wieder rot machen
    Von Baumbart im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 01.06.2010, 21:58
  4. Sitzbank abpolstern (nein - nicht wieder...)
    Von sherpaboy im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.10.2007, 12:58
  5. Sitzbank mal wieder...
    Von Motowitsch im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30.08.2007, 12:18