Ergebnis 1 bis 10 von 10

Spritzschutz hinten für BMW R1150 GS

Erstellt von pedro001, 06.08.2012, 15:06 Uhr · 9 Antworten · 2.805 Aufrufe

  1. Registriert seit
    31.07.2012
    Beiträge
    44

    Standard Spritzschutz hinten für BMW R1150 GS

    #1
    Hi zusammen ,
    ich möchte heute gerne einmal Eure Meinung und Erfahrungen hören um eine Kaufentscheidung treffen zu können.Ich möchte gerne an meiner R1150 GS BJ 2003 den serienmäßigen Spritschutz am Hinterrad entfernen da er mir einfach nicht so richtig gefällt und diesen gegen einen Spritzschutz aus Carbon oder Kunstoff der direkt hinter dem Federbein angebracht wird ersetzen .Hat jemand von Euch mit einer bestimmten Marke schon Erfahrungen gemacht, ob so ein Teil auch wirklich genügend Spritzwasser abhält und ob das Teil mit der Befestigung am Motorrad auch wirklich sauber aussieht und natürlich auch ausreichend hält . Wo habt ihr eueren Spritzschutz gekauft ? Wichtig ist mir natürlich auch eine gute Optik und dass ich, wenn es sich vermeiden lässt ,nicht gleich 219,0 Euro wie bei Ebay oder bei Wunderlich angebotenen Artikeln hinlegen muss.
    Im vorraus schon mal vielen Dank für Eure Hilfe :-).....

    Grüßle Peter

  2. Registriert seit
    21.10.2009
    Beiträge
    1.102

    Standard

    #2
    Hi!
    Meine Meinung: eine GS muß dreckig sein!
    Sonst ist es ein Show-Moped und keine Enduro.
    Ich fahre ohne Spritzschutz. Seien wir mal ehrlich: für was denn?
    Wenn es naß wird, dann hilft dat Dingens, egal was man so montiert hat, sowieso nicht. Oder fahrt ihr nur auf trockenen Straßen und ins Cafe am Sonntag?

    Gruß wall:e

  3. Registriert seit
    31.07.2012
    Beiträge
    44

    Standard

    #3
    Tja ich sehe das ein bisschen anderst Boxer Walle bin nicht so ein Dreckfräßer .....aber ist ja auch egal so hat jeder seine Einstellung .Ich fahre ja nicht nur wenn es schön und trocken ist oder ins Cafe tzzzz,aber ich bin da bin ich ehrlich schon sehr auf eine gepflegte Maschine bedacht.Und den Originalen Spritzschutz finde ich halt einfach nicht den burner.Macht man ihn weg ist halt gar nichts mehr dran ....ist ja dann auch irgendwie nichts .
    Dann schaue ich mal vielleicht hat ja jemand so ein Ding schon dran und weiß etwas zu erzählen .Dank dir mal für deine Antwort
    Grüßle Peter

  4. Registriert seit
    27.08.2007
    Beiträge
    2.956

    Standard

    #4
    Moin Peter,

    habe das so an meiner Mühle verbaut.
    Das Federbein bleibt schön sauber, der Rücken der Sozia eher nicht
    Habe mein Carbonteil bei ebay gebraucht für´n hunni erstanden, mehr isses auch nicht Wert!
    Habe inzwischen den BMW Spritzschutz zusätzlich wieder dran.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken cimg0616-klein.jpg  

  5. Registriert seit
    20.04.2009
    Beiträge
    710

    Standard

    #5
    Hi Peter
    Das Teil hält wirklich nur das Federbein ein wenig sauberer sonst nichts,außer gut auszusehen ,wenn "MANN" draufsteht.

  6. Registriert seit
    31.07.2012
    Beiträge
    44

    Standard

    #6
    Hi,da muss ich ja nun echt überlegen ob sich das dann überhaupt lohnt,
    denn so überzeugend scheint das Teil ja dann auch nicht zu sein:-(
    Danke euch für Eure Antworten
    Grüßle Peter

  7. Registriert seit
    18.02.2012
    Beiträge
    1.161

    Standard

    #7
    ALso ich habs dran und es hat mir in Skandinavien schoen das Federbein und auch die Seiten sauber gehalten.

    Nachteil: wenn Du Schmiere an den Reifen hast geben die klebenden Steine merkwuerdige Geraeusche

    Wenn Dir das Geld weh tut: Machs nicht
    Wenn Du sagst, OK, kann ich mir goennen, hols Dir! Haelt zumindest etwas dreck ab

  8. Registriert seit
    24.06.2010
    Beiträge
    66

    Standard

    #8
    Der originale Spritzschutz ist a) optisch nicht der Renner b) hält er nur teilweise das Spritzwasser vom Rücken des Beifahrers fern und c) kann er bei Schlaglöchern klackern weil er auf den Reifen aufschlägt. Habe a) und c) durch Entfernen des Teils gelöst. Dann so einen Carbonschützer montiert, der schön aussieht. Das Federbein ist damit recht gut geschützt, am Hinterrad gibt es weniger Verwirbelung, aber der Rücken des Beifahrers wird immer noch besprüht. Eine perfekte Lösung ist schwierig, es sei denn man baut so einen Cruiser-Schmutzfänger an (und dann beginnen wir wieder bei a)). Das Carbonteil ist aber m.E. eine deutliche Verbesserung.

  9. Registriert seit
    31.07.2012
    Beiträge
    44

    Standard

    #9
    Danke schön Raymo .......deine Aussage hilft mir da schon mal sehr weiter :-)
    Grüßle Peter

  10. Registriert seit
    27.09.2011
    Beiträge
    474

    Standard

    #10
    Schließe mich Walle an:
    Lass es spritzen, es ist eine Enduro! Aber ich fahre ADV.
    Habe das Teil sofort runtergenommen. Ist natürlich Geschmacksache. Ich bin mehr in diese Richtung (hab aber das Geld für den Umbau nicht):

    http://www.usautoparts.net/bmw/racin.../4267_1024.jpg


    Gruß,
    Mac


 

Ähnliche Themen

  1. Biete Sonstiges Spritzschutz hinten
    Von Alli im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.03.2012, 20:19
  2. Spritzschutz hinten 1150er adv
    Von Friedberger im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.06.2011, 18:10
  3. Biete R 1100 GS + R 850 GS Spritzschutz hinten
    Von alex1100 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.01.2011, 19:18
  4. Spritzschutz hinten
    Von MarTwin im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 26.05.2009, 11:13
  5. Spritzschutz - hinten
    Von ttaattaa im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 10.03.2009, 22:04