Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 29 von 29

Spritverbrauch 1150 GS

Erstellt von tikibar, 19.07.2006, 15:37 Uhr · 28 Antworten · 3.934 Aufrufe

  1. Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    6.602

    Standard

    #21
    Hatte neulich eine SEHR gemütliche Runde durch die Eifel und habe neuen Minimalrekord aufgestellt... 4,6 liter. Ich war zuvor noch nie unter 5 l... es geht also. Wenn man allerdings den stark vorgehenden Tacho der GS berücksichtigt und per se 10 % draufrechnet, ist der Verbrauch nicht mehr so ganz doll. Besonders verglichen mit der stärkeren 12GS.

  2. Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    637

    Standard

    #22
    Hallo Andreas!

    Ich habe den Kilometerzähler meiner Adventure mal auf der Autobahn mit den Kilometerangaben, die alle 500 Meter zu sehen sind, verglichen.

    Nach 100 Km laut Tacho bin ich exakt 95 Km nach den Kilometersteinen gefahren.

    Also beträgt die Mißweisung 5 %, das finde ich durchaus im Rahmen.

    Bei meinem Durchschnittsverbrauch auf 100 Km von 5,4 Ltr. bedeutet dies, daß ich einen realen Verbrauch von 5,67 Ltr. habe.

    Dies ist meiner Meinung nach auch nicht besonders viel.

    Gruß aus Bayern

    MAX

  3. Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    6.602

    Standard

    #23
    Zitat Zitat von BMW-Max
    Nach 100 Km laut Tacho bin ich exakt 95 Km nach den Kilometersteinen gefahren.
    Also beträgt die Mißweisung 5 %, das finde ich durchaus im Rahmen.
    Dagegen muss ich halten, dass bei der letzten Tour, bei der meine Freundin und ich exakt den gleichen Weg gefahren sind auf ihrem Tacho 269 km standen, auf meinem 286. Das sind 17 km auf 269 km oder 6,3 %, die der GS-Tacho mehr anzeigt als eine 5 Jahre ältere jap. Maschine. Das addiert zu der sicherlich vorhandenen Abweichung, die der Tacho der Yamaha auch haben muss, sind wir bei geschätzt gut 10 % Abweichung meines Tachos.

    Ein Kumpel von mir mit seiner 2001er 1150GS legt dagegen exakt die gleiche
    Wegstrecke zurück wie ich bzw. er hat die gleiche Abweichung. Das scheint also ziemlich normal zu sein.

  4. Anonym1 Gast

    Daumen hoch

    #24
    hey leute, nach 2 weiteren touren am we hier mal ein paar neue daten...

    zuerst ein nettes netzfundstück, mit dem man simpel den verbrauch berechnen kann:

    http://www.mwolf.at/sprit.html

    danach habe ich bei der ersten tour mit 185 km und schnellen jungs 5,41 l auf 100 km gebraucht...

    am sonntag jetzt 280 km durchs sauerland, mit micha meinem kumpel locker gefahren nur 4,64 l auf 100km

    das die verbräuche so extrem divergieren können, hätte ich nicht gedacht!



    gruss, sascha!

  5. Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    6.602

    Standard

    #25
    Zitat Zitat von Teacher
    zuerst ein nettes netzfundstück, mit dem man simpel den verbrauch berechnen kann:
    Hi Sascha,

    guck mal auf www.spritmonitor.de oder klick auf meinen Verbrauchslink in der Signatur... da kannst Du nicht nur den Verbrauch festhalten sondern alle anderen direkten Kosten und bekommst mit der Zeit eine ganz nette statstische Auswertung zusammen. Zudem hat es den Charme, dass Du dich direkt mit Fahrern des gleichen Modells oder anderer Modelle vergleichen kannst.

  6. Anonym1 Gast

    Standard

    #26
    habe ich mir schon angeschaut, dann muss ich aber auch immer noch den kilometerstand an der tanke mit aufschreiben und dafür bin ich echt zu faul (noch)

    danke, sascha!

  7. Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    6.602

    Standard

    #27
    Ok, pass auf... hier kommt ein Tipp:
    Du stellst ja sowieso den Tageskilometerzähler auf Null wenn du tankst. Mach das einfach weiterhin und subtrahiere den Stand des Tageskilometerzählers vom Gesamtkm-Stand und siehe da...

    Jetzt sag mir nicht, dass Du zu faul bist, den Km-Stand zurück zu stellen. Dann bist Du nämlich auch zu faul zum Tanken, geschweige denn zum Mopped fahren insgesamt.

  8. Anonym1 Gast

    Reden

    #28
    manooooooooooo...

    NATÜRLICH stelle ich den tageskilometerzähler immer auf null...

    aber du erwartest doch nicht von einem leeeeerer, der neben anderen fächern mathe deutsch und sport studiert hat und unterrichtet, so komplizierte gleichungen zu lösen.....

    ich gehe jetzt mal in den keller und suche mal meinen abakus raus, das dingen mit den bällchen...*roflmao*

  9. Registriert seit
    04.06.2004
    Beiträge
    58

    Standard Verbrauch? Nee, Freude!

    #29
    jeden Kilometer!

    IdR fahre ich landstrasse, Drehmoment nutzend, zügig, meist legal, da sehe ich was und komme auf 5,0 Ltr relaxed. Hatte auch schon mal ne 4 davor, will aber nicht angeben und außerdem nur einmal...

    BAB gaaaanz schnell, ja da sind es dann schon mal 7,1 ltr ( Südfrankreich, Frankfurt in einem Rutsch mit Tankpausen und dann etwas steifem Nacken)

    Also recht passabel, meine AT davor lag auch bei 5,1, öfter aber auch mal darunter.

    PS: 1150 GS , Do Zü, Kat, Wunderlich Scheibe, 180 cm Größe.


 
Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Spritverbrauch
    Von Wümmy im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 102
    Letzter Beitrag: 28.09.2012, 09:53
  2. Spritverbrauch
    Von MichaD im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 102
    Letzter Beitrag: 24.04.2010, 20:44
  3. Spritverbrauch
    Von BikerPit im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 24.06.2009, 10:04
  4. Spritverbrauch bei der Adventurer
    Von Highlandbiker im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 10.05.2006, 14:07
  5. Spritverbrauch 12er????
    Von GS-Franky im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 17.03.2006, 21:53