Seite 14 von 14 ErsteErste ... 4121314
Ergebnis 131 bis 140 von 140

Stoßdämpferservice

Erstellt von Chickenchief, 08.11.2012, 12:22 Uhr · 139 Antworten · 17.724 Aufrufe

  1. Registriert seit
    09.04.2008
    Beiträge
    2.771

    Standard

    Hallo Panzer,

    ich würde das dann an Deiner Stelle eben einfach selbst machen. Das bißchen Knoffhoff, was man dazu braucht kann man sich geschwind anlesen und die Präzissionswerkzeuge zur Bearbeitung der Federbeine kann man sicher günstig bei ebay schießen. Konkurrenz belebt das Geschäft und drückt die Preise.

    Wenn Du dann wirklich mal so gut doktern kannst, wie HH und Co. brummt bestimmt Dein Laden.

    Grüße vom elfer-schwob

  2. Registriert seit
    12.06.2013
    Beiträge
    256

    Standard

    Hi, hier geht es nicht um Geiz ist geil oder sowas , andere Techniker besitzen auch viel Fachwissen und Spezial Werkzeug und die haben keine 120€ Stundenlohn. Wenn ich 3 x mal mein Federbein warten lasse, kann ich mir auch ein neues kaufen, ich finde halt das da relativ viel ........ drum gemacht wird.

  3. Registriert seit
    30.10.2013
    Beiträge
    949

    Standard

    Zitat Zitat von Panzer Beitrag anzeigen
    Mahlzeit, alles schön und gut aber 300€ für 2,5 h Arbeitszeit , die Material Kosten werden sich in Grenzen halten, Öl Stickstoff, Siri und Gleitbuchse ca. 20 €, Federn werden oft nur gegen gebrauchte, neu beschichtete getauscht (war zumindest bei mir so)das nenne ich nicht gerade günstig. Aber leider ist es bei den Stoßdämpfer Onkels überall gleich teuer, ich fühle mich da irgendwie über den Tisch gezogen...
    ich kenne die kollegen von racetech nicht und habe deren service auch noch nie in anspruch genommen.
    aber ich würde mal nicht hinter jedem busch ein räuber vermuten. zu unterstellen, gebrauchte oder aufbereitete (neu beschichtete) ersatzteile zu verbauen, find` ich schon ziemlich krass, um es mal harmlos auszudrücken. wenn es dir mal passiert ist, unschön, heisst aber nicht, dass das alle so machen. eine neue feder (150iger) kostet knapp einen hunni (und dann ist sie günstig!).
    Also, mal sachlich bleiben und tief durch die hose atmen, es sei denn, du kannst das von dir hier behauptete in irgend einer form belegen...
    ansonsten bin ich voll und ganz beim elfer-schwob.

  4. Registriert seit
    12.06.2013
    Beiträge
    256

    Standard

    Habe ich irgendwo geschrieben das mir HH Racetech gebrauchte Federn eingebaut hat? Ich glaube nein!

  5. Registriert seit
    30.10.2013
    Beiträge
    949

    Standard

    Zitat Zitat von Panzer Beitrag anzeigen
    Mahlzeit, alles schön und gut aber 300€ für 2,5 h Arbeitszeit (das bezieht sich ja wohl auf die Erfahrung von tha-joe, racetech), die Material Kosten werden sich in Grenzen halten, Öl Stickstoff, Siri und Gleitbuchse ca. 20 €, Federn werden oft nur gegen gebrauchte, neu beschichtete getauscht (war zumindest bei mir so)das nenne ich nicht gerade günstig. Aber leider ist es bei den Stoßdämpfer Onkels überall gleich teuer, ich fühle mich da irgendwie über den Tisch gezogen. Vor allem wenn die an eintragungspflichtigen Bauteilen rumdoktern und dann nicht mal ein Gutachten mitgeben, super. Ich werde da einfach den Verdacht nicht los, das die Ihre Monopol Stellung schamlos ausnutzen.
    Du hast allgemein gesagt, dass die Stossdämpfer Onkel einen nur über den Tisch ziehen wollen...
    Sorry aber das ist dummes Zeug.

  6. Registriert seit
    12.06.2013
    Beiträge
    256

    Standard

    Muss halt jeder selbst wissen , wem er seine Kohle in die Hand drückt, ich setze da auf Neuteile, da mein orig. Dämpfer 80 Tkm ,ohne Service gehalten hat.
    .. und ja ich habe schon mit zwei Stoßdämpfer Fachleuten schlechte Erfahrung gemacht.
    Aber wie schon gesagt ,sol jeder halten wie er möchte

  7. Registriert seit
    27.05.2011
    Beiträge
    330

    Standard

    Jepp, alles Verbrecher!

    Bei mir haben sie die Feder sogar gelb beschichtet und dann auch
    noch mit irgend was von wegen "Oehl" oder so abgestempelt!

    Ja nee, is klar!

    Ne neue Feder liegt so um die 80 - 100 Taler (für normalsterbliche), dann Kleinteile
    plus Arbeitszeit incl. Rückversand; da fühl ich mich mit 260 Talern nicht wirklich
    über den Tisch gezogen.

    Aber jeder Jeck ist anders, da gebe ich dir Recht...

    In diesem Sinne

    Grüsse

    arhar

  8. Registriert seit
    24.08.2014
    Beiträge
    67

    Standard

    Auf, der Fred hat erst 14 Seiten :-)

    Ich habe ein WP Federbein der 1200GS ergattert und werde dies, nach einer Überholung, in meine 1150er einpflanzen. Die Berichte darüber sind ja sehr positiv. An dieser Stelle habe ich eine Frage. Der Dämpfer ist ja nur die Hälfte der Miete. Das Ansprechverhalten hängt ja auch von den anderen Lagern des Fahrwerks ab. Das beste Öhlins nutzt ja nix, wenn es an anderer Stelle klemmt. Hat in diesem Zusammenhang schon jemand die anderen Lager bearbeitet/gewartet? Sprich, die Gabel überholt (Gabelholme polieren, Simmeringe mir geringerem Losbrechmoment, anderes Öl), die Lager des Dreiecklenkers ersetzt oder geschmiert, die Schwingenlagerung umgebaut oder wenigstens geprüft und neu geschmiert? Gibt es da Erfahrungen? Über das Verhältnis von Aufwand und Kosten möchte ich nicht diskutieren, da kann man sicher ein besseres Moped für kaufen ;-)

  9. Registriert seit
    16.05.2009
    Beiträge
    1.348

    Standard

    hmm die Gabel hat schon mal überhaupt keinen einfluss aus die Dämptung, es sei den sie ist festgerostet,die ist nur zur führung des Rades da! die Schwingenlagerung umgebaut? was soll man(n) da umbauen? ich hab nun schon ein paar davon demontiert und noch nie festgestellt das da Fett fehlt, höchstens das sie Rastmarken hatten!
    zu den Lagern am Telelever kann ich nichts sagen, da war ich noch nicht dran.

    Gruß Bernd

  10. Registriert seit
    24.08.2014
    Beiträge
    67

    Standard

    Natürlich dämpft beim Telelever die Gabel nicht, da hast Du Recht. Wenn diese aber schwergängig ist (was im Normalfall nicht vorkommt) dann erhöht sich das Losbrechmoment. Ich kenne den Aufbau des Schwingenlagers nicht, aber ein Herr Schwarz hat z.B. reihenweise Fahrwerke von Serienmotorräder auf Wälzlagerung umgebaut.


 
Seite 14 von 14 ErsteErste ... 4121314