Seite 6 von 14 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 140

Stoßdämpferservice

Erstellt von Chickenchief, 08.11.2012, 12:22 Uhr · 139 Antworten · 17.775 Aufrufe

  1. Registriert seit
    27.05.2011
    Beiträge
    330

    Standard

    #51
    Hi,
    die Kraft fällt aber nur bei ganz ausgefahrenem Federbein an.
    Ist ja nur so, wenn die Karre auf dem Hauptständer steht (die Adv ist eher
    hecklastig).
    Bei eingestellten 30% Federweg bei Belastung arbeitet derDämpfer ja
    in einem anderen Bereich.
    Ich hab den Dämpfer mal über Nacht mit ins warme genommen, soll ja nicht
    frieren der Kleine!
    Heut Morgen schon deutlich harmonischer, ist wohl ein Kältemuffel.

    Trotzdem halte ich Ausschau nach einem 1200er WP-Bein. 2cm Distanz ist
    kein Problem, da kommt die Vorhandene Hülse mit ins Spiel. Passende
    Gewindehülse mit 2cm Stellring drauf und von oben ansatt ner Mutter ne
    kurze Schraube rein.

    Konntest du beim WP auch die Feder in Unterstellung leicht von
    Hand verdrehen oder sitzt sie "eigentlich" fester?

    Grüsse

    arhar

  2. Registriert seit
    02.10.2006
    Beiträge
    3.868

    Standard

    #52
    Zitat Zitat von Bandeskunzler Beitrag anzeigen
    Keine Sorge das vordere WP Bein der 1200er passt auch in die 1100er . Das habe ich auch so umgebaut ! Berichte mal wie
    dein von HH umgebautes Federbein mit dem vorderen WP im Fahrbetrieb harmoniert . Ich stehe auch noch vor der Entscheidung
    was ich da machen soll . Entweder YSS/ Wilbers für hinten oder das Originale überarbeiten lassen . Was hast du denn für
    die Überarbeitung des einzelnen Federbeins bezahlt ?
    Ich fürchte, der Bericht wird unter den aktuellen Wetterbedingungen und der Jahreszeit etwas auf sich warten lassen - meine Werkstatt ist etwas zugig. Für die Überarbeitung mit Federtausch habe ich, wie auf der HH Webseite angegeben, 330,- € bezahlt.

    Ich melde mich, wenn ich Erfahrung sammeln konnte. Möglicherweise kombiniere ich die Arbeit aber noch mit dem Kupplungsprojekt.

    P.S.: @ Bandeskunzler: Exilkohlenpottler + Exilkölner jetzt deep in the the South

  3. Registriert seit
    03.01.2009
    Beiträge
    177

    Standard

    #53
    Hi,
    bin derzeit am Überlegen das Fahrwerk meiner 1150er auch etwas nachzubessern. Hat jemand Erfahrung inwieweit Wilbers oder Öhlins gegenüber den originalen auch noch einen Gewichtsvorteil bringen?
    Bzw. kann mir jemand genau sagen, was die Originalen wiegen, ich denke Öhlins kann einem schon genau sagen wieviel Ihre Beine wiegen.
    Gruß
    Robert

  4. Registriert seit
    27.05.2011
    Beiträge
    330

    Standard

    #54
    Zitat Zitat von madkorez Beitrag anzeigen


    "Also ich hatte regen Mailverkehr mit Herrn Raab von PEPE und das läuft bei denen fast in Echtzeit. Ich baue jedenfalls morgen mein Federbein aus und schicke es denen."

    Gruß
    Andreas

    Moin Andreas,

    hast du schon was von Pepe gehört? Wann ist dein Federbein fertig?
    Wäre mal interessant, ob die 14 Tage eingehalten werden. Meine sind seit
    1 ½ Wochen auf der Reise und ich hoffe, dass der Bock spätestens zu Weihnachten wieder läuft!

    Grüsse

    arhar

  5. Registriert seit
    16.03.2009
    Beiträge
    1.130

    Standard

    #55
    Hi Arhar,

    habe leider keine Benachrichtigung für die letzten Posts hier bekommen !

    Jedenfalls ist mein Federbein laut UPS am 03.12. an PEPE-Tuning übergeben worden. Das heisst am Montag sollte es wieder auf den Weg zu mir gehen. Gehört habe ich bisher noch nichts. Aussage von Herrn Raab war, sobald es zerlegt ist meldet man sich und teilt mir nochmals den Gesamtbetrag zur Überweisung mit. Nach Zahlungseingang wird dann versandt. Ich gehe aber davon aus, dass so ein Federbein zerlegt wird und falls nichts bestellt werden muss, nach 2 -3 Stunden wieder zusammengebaut ist. Von daher mach ich mir noch keine Sorgen um die Einhaltung der Bearbeitungszeit.

    Gruß
    Andreas

    PS.: Auch wenn das jetzt nichts zur Sache tut: Im Moment könnte ich eh nur mit SPIKES vor die Tür

  6. Registriert seit
    07.02.2005
    Beiträge
    309

    Standard

    #56
    Zitat Zitat von BrändiGS Beitrag anzeigen
    Hi,
    bin derzeit am Überlegen das Fahrwerk meiner 1150er auch etwas nachzubessern. Hat jemand Erfahrung inwieweit Wilbers oder Öhlins gegenüber den originalen auch noch einen Gewichtsvorteil bringen?
    Hallo,
    Dein Mopped wiegt leer mindestens 250 KG.
    Meinst Du, daß Du bei der Masse einen Gewichtsvorteil von vielleicht einem oder 2 KG an den Federbeinen spürst?
    Gruß,
    Arne

  7. Registriert seit
    29.01.2012
    Beiträge
    59

    Standard

    #57
    Hmm, werde mich wohl zwischen HH-Racetech und Pepe-Tuning entscheiden müssen.
    Da ich nun weiß, dass nur das hintere Federbein überarbeitet werden kann, macht das einen Preisunterschied von ca. 70 Euro zugunsten von Pepe-Tuning.
    Nun bin ich mir nicht sicher, ob die Qulität des Services die selbe ist.
    70 Euro für das bessere Resultat würde ich ausgeben, jedoch wenn es keinen qualitativen Unterschied gibt, könnte man das Geld auch in fossile Brennstoffe investieren.
    Fragen über Fragen.
    Was meint Ihr?

    Viele Grüße,
    CC

  8. Registriert seit
    14.06.2007
    Beiträge
    337

    Standard

    #58
    Bei mir wurde übrigens der untere Teil des hinteren Federbeins um 180 Grad verdreht eingebaut. Sprich, die Einstellschraube für die Dämpfung ist nun nicht mehr auf der linken, sondern auf der rechten Seine. Ich kam bisher noch nicht zum Einbau des Federbeins, hoffe aber dass die Schraube jetzt immer noch zugänglich ist

    Gruß,
    Stefan

  9. Registriert seit
    27.05.2011
    Beiträge
    330

    Standard

    #59
    Zitat Zitat von Paladin124 Beitrag anzeigen
    Bei mir wurde übrigens der untere Teil des hinteren Federbeins um 180 Grad verdreht eingebaut.
    Hi, zwei Schraubendreher und ein fitzelchen Kraft sollten die Sache korrigieren.
    Ich gehe nicht davon aus, dass der Dämpfer/die Kolbenstange radial geführt wird.
    Hat vielleicht schon jemand anderes Erfahrung mit.
    Meiner ist gerade bei Pepe, sonst hätt ich es eben probiert.

    Den vorderen Dämpfer kann man (auch mit verbauter Feder)
    zumindest drehen wie man will.

    Grüsse

    arhar

  10. Registriert seit
    16.03.2009
    Beiträge
    1.130

    Standard

    #60
    UPDATE: Habe gerade eine E-Mail mit Rechnung bekommen Federbein ist also fertig. Also innerhalb der 14 Tage. Verbaut worden ist eine Öhlins Feder. Kosten 260,10€ inkl. MwSt.

    Alles Weitere wenn das Federbein wieder hier ist.

    Gruß
    Andreas


 
Seite 6 von 14 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte