Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 40

Was spricht noch dagegen?

Erstellt von Rojak, 17.05.2008, 20:02 Uhr · 39 Antworten · 4.165 Aufrufe

  1. Registriert seit
    22.06.2007
    Beiträge
    1.288

    Standard

    #11

    Also, was spricht also noch dagegen???

    Gibts noch etwas was ich bedenken sollte, noch fragen oder klären sollte???


    .................................................. .................................................. .................................................. .................................................. .......

    Hallo.....

    Du hast dir die Frage eigentlich schon selber beantwortet.....! NICHTS.............!

    Es spricht nichts gegen die R1150GS....warum auch.......Da bekommst Du ein Moppet, welches die meisten Kinderkrankheiten überstanden hat .....! (( Derzeit sind die Preise wider gestiegen....warum wohl???))
    Sie ist und bleibt einer der besten Moppets auf der Straße....

    Ehe die 1200 den Stand erreicht hat läuft noch viel Wasser den Rhein runter.....

    Fahre selber seid 2002 eine R 1150 GS / ADV....habe den kauf nie bereut...!!!

    Also...ab zum Händler...rauf auf die Straße.....und ab dafür.......!

    Willkommen im Klupp.........


    Bis dänne...........Lutz

  2. Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    6.602

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von Rojak Beitrag anzeigen
    Sitzbank: kann verändert werden (sogar bis 94cm -> siehe Touratech Angebote), Tank: wenn ich um die Welt fahren will, gäbe es einen 41L Tank - ansonsten, denke ich, reicht mal eine Reichweite von ca. 300 km (spätestens dann will ich nen Kaffee trinken :-)), Lenker, Fahrwerk: ich fühle mich auf der 1150er sehr wohl -> und wieder: wenn ich's anders haben möchte gibts da ein Reichhaltiges Angebot an Lenkererhöhungen, Fustrastentieferlegungen, Öhlins oder Wilbur Federungen, usw.
    Da hast Du natürlich absolut recht... man kann alles umbauen. Ist aber auch eine Frage des Geldes und ich bin der Ansicht, dass Du mit einer Maschine die von Anfang an passt, immer günstiger fährst als im Nachhinein alles umzubauen. Ich kaufe halt gerne direkt das was ich will und bastel nicht nachträglich noch viel herum. Aber das kann man sicherlich auch anders sehen.

  3. Registriert seit
    23.04.2008
    Beiträge
    17

    Standard

    #13
    @Andreas: yep - klaro. meine "bastlerei" würde sich auch vorerst auf das Montieren eines Motorschutzes beschränken. Ansonsten fahr ich die Q dann mal so wie se is. Und dann sammle ich mal Eindrücke und Erfahrungen. Ich denke, dass ich an der Sitzbank sicher auch was machen werde - aber das hätte ich bei der 1200er ADV sowieso gleich von beginn an machen müssen.
    Hab' jetzt nochmal nachgeschaut, bis vor kurzem gabs in Baden eine 1150er GS ADV. Kann ich aber auf der Händlerwebsite jetzt nicht mehr in der Datenbank finden. Tja, wahrscheinlich schon wech.

  4. Registriert seit
    27.01.2008
    Beiträge
    51

    Standard

    #14
    Ich möchet dich ja nun auch nicht noch zusätzlich verunsichern ...aber Andreas hat schon recht ...einfach mal die ADV unter die Lupe nehmen. Ich persönlich fand die dicke einfach noch ein Stück souveräner als die normalo GS. Und ich bin im Nachhinein froh vor 3 Jahren zur ADV gegriffen zu haben ...macht auch optisch noch ein bisserl mehr her

    Gruß
    Dieter

  5. Bernd_GS1150 Gast

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von Rojak Beitrag anzeigen
    @Andreas: yep - klaro. meine "bastlerei" würde sich auch vorerst auf das Montieren eines Motorschutzes beschränken. Ansonsten fahr ich die Q dann mal so wie se is. Und dann sammle ich mal Eindrücke und Erfahrungen. Ich denke, dass ich an der Sitzbank sicher auch was machen werde - aber das hätte ich bei der 1200er ADV sowieso gleich von beginn an machen müssen.
    Hab' jetzt nochmal nachgeschaut, bis vor kurzem gabs in Baden eine 1150er GS ADV. Kann ich aber auf der Händlerwebsite jetzt nicht mehr in der Datenbank finden. Tja, wahrscheinlich schon wech.
    Falls du dich für die gefahrere 1150er entscheidest: Eine gute Einstellung. Fahre sie erstmal und verändere dann das, was dir noch auffällt. Viele gelesene Aussagen z.B. richtige Scheibe etc sind sehr subjektiv und sollten durch eigene Erfahrung ergänzt werden. Erst nach ein paar Ausritten merkt man, was einen vielleicht noch verbesserungswürdig vorkommt. Aber das ist Jammern auf höchsten Niveau, denn unsere Q ist schon Motorradfahren auf höchstem Niveau
    Zur Adv. kann ich leider nichts beitragen, denn die bin ich noch nicht gefahren.
    Viel Spaß!

  6. Registriert seit
    02.02.2006
    Beiträge
    329

    Standard

    #16
    Bist mit der 1150er sicher super bedient. ich gebe aber meinen vorschreibern recht, dass du mit der 1150er adv noch a bissel besser dran wärst. gibt zur zeit leider nicht viele in österreich. auf 1000ps stehen a paar drinnen.

    trotzdem, gute wahl und schöne grüße aus wien

    stevie

  7. Registriert seit
    27.01.2008
    Beiträge
    51

    Standard

    #17
    In Zeiten von EU und offenem Handel/Warenverkehr dürfte es doch auch für euch Österreicher kein Problem darstellen eine deutsche Adventure zu erstehen und in AT zugelassen zu bekommen?! In D gibts sicher genug ADV´s die ein neues Zuhause suchen ....nein, meine bekommst du nicht!

    Gruß
    Dieter

  8. Registriert seit
    26.08.2007
    Beiträge
    418

    Standard

    #18
    @rojak

    zu der sitzbank der 1200 adv kann ich dir beipflichten mir hat der ar... nach den ersten 300 km am stück so was von gebrannt. allerdings ist dieses problem in ca. 45 sek gelöst. einfach an der sitzbank die vordere stange auf hohe sitzposition und die hintere verstellung auf niedrig und schon passts, bin selber 1,90.
    allerdings kann ich dir zur 1150er auch nichts negatives sagen ist ein tolles mopped, hatte selber eine das einzige was mich abgebracht hat war das blöde abs modul.
    habe dan eine gut eigestellte 1200 gsa gefahren und da war es um mich geschehen

    gruß

    torsten

  9. Registriert seit
    23.04.2008
    Beiträge
    17

    Standard

    #19
    mann leute, ihr macht mir das ganze ned grad einfacher :-)

    also: eine ADV 1150er gäbe es für mich bzw. versuch ich da heute mal wen zu erreichen

    bekanntlich soll man's ja nicht eilig haben ;-)

  10. Registriert seit
    27.01.2008
    Beiträge
    51

    Standard

    #20
    Jep, das ist wie mit den Frauen ...da sollte man sich auch erstmal ausgiebigst umschauen bevor man sich das Ja-Wort gibt

    Halt uns bitte auf dem Laufenden!

    Gruß
    Dieter


 
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. dagegen ist die S 1100 RR für für Luschies!!!
    Von gabolek im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 28.12.2009, 11:15
  2. Was spricht gegen/für den Kauf einer Vorführmaschine ?
    Von jodu im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 01.09.2009, 20:54
  3. Was spricht für eine F650 GS?
    Von ha_pe im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 08.04.2009, 11:53
  4. Hier spricht Bremen
    Von Roter Oktober im Forum Neu hier?
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 10.02.2009, 22:22
  5. Wenn man vom Teufel spricht...
    Von Chefe im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 12.06.2006, 18:13