Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 44

Spähne im Endantrieb/ Achsantrieb

Erstellt von silberkuh, 01.05.2016, 17:08 Uhr · 43 Antworten · 5.061 Aufrufe

  1. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.395

    Standard

    #31
    wenn du solche fragen stellst, solltest du mindestens eine gute anleitung zu rate ziehen.
    oder besser den kram zu derbonner schicken.

    hast du eine rep-anleitung?

  2. Registriert seit
    22.07.2016
    Beiträge
    15

    Standard

    #32
    habe ich und bin habe sie soweit noch nicht gebraucht. Ging bis lang alles ohne. Das Tellerrad wie auch das Kegelrad zeigen optisch beste Laufflächen. Der Schaden scheint mir durch ausgediente Schwinglager entstanden zu sein. Die werde ich noch in Angriff nehmen.
    Ich bin der Meinung, vor den gut gemeinten Ratschlägen von Dir, die ich gerne annehme, stell doch erst mal eine Antwort auf meine Frage.
    Grüße

  3. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.395

    Standard

    #33
    ich könnte dazu nur die anleitung zitieren (und die hast du ja).
    mein wissen ist in diesem punkt nur theoretisch.

    mein HAG würde ich zu derbonner schicken.

  4. Registriert seit
    22.07.2016
    Beiträge
    15

    Standard

    #34
    oha, ich verstehe Zitat "mein wissen ist in diesem punkt nur theoretisch." Zitat Ende.
    Als gelernter Feinmechaniker (jetzt in fremden Gewässern, nämlich GSA) sollte ich mich ein wenig praktisch aber auskennen.
    SFK, der Lagerhersteller ist bereits weiter als das Handbuch. Eine Einstellung ist nur beding nötig, zumal in meinem Fall keine 2 Kegellager gegeneinander arbeiten müssen.
    Und derbonner mag ein HAG Doctor sein und ich ein kleiner Laie, doch wenn ich nicht lerne, werde ich nicht mal Sani...

  5. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.395

    Standard

    #35
    ok, dann sind wir handwerklich und von der praxis her auf ähnlichem stand.
    ich wünsche dir viel erfolg bei der reparatur und hoffe du bekommst noch hilfreiche tipps aus der praxis.

  6. Registriert seit
    04.11.2012
    Beiträge
    6.429

    Standard

    #36
    Zitat Zitat von TomTomBS Beitrag anzeigen
    . . .
    SFK, der Lagerhersteller ist bereits weiter als das Handbuch. . .
    Und derbonner mag ein HAG Doctor sein und ich ein kleiner Laie, doch wenn ich nicht lerne, werde ich nicht mal Sani...
    SFK kenn' ich jetzt noch nicht.

    Aber Recht hast du. Und du hast die technisch notwendigen Kenntnisse. Und Tips sind dann schon einfacher von den echten Spezialisten zugeben. . .

  7. Registriert seit
    22.07.2016
    Beiträge
    15

    Standard

    #37
    schiet, verdaddelt und verkauft, SKF wär mit Brillux oder besser Brille nicht passiert. Scheiße ich werd alt...

  8. Registriert seit
    11.12.2014
    Beiträge
    216

    Standard

    #38
    Hallo Tom,

    die Vorspannung musst du ausmessen, ist im Rep. Handbuch Seite 33.16 beschrieben (Endmaßkasten ist Hilfreich dabei) und anhand der Maße dann deine Beilagscheibenstärke errechnen. Ich habe ein HAG überholt und musste keine neue Scheibe einlegen. Tragblid war trotz dessen, das ich alle Lager erneuert habe ebenfalls Ok.

    Ebenso, habe ich die alten und neuen Lager mit einer Messuhr vermessen, um zu sehen wie groß die Fertigungstoleranzen sind und war überrascht wie klein diese sind (neue Beilagscheibe war nicht notwendig).

    Gruß
    Jens

  9. Registriert seit
    04.11.2012
    Beiträge
    6.429

    Standard

    #39
    Zitat Zitat von TomTomBS Beitrag anzeigen
    schiet, verdaddelt und verkauft, SKF wär mit Brillux oder besser Brille nicht passiert. Scheiße ich werd alt...
    Tja, hier passen wir alle eben auf. . .

  10. Registriert seit
    22.07.2016
    Beiträge
    15

    Standard

    #40
    DAS lieber Jens, nen ich eine Antwort. Klasse!!! Endmasskasten besitze ich nicht mehr und meine Messuhren wie auch der Rest der dazu gehöhrt sind älter als der Böhmerwald. Ich kann nur meinem Gefühl und meiner Kenntniss folgen, die mich aber kaum im Stich lassen; DANKE vielmals


 
Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. R 1200 GS, Spiel im Endantrieb ?
    Von GS-Franky im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 04.11.2011, 23:14
  2. Radlager bzw. Lager im Endantrieb
    Von Wilki im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 13.05.2011, 14:24
  3. Spiel im Endantrieb
    Von Wilki im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.06.2009, 09:27
  4. Spiel im Endantrieb
    Von Marco-r-s im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.05.2008, 19:56
  5. Lager Schaden im Endantrieb, BMW Motorrad antwortet so....
    Von bmwfan1978 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 28.08.2007, 03:25