Ergebnis 1 bis 8 von 8

Speiche nachziehen, Madenschrsaube löst sich nicht

Erstellt von bgsm04, 02.06.2015, 22:15 Uhr · 7 Antworten · 640 Aufrufe

  1. Registriert seit
    30.08.2012
    Beiträge
    233

    Standard Speiche nachziehen, Madenschrsaube löst sich nicht

    #1
    Hallo zusammen
    eine Speiche des Hinterrades ist locker und ich bekomme die Madenschraube im Speichennippel nicht auf. Hat jemand von Euch noch einen brauchbaren Tip ? Diverse Rostlöser wurden schon leider ohne Erfolg ausprobiert und den Reifen möchte ich momentan nicht demontieren lassen.

  2. Registriert seit
    19.07.2009
    Beiträge
    756

    Standard

    #2
    Mit der "Wärme" eines heissluftföns versuchen...
    Leichte Schläge auf die entsprechende Stelle wirken manchmal auch Wunder...
    Den Rostlöser weiterhin verwenden.

    Evtl. auch mal kurz in die andere Richtung drehen.

  3. Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    6.272

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von bgsm04 Beitrag anzeigen
    und den Reifen möchte ich momentan nicht demontieren lassen.
    Hallo
    warum solltest Du das auch möchten, das mitr dem Reifen?

    Speiche durchknipsen und neue einbauen.
    Gruß

  4. Registriert seit
    30.08.2012
    Beiträge
    233

    Standard

    #4
    Hallo
    warum solltest Du das auch möchten, das mitr dem Reifen?

    Speiche durchknipsen und neue einbauen.


    ...und wie soll ich dann die Speiche mit montiertem Reifen ins Felgenbett einziehen ?

  5. Registriert seit
    30.08.2012
    Beiträge
    233

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von bgsm04 Beitrag anzeigen
    Hallo
    warum solltest Du das auch möchten, das mitr dem Reifen?

    Speiche durchknipsen und neue einbauen.


    ...und wie soll ich dann die Speiche mit montiertem Reifen ins Felgenbett einziehen ?
    ...reicht es einfach die Luft raus zulassen und den Reifen zu "verschieben" ?

  6. Registriert seit
    26.07.2009
    Beiträge
    618

    Standard

    #6
    Da lobe ich mir die Kreuzspeichemfelgen der alten R100GS. Da ist ein Speichenwechsel jederzeit ohne Reifendemontage möglich.

  7. Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    6.272

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von bgsm04 Beitrag anzeigen

    ...und wie soll ich dann die Speiche mit montiertem Reifen ins Felgenbett einziehen ?
    Wieso Felgenbett, bei mir geht die Speiche in den HUMP

  8. Registriert seit
    30.08.2012
    Beiträge
    233

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von GS Endurist Beitrag anzeigen
    Mit der "Wärme" eines heissluftföns versuchen...
    Leichte Schläge auf die entsprechende Stelle wirken manchmal auch Wunder...
    Den Rostlöser weiterhin verwenden.

    Evtl. auch mal kurz in die andere Richtung drehen.

    Danke für den Tip mit dem Heissluftfön. War der Schlüssel zum Erfolg.


 

Ähnliche Themen

  1. ABS Fehler läst sich nicht löschen
    Von stadtförster im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 12.05.2014, 13:01
  2. das Biest will sich nicht lösen
    Von Ingmar im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.03.2007, 22:34
  3. HIIIIILFEEEE....Hinterradbremse lässt sich nicht entlüften
    Von DasSchnabeltier im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.09.2005, 23:18
  4. Sitzbank löst sich auf
    Von DasSchnabeltier im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 12.08.2005, 16:27
  5. Öleinfüllschraube läßt sich nicht öffnen
    Von acryloss im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 03.04.2005, 11:01