Ergebnis 1 bis 6 von 6

Steuerstromkreis für Nebelscheinwerfer

Erstellt von Wernher, 03.01.2014, 14:49 Uhr · 5 Antworten · 927 Aufrufe

  1. Registriert seit
    14.02.2013
    Beiträge
    74

    Standard Steuerstromkreis für Nebelscheinwerfer

    #1
    Hi,

    ich habe an meiner 1150er Nebelscheinwerfer angebaut.

    Jeweils zwei Kabel mit 2,5mm2 in den Sicherungskasten geführt und an das Relais angeschlossen.
    Ebenfalls ein Kabel gleicher Dicke direkt von der Batterie ebenfalls zum Sicherungskasten geführt und auf dem Weg dorthin eine Sicherung eingebaut und an das Relais angeschlossen und somit den Lastkreis abgebacken.

    Für den Steuerkreis bin ich mit einem 1,5mm2-Kabel von irgendwo-am-Rahmen in den Sicherungskasten und ans Relais angeschlossen. Und jetzt WEIß ICH NCHT WEITER!!*#+?!%&$

    Theoretisch müßte ich doch nun von der Plus-Leitung des Abblendlichts oder Standlichts(?!) den Saft zum Relais führen. Aber wie komme ich am besten, geschicktesten da ran, und wo genau finde ich den überhaupt?!

    Hilfe, hilfe, große Not...

  2. Registriert seit
    18.08.2005
    Beiträge
    415

    Standard

    #2
    Zitat Zitat von Wernher Beitrag anzeigen
    Für den Steuerkreis bin ich mit einem 1,5mm2-Kabel von irgendwo-am-Rahmen in den Sicherungskasten und ans Relais angeschlossen. Und jetzt WEIß ICH NCHT WEITER!!*#+?!%&$

    Theoretisch müßte ich doch nun von der Plus-Leitung des Abblendlichts oder Standlichts(?!) den Saft zum Relais führen. Aber wie komme ich am besten, geschicktesten da ran, und wo genau finde ich den überhaupt?!
    Moin,

    oben am Lenkkopflager (knapp unter dem Tank vorne) sind alle Stecker zusammengefuehrt, auch der vom Lichtschalter (sofern Du noch einen hast) und den Scheinwerfern.
    Auch gut zugaenglich ist das Kabel vom Ruecklicht. (Da haengt z.B. mein Funkgeraet dran).

    Ich habe die Nebler aber von der Ablendlichleitung (gruen?) wieder abgebaut nachdem's mir mehrfach das Kraftrelais festgebacken hat und steuere vom Schalt-Plus und Batterieplus die TT Nebler an (mit dem Autoswitch ueber die Blinkerreset Taste). D.h. sie leuchten auch ohne Fahrlicht, wenn der Schalter betaetigt wird.

    Gruss, Dirk

  3. Registriert seit
    09.03.2009
    Beiträge
    801

    Standard

    #3
    moin Wernher,
    ich hab den Steuerstrom vom Standlicht abgenommen und über einen kleinen Schalter geführt.
    Kleines Loch in den Deckel am Scheinwerfer gebohrt und das dünne Steuerkabel durchgeführt. Dazu brauchst Du nur 0,5 -0,7mm² Draht, da für die Relaissteuerung nur wenig Strom fließt.
    Ansonsten gibts hier bei Gerd, dem "Boxer Orakel" viele Infos für die Q Technik:
    4V Nebelscheinwerfer Hella Micro DE an R1150GS

    Viel Erfolg beim Einbau.

    Tschöö Matthias

  4. Registriert seit
    14.02.2013
    Beiträge
    74

    Standard

    #4
    ..ja, aber wie nehme ich den Strom mit einem "Strimklauer"?
    Gibt es nicht eine elegantere Möglichkeit in der Sicherungsbox, oder so?

  5. Registriert seit
    09.03.2009
    Beiträge
    801

    Standard

    #5
    Hallo Wernher,
    Stromklauer/diebe sind doof, denn die verletzen die dünne Seele der Kabel und machen mehr Schaden als Nutzen.
    Ich habe einen Flachsteckverteiler auf den Standlichtbirnenanschluß gesteckt und schon haste nen sauberen Anschluß, den Du jederzeit spurlos zurückbauen kannst.
    Kabelschuhe , Flachstecker und KFZ Steckverbinder - Lüdeke Elekronic Elektronikhandel
    Nimm dann isolierte Kabelschuhe oder mach Schrumpfschlauch drüber.

    Das + Kabel hab ich direkt im Sicherungskasten von einem der Kabelenschuhe abgenommen. Da sind eine Menge + Leitungen zusammen in einem Rohrquetschverbinder verbunden.
    Den hab ich geöffnet und durch ein 1,5cm langes etwas größeres Stück Kupferrohr ersetzt, dass ich dann mit meiner zusätzlichen Leitung neu verpresst und isoliert hab.
    So hab ich für alle zukünftigen Anschlüsse eine freie + Leitung. Die Last-und Steuerleitung zum Relais hab ich über eine zusätzliche Sicherung geführt.
    Die Leitungen selbst hab ich zum Schutz durch dünne Bougierschläuche geführt:

    Conrad - Ihr Online Shop für Elektronik, Computer, Multimedia, Modellbau & Technik

    Das Material kannst Du Dir z.B. bei Bosch holen, kostet echt nur wenige Cent und die haben gleich alles da.
    Mini Relais hatte ich noch ein paar rumliegen und sind in vielen PKW haufenweise eingebaut.

    So denn

    Matthias

  6. Registriert seit
    23.09.2007
    Beiträge
    368

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von Donaldi Beitrag anzeigen
    Moin,

    oben am Lenkkopflager (knapp unter dem Tank vorne) sind alle Stecker zusammengefuehrt, auch der vom Lichtschalter (sofern Du noch einen hast) und den Scheinwerfern.
    Auch gut zugaenglich ist das Kabel vom Ruecklicht. (Da haengt z.B. mein Funkgeraet dran).

    Ich habe die Nebler aber von der Ablendlichleitung (gruen?) wieder abgebaut nachdem's mir mehrfach das Kraftrelais festgebacken hat und steuere vom Schalt-Plus und Batterieplus die TT Nebler an (mit dem Autoswitch ueber die Blinkerreset Taste). D.h. sie leuchten auch ohne Fahrlicht, wenn der Schalter betaetigt wird.

    Gruss, Dirk
    Habe die gleiche Konstellation mit Hella Scheinwerfern - autoswitch mit Blinker-Aus-Taste unabhaengig vom Fahrlicht - ist eine elegante, dauerhafte Loesung! Lauft jetzt schon 5 Jahre fehlerfrei! Allerdings war die Installation ein wenig zeitaufwaendig, die richtigen Kabel zu identifizieren und sauber zu arbeiten damit keine Fuechtigkeit in Kabelabzweiger eindringen kann, dauert eben etwas. Bei autoswitch war allerdings eine exzellente detaillierte Beschreibung dabei. Auch online gibt es eine Menge , meist aber von den USA, z.B der da: R1150 GS Driving Light Relay & AutoSwitch Install - ADVrider


 

Ähnliche Themen

  1. Nebelscheinwerfer
    Von Tiago im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.07.2013, 22:24
  2. Muss in den Steuerstromkreis ein Verbraucher geschaltet werden?
    Von Schweinehund im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 09.11.2011, 13:19
  3. Nebelscheinwerfer
    Von Sportivostgt im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 19.06.2011, 10:04
  4. Nebelscheinwerfer F 650 GS Tw
    Von Q-lenker im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.07.2010, 12:26
  5. Nebelscheinwerfer
    Von B2 im Forum Zubehör
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.02.2006, 14:14