Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 15 von 15

Startprobleme!!! Hilfe, der boxer springt schlecht an...

Erstellt von smokaz, 09.06.2016, 22:58 Uhr · 14 Antworten · 2.122 Aufrufe

  1. Registriert seit
    20.05.2013
    Beiträge
    266

    Standard

    #11
    Bei mir waren es nicht die Magnete, sondern lediglich das "Abschirmblech" zwischen Rotor/ Motor und Planetengetriebe.
    Sowas kann man einfach unterwegs reparieren, etwas Geschicklichkeit und Werkzeug vorausgesetzt.
    Anlasser zeigt sich launisch (keine abgefallenen Magnete): Was ist die Ursache?

    Ich hatte diese Symptome wie Du beschrieben hast in Spanien. Die Ursache fand ich erst Zuhause.

    Gruss, gute Fahrt über die Berge,

    Stefan

  2. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    18.770

    Standard

    #12
    ...

  3. Registriert seit
    14.06.2010
    Beiträge
    62

    Standard

    #13
    Hallo Zusammen!

    Danke für die vielen Tips und besonders an edgar für sein angebot. super.!!

    Ich bin wieder zuhause angekommen. :-) allerdings musste ich zwei tage in folge morgens den motor mit starthilfe starten und den motor so wenig wie möglich ausmachen ( zum glück war noch ein kollege dabei. am tag nr. drei also gestern wollte der dann gar nicht mehr. ;-( anschieben war angesagt. Gang nr. drei hat super geklappt und zum glück war das gelände bei touratech in niedereschach mit einem wunderbar dafür geigneten hang ausgestattet ;-). als der mortor dann lief, musste der halt bis zu hause an bleiben ;-) welches bei einen 830km tagesritt eine mammuttour war (der boxer lief 13stunden am stück ;-) )

    jetzt heisst es für mich einen neuen starter besorgen.

    Welche Starter sind eurer erfahrung nach die zuverlässigsten? Ich will da keine experimente machen, da ich im urlaub auf tour absolut keine lust auf diese art von stress habe.

    Der Boxer muss laufen, immer ;-)

  4. Registriert seit
    14.06.2010
    Beiträge
    62

    Standard

    #14
    Moin Zusammen,

    habe einen generalüberholten Valeo Starter von ALS aus Berlin (A.L.S - Berlin | Anlasser - Lichtmaschinen - Instandsetzung - Willkommen) eingebaut... Knöpfchen gedrückt und spring richtig kraftvoll an. Hätte ich mal schon früher wechseln sollen das Ding. Ich glaub der Starter hatte sich schon längere Zeit angekündigt.

    Man lernt nie aus...

    Der Boxer läuft wieder. ;-)

  5. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.243

    Standard

    #15
    Hi
    Wobei ich weniger auf den Anlasser als auf den Hallgeber tippe.
    Deshalb erst mal den Anlasser abschrauben, zerlegen (macht auch der örtliche BOSCH-Dienst) und nachsehen ob tatsächlich ein Magnet ab ist oder das bewusste Blech schleift.
    Parallel dazu mal den Hallgeber testen. Nicht beim Freundlichen weil dessen Tester auch dann noch "gut" sagt wenn das Ding halb hinüber ist, sondern ganz primitiv mit Haushaltsmitteln. 4V1 Hallschrankenplatte (Zündimpulsgeber) R11x0xx testen

    4V0 Anlasser streikt
    Anlasser defekt durch lockere Magnete
    gerd


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. ADV springt schlecht an und klappert jetzt
    Von xjabt im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 24.09.2012, 15:19
  2. GS ADV springt schlecht an ???
    Von DJT1200ADV im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 09.08.2012, 19:50
  3. Tü springt schlecht an
    Von MrUdo im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 04.03.2012, 13:23
  4. R80GS springt schlecht an
    Von purer im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 06.03.2011, 00:09
  5. "Q" springt schlecht an :-(
    Von Inselkind im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 08.08.2010, 16:10