Seite 4 von 6 ErsteErste ... 23456 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 59

Starthilfe / dringend....

Erstellt von Circoloco, 23.02.2012, 16:41 Uhr · 58 Antworten · 5.165 Aufrufe

  1. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.057

    Standard

    #31
    Zitat Zitat von Benno Beitrag anzeigen
    Dann müsste er immer brummen. Plus von der Batterie geht direkt auf die CU-Mutter. Geschaltet wird der Anlasser über den Magnetschalter.
    Ist ja jetzt schon klar

    Ursache des Mißverständnisses(bei mir): Da wird nicht direkt am Anlasser überbrückt sondern am Magnetschalter

  2. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.786

    Standard

    #32
    immer diese b(e)iker ....

  3. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.057

    Standard

    #33
    Zitat Zitat von Larsi99 Beitrag anzeigen
    immer diese b(e)iker ....

    aber echt


  4. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.716

    Standard

    #34
    Hi
    Mit einem 12V-System kann man kein anderes 12-V-System laden.
    Ausserdem war doch Anspringen gefragt?
    Was steht gegen das Überbrücken? Macht man doch beim Auto auch.
    http://www.powerboxer.de/elektrik/39...hilfe-bei-11x0
    Die "herausgezogenen" PINs sind bei der GSA NICHT generell Serie. Nur bei denen ab 06/2003, dann aber auch bei den GS und den RT.
    gerd

  5. Registriert seit
    26.06.2010
    Beiträge
    1.236

    Standard

    #35
    Zitat Zitat von Botticelli Beitrag anzeigen
    ja, aber erst bei den Modellen ab 08.2003, meine ist nämlich von 04.2003 und hat es noch nicht,

    grüße
    frank
    Hallo
    meine ist EZ 1/2004 und hat es auch nicht (ADV) !
    Grrüße Eugen

  6. Registriert seit
    21.12.2010
    Beiträge
    501

    Standard

    #36
    Zitat Zitat von gerd_ Beitrag anzeigen
    Was steht gegen das Überbrücken?
    Nichts, sie haben wohl höllisch Angst ihr ABS zu zerschießen
    Nur so zum Verständnis: Solche Schäden soll's schonmal geben, wenn dabei das Licht nicht eingeschaltet ist.
    Wenn der Anlasser des zu Startenden KFZ betätigt wird, nimmt er so viel Strom auf, dass am Spenderfahrzeug die Batteriespannung absinkt. Das will der Laderegler an der Lichtmaschine aber nicht und gibt richtig Feuer um die Spannung wieder anzuheben. In dem Moment, in dem das andere KFZ anspringt, ist der Stromverbrauch plötzlich viel geringer, der Regler bekommt das zu spät mit und gibt weiterhin alles-> Die Spannung steigt extrem an und kann z.B. Steuergeräte etc. zerstören. Deshalb schaltet man bei Starthilfe meines Wissens nach möglichst alle elektrischen Verbraucher ein

  7. Registriert seit
    05.01.2012
    Beiträge
    169

    Standard

    #37
    Zitat Zitat von enduro43 Beitrag anzeigen
    Hallo
    meine ist EZ 1/2004 und hat es auch nicht (ADV) !
    Grrüße Eugen

    dann stand Deine vielleicht irgendwo ein paar Monate beim rum, und ist erst 2004 zugelassen worden.
    Meines Wissens nach sind alle GS ab Baujahr 08.2003 mit dieser Starthilfe ausgeliefert worden.

    grüße
    frank

  8. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.057

    Standard

    #38
    Zitat Zitat von moonrisemaroon Beitrag anzeigen
    Nichts, sie haben wohl höllisch Angst ihr ABS zu zerschießen
    Nur so zum Verständnis: Solche Schäden soll's schonmal geben, wenn dabei das Licht nicht eingeschaltet ist.
    Wenn der Anlasser des zu Startenden KFZ betätigt wird, nimmt er so viel Strom auf, dass am Spenderfahrzeug die Batteriespannung absinkt. Das will der Laderegler an der Lichtmaschine aber nicht und gibt richtig Feuer um die Spannung wieder anzuheben. In dem Moment, in dem das andere KFZ anspringt, ist der Stromverbrauch plötzlich viel geringer, der Regler bekommt das zu spät mit und gibt weiterhin alles-> Die Spannung steigt extrem an und kann z.B. Steuergeräte etc. zerstören. Deshalb schaltet man bei Starthilfe meines Wissens nach möglichst alle elektrischen Verbraucher ein
    Die Problematik mit den elektrischen Verbrauchern und dem Regler ist schon richtig Leider regelt der Regler des stromlosen Fahrzeugs aber noch nichts
    Der regler des Spenderfahrzeugs ist in Gefahr wenn das andere Fahrzeug einen sehr großen Anlasser hat (im Vergleich), bei durch Funkenflug erzeugte Spannungsspitzen und Stromschwankungen....

    Das Spenderfahrzeug kann man mit vielen elektrischen Verbrauchern schützen weil nach dem Start des Pannenfahrzeugs die benötigte Stromenge prozentual weniger absinkt als wenn alles mögliche aus ist;-)

    Beim abklemmen des Pannenfahrzeugs würde ich auch da alle möglichen Verbraucher anstellen

  9. Registriert seit
    21.12.2010
    Beiträge
    501

    Standard

    #39
    Zitat Zitat von beiker Beitrag anzeigen
    Der regler des Spenderfahrzeugs ist in Gefahr wenn das andere Fahrzeug einen sehr großen Anlasser hat (im Vergleich),
    Oh ja...
    Wir haben mal einem Golf 2 1,6L DIESEL Starthilfe gegeben, da gingen aber im Audi 4,2L V8 die Lichter aus

  10. Registriert seit
    03.12.2011
    Beiträge
    424

    Standard

    #40
    Hallo
    also hier lernt man ja richtig was dazuÜber Spannungsspitzen geschossene Abs Steuerteile usw.M.e.ist es kein Problem mit einem pkw ein Motorrad fremdzustarten ohne das was kaputt geht.Der fred eröffner hat ja nicht danach gefragt ob er mit seiner Karre einen Lkw fremdstarten kann
    mfG Bernd


 
Seite 4 von 6 ErsteErste ... 23456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Starthilfe bei R1150GS
    Von winsi im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 16.01.2011, 09:47
  2. Starthilfe ? Es ist mir peinlich ...
    Von Kroni im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 24.03.2010, 10:03
  3. Falsche Starthilfe!!!
    Von Kimba im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 28.07.2009, 07:19
  4. Starthilfe von der 2. Q?
    Von Pippilotta im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 29.12.2007, 18:30
  5. Problem Starthilfe
    Von VoS im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 23.12.2007, 22:10