Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 13 von 13

Sturzbügel

Erstellt von fogl, 15.05.2014, 15:52 Uhr · 12 Antworten · 1.019 Aufrufe

  1. Registriert seit
    06.10.2010
    Beiträge
    1.105

    Standard

    #11
    Naja,

    das ist ja immer Ansichtssache - der Sturzbügegner weiter oben geht von einem heftigen Unfall aus, wo einem die Bügel sicher nur bedingt helfen. Aber wenn wir mal überlegen, wie oft wir einen Unfall hatten und wie oft im Gegensatz dazu - zum Glück!! - nur das Motorrad mal umkippte, sieht das schon anders aus - und da hilft ein Sturzbügel schon.

    Der Originalbügel hat einige Nachteile: Hauptnachteil ist, dass er ab muss beim Ölwechsel - und damit auch der Tank. Das mag für jemanden, der nur wenig fährt, egal sein. Fährt man etwas mehr, nervt das ganz schön.

    Für mich noch ein Nachteil ist, dass man auf dem Originalen nicht gemütlich die Beine ablegen kann, zu abschüssig - aber das sehe glaube ich nur ich so...

    Am Originalen lassen sich auch keine Zusatzscheinwerfer befestigen - für manchen ein Nachteil - aber der Hauptnachteil bleibt die Ölwechselei! Ließ damit einmal bei BMW das Öl wechseln - und die berechneten im Jahr 2003 40€ extra nur für die Sturzbügeldemontage.... Seitdem wechsele ich immer selbst. (...und ich hatte damals noch nicht mal den Originalen, sondern den von TT, der sich mit vier Schrauben teilen lässt...)

    Für mich gibt's keinen Grund für den Originalen.

    Gruß, Machtien

  2. Registriert seit
    04.11.2012
    Beiträge
    6.429

    Standard

    #12
    Ich hab so ganz unauffällige von TT. Damit ich die seitlichen Tanktaschen nach Unten befestigen kann. In irgendeinem Winter kommt der aber runter. Da die jetzige Geliebte sicher nicht mal dreivier Wochen mit in Urlaub fährt. Und von daher der Platz in den Containern für eine Person für drei Wochen ausreicht. . .

    Aber Schutz? 'ne, 'n Schutz sind die nicht. . .

  3. Registriert seit
    19.07.2007
    Beiträge
    1.494

    Standard

    #13
    also, mal abgesehen, dass ein Sturzbügel immer eine Ansichts- bzw. Geschmacksfrage ist, ich habe auch die originalen seit mehr als 14 Jahren dran und an den Kampfspuren kann man sehr gut sehen, was sie an Schäden schon vom Rest des Motorrades abgehalten haben.

    Machtin,

    habe auch die originalen Sbs, für mich ist die Fussablage in Ordnung,. allerdings muss ich dir zum Thema Oilwechsel recht geben, eben mal schnell Oilwechswel ist einfach nicht... habe schon so manches Mal hier geschaut nach anderen Sturzbügeln, denn drauf verzichten möchte ich nicht ....


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Sturzbügel von 5*Star für GS 1150
    Von Target im Forum Zubehör
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 18.05.2006, 19:23
  2. Welches Windschild bzw. Sturzbügel für 1150 GS ?
    Von Qbaner im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.03.2006, 23:23
  3. Systemkoffer, Sturzbügel
    Von Carneval im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.01.2005, 20:26
  4. GS 1150 - billige Sturzbügel
    Von jokkel77 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 22.07.2004, 03:10
  5. Sturzbügel / Lenkeranschlag
    Von Noeder im Forum Zubehör
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 18.04.2004, 22:18