Ergebnis 1 bis 10 von 10

Standzeit Kupplung 1100er und 1150er

Erstellt von Sealiner, 23.05.2011, 12:52 Uhr · 9 Antworten · 1.237 Aufrufe

  1. Registriert seit
    14.04.2011
    Beiträge
    467

    Standard Standzeit Kupplung 1100er und 1150er

    #1
    Ich weiß, es hängt davon ab, wie und wie oft man die Kupplung einsetzt, aber es gibt ja eine gewisse Range, wann die Kupplung fällig wird.

    Wan nist bei euch die erste Kupplung fällig gewesen? Wie viel tausend km fahrt ihr mit dem Teil?

    Mit welcher Hausnummer muss man rechnen, wenn man die Kupplung in einer (Fach-)Werkstatt wechseln lässt?

  2. Registriert seit
    23.02.2004
    Beiträge
    1.071

    Standard

    #2
    Hallo Micha,
    meine ersten zwei Kupplungen (Reibscheiben) von BMW haben je ca. 70 tkm gehalten. Waren dann aber noch nicht ganz an der Verschleißgrenze (ist, glaube ich, 4mm). Habe sie wegen Touren nach Marokko und in die GUS gewechselt.
    Fahre nun seit 30 tkm Sinter (Sachs Racing) und hoffe, länger Ruhe zu haben.
    Der wollte vor 8 Jahren ~500 Euro f.d. Kupplungsteile (komplett) und das gleiche für's Wechseln . Ein handwerklich begabter Schrauber bekommt das mit Hilfe in 6-8 Std. hin.

  3. Registriert seit
    11.02.2009
    Beiträge
    1.272

    Standard

    #3
    Guten Tag,
    bei meiner 11er war die Kupplung auch bei ca 70 Tkm fällig.Die Reparatur habe ich nach der Anleitung auf der PowerBoxer Seite selber gemacht dauert ca 6 Std. und ab und an braucht man mal einen der mit anhält war sonst ganz gut zu machen

    Gruß Jan

  4. Registriert seit
    19.02.2008
    Beiträge
    270

    Standard

    #4
    Meine war mit 70000 fertig, aber nur weil die innere Verzahnung abgerissen war.

    Ansonsten hätte die noch einige tausend Kilometer gehalten.

    Hab die Kupplung selber getauscht. Arbeitsaufwand ist so wie von Andi beschrieben mit nem Kumpel zusammen. Warscheinlich meinen wir sogar den selben

    Gruß Steffen

  5. Registriert seit
    03.08.2010
    Beiträge
    8

    Standard

    #5
    Traurig aber wahr, meine Kupplungsscheibe wird diesen Samstag gewechselt! Km Stand erbärmliche 30.000km!!

    lg

  6. Registriert seit
    15.01.2010
    Beiträge
    121

    Standard

    #6
    Ich hab meine auch jetzt bei 80.000 getauscht, war aber noch nicht ganz runter, laut Handbuch wären noch ca 0.5mm drauf gewesen, mir kommt vor das es wichtiger ist die Membranfeder mit zu tauschen.

  7. Registriert seit
    13.02.2009
    Beiträge
    4.360

    Standard

    #7
    Meine Kupplung war nach lächerlichen 38 Tsd fällig. wobei ich das dem Vorbesitzer zugute halte weil ich net weiss was der damit gemacht hat. Was die Teller-Feder angeht denke ich genauso. Hab mir ne stärkere gegönnt und original Sachs-Scheibe eingebaut, da mir einige gesagt hatten das ne Sinter-Scheibe auf nasser Wiese unfahrbar sei. Wenns nicht hätte so schnell gehen müssen hätte ich aber nach heutigem Kenntnisstand die ölfeste Kupplungsscheibe von Siebenrock eingebaut. Nicht weil die ölfest ist, sondern von jemandem entwickelt worden ist, der seit über dreissig Jahren Kupplungen (für den Old- und Joungtimer Rennsport) baut und Siebenrock die nun vermarktet.

  8. Registriert seit
    17.01.2007
    Beiträge
    8.611

    Standard

    #8
    Moin,

    na dann will ich den Schnitt mal etwas nach oben korrigieren:

    Meine Q-pplung machte vorletztes Jahr nach knapp 150.000 km die Grätssche, oder besser die Rutsche.

    Teile waren knappe 400,-€. - für die Arbeit hätte die NL Bremen 400,- genommen, eine freie Schrauber-Werkstatt 200,- (oR) Ich hab´s denn mit Larsi99 in einem gemütlichem und stressfreiem Schraubertag mit Larsi99 selbst gemacht.


  9. Registriert seit
    06.10.2010
    Beiträge
    1.105

    Standard

    #9
    ... 216.000 und Kupplung funktioniert gefühlt wie am ersten Tag...

    Gruß vom Machtien

  10. mec
    Registriert seit
    25.11.2009
    Beiträge
    400

    Standard

    #10
    Die Kupplung der 1100er meiner Maus wurde bei ca. 20.000 ersetzt. Aber nicht weil sie verschliessen war! Sie war vom undichten Simmerring verölt worden und auf Garantie gewechselt.

    Der Wiederkäuer ist dann mit 117.000 km geschlachtet worden - die Kupplung hatte noch keine Ermüdungserscheinungen ;-)

    Sie hängt übrigens noch am Motor dran, der von uns nicht mehr benötigt wird
    Grüessli
    Christoph


 

Ähnliche Themen

  1. Suche Benzinpumpe 1100er 1150er GS
    Von Scrambler7 im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.05.2012, 18:33
  2. 1100er Reibscheibe Kupplung
    Von Frosch'n im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.08.2011, 13:44
  3. FAQ: Frontumbau 1100er GS (auf 1150er)
    Von R_1100_GS im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 22.04.2010, 21:57
  4. Welche Standzeit...verkraftet die 1150er?
    Von Hubert im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 19.02.2007, 12:16