Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 19 von 19

Sturzbügel

Erstellt von ellerbeker52, 04.01.2012, 15:12 Uhr · 18 Antworten · 2.297 Aufrufe

  1. Registriert seit
    13.06.2011
    Beiträge
    640

    Standard

    #11
    Quatsch....., also bei meinem original Adventure Sturzbügel muss ich keinen Tank demontieren bevor ich den Ölwechsel anfange...
    Einfach die Befestigungsschrauben am und vom Motorschutz demomtieren und Motorschutz abnehmen.....
    Fertig......
    Dann ist der Ölwechsel problemlos machbar.

  2. Registriert seit
    06.10.2010
    Beiträge
    1.105

    Standard

    #12
    Ja,

    die Adv Bügel sind anders - sieht man ja sogar. DIe normalen Originalen müssen bei Märchenerzählern ab, bei den Heldenbiegern nicht...

    Schöne Grüße vom Machtien

  3. Registriert seit
    06.07.2008
    Beiträge
    314

    Standard

    #13
    Moin,

    die mandartinfarbene Q aus Posting Nummer 10 (rechts) is ne normale Q. Allerdings mit ADV Bügel.

    CU

  4. Registriert seit
    05.10.2011
    Beiträge
    73

    Standard

    #14
    Hallo,
    ich bin für Sturzbügel.
    Hast du dir schon mal den ZTechnik Sturzbügel für die BMW R1150GS angeschaut?
    Der ist zwar ein bisschen teurer, aber aus Edelstahl, geht daher leichter zu reparieren und schaut auch nicht schlecht aus.
    Und zum Aufsetzen: Federbein härter stellen, dann setzt man auch nicht auf !

  5. Registriert seit
    23.06.2008
    Beiträge
    106

    Standard

    #15
    Hallo zusammen, passt eigentlich der Sturzbügel der R1200C an die R1150 GS? die Fussauflagen würden mir dort gut gefallen.

  6. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von GS-Seppl Beitrag anzeigen
    Der ist zwar ein bisschen teurer, aber aus Edelstahl, geht daher leichter zu reparieren und schaut auch nicht schlecht aus.
    Sturzbügel aus Edelstahl halte ich persönlich rein materialtechnisch für suboptimal. Anstatt sich großartig zu verformen reißt es ein.
    Zudem kann nicht jeder x-beliebige Edelstahl schweißen, St-Blumenstahl fast jeder, auch in Afrika.
    Anschlagpunkte sind u.a. die des BMW-Teils, nur dass sich der originale Kunststoffbügel im Falle eines Falles gegen den Ventildeckel abstützt.
    Ich behaupte: Der angebotene Bügel richtet mehr Schaden an als dass er hilft.
    Im Extremfall zerstört er den Zylinderkopf weil er die Gewinde ausreißt.
    Dann doch lieber nur die schwarzen Originalteile, zumal sie nicht mal die Hälfte kosten.

    Gruß Peter

  7. Registriert seit
    06.10.2010
    Beiträge
    1.105

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von smartcabi Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen, passt eigentlich der Sturzbügel der R1200C an die R1150 GS? die Fussauflagen würden mir dort gut gefallen.
    Hi,

    hab' da auch mal kurz drüber nachgedacht, aber es ging aus irgendwelchen Gründen glaube ich nicht - frag' jetzt aber nicht, warum...vergessen. Man kann aber wunderbar Bleche auf die Wunderlichen schrauben. Meine hat der örtliche Schmied aus Riffelblech gebogen, weil ich nicht so der Oberhandwerker bin und es vernünftig aussehen sollte, denke aber, dass jeder andere das problemlos hinbekommt

    Schöne Grüße vom Machtien

  8. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #18
    basteln mit onkel....

    Bleche biegen ist doch die leichteste Übung um an bereits vorhandene Teile Beinauflagen zu schrauben. Zudem günstig! Siehe meine Bastelarbeit. Hat gute 20 Euro gekostet und fungiert sogar noch als Handschuhtrockner....

  9. Registriert seit
    06.10.2010
    Beiträge
    1.105

    Standard

    #19
    Zitat Zitat von vierventilboxer Beitrag anzeigen
    basteln mit onkel....

    Bleche biegen ist doch die leichteste Übung um an bereits vorhandene Teile Beinauflagen zu schrauben. Zudem günstig! Siehe meine Bastelarbeit. Hat gute 20 Euro gekostet und fungiert sogar noch als Handschuhtrockner....
    Sage ich doch - kann jeder!

    Das sind allerdings die Adv-Bügel mit Blech dazwischen und ohne "Gegenwindbeinbremse" (Hurra, ein neues Wort!!) Wenn man so eine Weile schneller als 120 fährt, wird das ungemütlich. Hab die Bleche an den Außenseiten hochbiegen lassen, dann treibt's die Beine nicht auseinander.
    Kann von hier gerade keine Bilder einstellen, aber hier in #9 kann man mit Phantasie was über dem Zylinder erahnen, fällt allerdings kaum auf: Motorschutz

    Gruß
    Machtien


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Suche Sturzbügel
    Von Flummy112 im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.10.2011, 07:50
  2. Sturzbügel
    Von efes im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 31.01.2011, 11:55
  3. Sturzbügel
    Von tenere-treiber im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.01.2010, 20:38
  4. Suche F650GS 2Zyl Sturzbügel,hohe Scheibe,Sturzbügel
    Von schockybei im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.01.2010, 15:49
  5. Biete R 1100 GS + R 850 GS Sturzbügel
    Von sandymoto im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 31.10.2009, 12:16