Ergebnis 1 bis 10 von 10

Staukiste statt Soziussitz

Erstellt von Kurvi, 01.04.2009, 13:30 Uhr · 9 Antworten · 2.030 Aufrufe

  1. Registriert seit
    03.12.2008
    Beiträge
    59

    Standard Staukiste statt Soziussitz

    #1
    Hallo Leute,
    für meine Tagestouren suche ich einen Ersatz für die Koffer das Topcase oder den Tankrucksack.

    Habe bei Touratech eine Hecktasche gefunden.
    http://www.touratech.com/shops/001/popup_image.php?pID=1548&osCsid=67fac89d87e0869925 6d6910e6654ef1

    Mir schwebt aber eine Alukiste zum abschließen vor. Ideal wäre es wenn die Kiste mit dem gleichen Befestigungssytem wie der Soziussitz ausgestattet wäre.

    Kennt jemand einen Anbieter oder muss ich mir das Ding doch selber bauen?

  2. Registriert seit
    30.08.2007
    Beiträge
    1.397

    Standard

    #2
    Zitat Zitat von Kurvi Beitrag anzeigen
    Hallo Leute,
    für meine Tagestouren suche ich einen Ersatz für die Koffer bzw. den Tankrucksack.

    Habe bei Touratech eine Hecktasche gefunden.
    http://www.touratech.com/shops/001/popup_image.php?pID=1548&osCsid=67fac89d87e0869925 6d6910e6654ef1

    Mir schwebt aber eine Alukiste zum abschließen vor. Ideal wäre es wenn die Kiste mit dem gleichen Befestigungssytem wie der Soziussitz ausgestattet wäre.

    Kennt jemand einen Anbieter oder muss ich mir das Ding doch selber bauen?
    eine variante, die ab und an verbaut wird, ist die "staufachdeckel als traeger"
    moeglichkeit.



    und auf diesen abschliessbaren staufachdeckel eine kiste. beim aufbau
    nur darauf achten, dass man noch an das schloss kommt, sonst ist es
    ja nicht mehr abnehmbar.

    wenn man das auf einer kleinen erhoehung vermittels abstandsbolzen
    aufbaut, kann man auch eine kiste nehmen, die leicht ueber das heck
    raussteht aber mit eventuellen koffern nicht kollidiert.

    auf den vorehandenen plastikdeckel kann man es nicht aufsetzen, der
    ist nicht genug verriegelt.

  3. Registriert seit
    22.08.2006
    Beiträge
    5.090

    Standard

    #3
    Ich persönlich würde an dem von billigem Plastik gehaltenen Verriegelungshaken KEINE Kiste oder ähnliches befestigen wollen. Das Teil schaffte es ja noch nicht einmal auf (Moped)-Lebenszeit ohne irgendwo zu brechen den Soziussitz zu halten. Und DA ist dann nur Last von oben mit geringem Druck (wegen Auflageflächen) nach unten. Wenn ich mir vorstelle, dass eine leicht beladene Kiste noch an dem Verriegelungshaken nach oben zerrt? Nee, lieber nicht.

  4. Registriert seit
    23.02.2004
    Beiträge
    1.072

    Standard

    #4
    Hallo,
    ich habe mir in der Bucht einen gebrauchten Soziussitz geangelt, den Bezug und das Polster runter gemacht und auf die Grundplatte eine abschließbare Alubox aus'm Baumarkt geschraubt. Stauvolumen ca. 30 Ltr., Kosten ca. 30 Euro.
    Das Sitzbankschloß ist bei mir hinten allerdings mit Blech verstärkt :-)

  5. Registriert seit
    30.08.2007
    Beiträge
    1.397

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von palmstrollo Beitrag anzeigen
    Ich persönlich würde an dem von billigem Plastik gehaltenen Verriegelungshaken KEINE Kiste oder ähnliches befestigen wollen. Das Teil schaffte es ja noch nicht einmal auf (Moped)-Lebenszeit ohne irgendwo zu brechen den Soziussitz zu halten. Und DA ist dann nur Last von oben mit geringem Druck (wegen Auflageflächen) nach unten. Wenn ich mir vorstelle, dass eine leicht beladene Kiste noch an dem Verriegelungshaken nach oben zerrt? Nee, lieber nicht.
    ich habe mir den unterbau bei der konstruktion nicht en detail angesehen aber
    es ist doch problemlos moeglich diese stelle zu verstaerken.

    bei der 1200er gibt es eine topcasetraegerplatte fuer den soziussitz, die
    habe ich bei mir als unterbau fuer eine soziustasche von TT genommen.

    so kann ich die tasche einfach per schluessel entriegeln und mitnehmen und
    muss nicht immer 4 laschen rausfuddeln. auch bei der 1200er muss man
    nachsehen, das es ordentlich eingerastet ist, sonst geht das ding floeten.
    von daher ...


  6. Registriert seit
    22.08.2006
    Beiträge
    5.090

    Standard

    #6
    Yip Phil, du hast Recht, ich aber auch; Du sprichst von der 1200er, ich von der 11x0er.
    Die Befestigungs/ Verriegelungsmechanik der 11x0er ist ein schlechter Witz. Die Dinger bzw. die Befestigungslaschen brechen bereits beim scharfen Hinsehen. Deswegen würde ich an dieser Serienbefestigung keine Kiste (egal ob beladen oder leer) festmachen wollen. So wie AndiP schreibt, hat er seine Befestigung vernünftigerweise mit Metall verstärkt.

  7. Registriert seit
    09.04.2007
    Beiträge
    1.683

    Standard

    #7
    Es gibt oder gab aber anstelle des Soziussitzplatzes einen Topcaseträger von Hepco & Becker. Da müsste sich doch eine Kiste befestigen lassen, wenn es schon kein Topcase sein soll!

    Schaut mal bei H & B rein!

    Gruß

  8. Registriert seit
    03.12.2008
    Beiträge
    59

    Standard

    #8
    Hallo Leute,
    danke für die Lösungsvorschläge. So richtig haut mich keine vom Hocker .

    Werde wohl doch selber eine vernünftige Grundplatte mit Haltesystem konstruieren. Mal schauen was da raus kommt.

    Bin aber immer noch für weitere Vorschläge dankbar.

  9. Registriert seit
    11.07.2008
    Beiträge
    754

    Daumen hoch Schau mal...

    #9
    ...beim GS Jupp (EDIT: oder jetzt in meinem Profil. Wir haben in unseren Alben ein paar Bilder zu Hecktaschensystemen auf dem Werkzeugfach.) Meiner Meinung nach ein gute Idee.

    Ich habs mir nachgebaut. Preiswert, leicht und für meine Zwecke völlig ausreichend. (ich konnte mir beide Bleche selber bauen)

    Ein Topcase, Alukiste oder sonst was großes, würde ich aber auch nicht an die Kunststoffhalter des Werkzeugfaches machen wollen.

    Zur Not könnte man das ganze "Geraffel" noch mit einem Spannband sichern!

    gruß Uwe

  10. Registriert seit
    03.12.2008
    Beiträge
    59

    Daumen hoch Die ideale Lösung

    #10
    Hallo Leute,
    habe am Wochenende die ideale Lösung von "wuetho" per Postpacket erhalten.
    Die Grundplatte wird genau gleich wie der Soziussitz am Rahmen befestigt.
    Die 29 Liter Alukiste ist auch mitgeliefert worden.
    Super Arbeit, da die Teile mit dem Laser geschnitten wurden. Das Ding sitzt bombenfest.

    --- Einfach Soziussitz entriegeln und wegnehmen, neue Grundplatte mit Alukiste drauf, einrasten, Klick und fertig. 10 Sekunden und der Umbau ist erledigt ---


    Danke an "wuetho"


 

Ähnliche Themen

  1. tasche statt dem soziussitz 11er gs
    Von Torsten77 im Forum Zubehör
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 16.10.2011, 01:29
  2. Suche Hattech Grundplatte statt Soziussitz
    Von GabiQ im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.04.2011, 13:20
  3. Original Topcase statt Soziussitz
    Von RichardGS1200 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.10.2008, 21:20
  4. S statt GS
    Von bub88 im Forum Neu hier?
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.09.2008, 00:25
  5. Givi Topcase statt Soziussitz
    Von Butzimann im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.02.2008, 15:50