Ergebnis 1 bis 10 von 10

Stottert bei höherer Drehzahl ab 5000 U/min

Erstellt von dersteiger, 10.02.2008, 16:39 Uhr · 9 Antworten · 1.313 Aufrufe

  1. Registriert seit
    19.08.2007
    Beiträge
    4

    Ausrufezeichen Stottert bei höherer Drehzahl ab 5000 U/min

    #1
    Hallo Leute,

    meine GS zeigt seit heute ein neues Problem. Bei höherer Drehzahl stotter die Kuh. Vor allem beim Beschleunigen kommt das Phanomen! Im unteren Drehzahlbereich bis 5000 U/min scheint alles normal.

    Die Kerzen habe ich bereits ausgebaut und angeschaut, diese sehen recht gut aus.

    Wer weis hier weiter!!!

    Gruß Micha

  2. Registriert seit
    14.05.2006
    Beiträge
    628

    Standard

    #2
    Hi,
    hat deine Kuh länger gestanden? Dann könnte es sein das du Ablagerungen in der Spritversorgung hast.
    ist nur so eine Idee

  3. Registriert seit
    19.08.2007
    Beiträge
    4

    Standard

    #3
    Kann fast nicht sein, bin schon die ganze letzte Woche ins Geschäft gefahren, da wars noch OK. Jedoch pfeifft seit wenigen Tagen die Spritpumpe. Aber es kann noch sehr lange dauern bis diese kaputt geht.

    Aber Danke für den Tipp

    Micha

  4. GS-Reiner Gast

    Standard

    #4
    Ich vermute mal du hast den Benzinfilter fast dicht oder einen Benzinschlauch geknickt.


    Gruß Reiner

  5. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.709

    Standard

    #5
    Hi
    Laufen die beiden Zylinder synchron?
    Benzinfilter? Wenn es "gestern" noch problemlos ging?
    Evtl der Beginn einer verröchelnden Zündspule oder eines spinnenden Hallgebers. Beim Hallgeber mal den Verbindungsstecker lösen und wieder stecken (KEIN WD40 rein,sonst geht er nicht mehr)
    4V Stecker unter dem Tank
    gerd

  6. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.709

    Standard

    #6
    Hi
    Laufen die beiden Zylinder synchron?
    Benzinfilter? Wenn es "gestern" noch problemlos ging?
    Evtl der Beginn einer verröchelnden Zündspule oder eines spinnenden Hallgebers. Beim Hallgeber mal den Verbindungsstecker lösen und wieder stecken (KEIN WD40 rein,sonst geht er nicht mehr)
    4V Stecker unter dem Tank
    gerd

  7. Registriert seit
    27.01.2006
    Beiträge
    39

    Standard Hatte das gleiche Problem...

    #7
    ...bei mir waren es die Zündspulen der Zusatzkerzen !

    Gruß André

  8. Registriert seit
    19.08.2007
    Beiträge
    4

    Standard P R O B L E M G E L ö S T !

    #8
    Hallo Leute,

    zunächst herzlichen Dank für die Mithilfe!!!

    Nun hat sich folgender EINFACHER Fehler herausgestellt. Bei der Montage des Tanks habe ich die Sprittleitung etwas gequetscht. Somit kam wohl Spritt zu dürtfig, dieser hat bis zu 5000 U/min ausreichte. Dann aber wars aus.

    Viele Grüße und gute Fahrt
    Micha

  9. GS-Reiner Gast

    Standard

    #9
    Prima das es wieder klappt und Danke für die Rückmeldung.

    Dann nehme ich mal an das die Spritpumpe auch nicht mehr pfeift.


    Allzeit gute Fahrt und Gruß aus Lengerich


    Reiner

  10. Registriert seit
    19.08.2007
    Beiträge
    4

    Standard

    #10
    Doch die Spittpumpe pfeifft wie eine Zahnarztturbine. Das Teil hatte ich ausgebaut um zu schauen wie die montiert ist. Die Jungs haben das Teil verschlossen wie ne Wurstdose. Sonnst hätte ich die Lager gewechselt.

    Viele Grüße
    Micha


 

Ähnliche Themen

  1. Stottert bei ca. 5000 U/min
    Von Matatu im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 28.09.2011, 11:02
  2. Stottert
    Von Hegauer im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 17.09.2011, 09:39
  3. R80GS spinnt bei höherer Drehzahl
    Von JMB im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 10.06.2010, 22:53
  4. Stoßdämpferfedern mit höherer Traglast
    Von mannyB im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 19.12.2009, 22:22
  5. HP 2 stottert
    Von Boxer Wolle im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 27.04.2008, 18:43