Ergebnis 1 bis 6 von 6

Sturzpads

Erstellt von ralvieh, 02.09.2008, 08:18 Uhr · 5 Antworten · 939 Aufrufe

  1. ralvieh Gast

    Standard Sturzpads

    #1
    In der Suche hab ich nix für die 1150er gefunden....

    Wegen schlechter Erfahrungen mit dem Sturzbügel (Schräglage) will ich das Dingen endlich mal demontieren. Alternativ will ich Sturzpads montieren. TT-Zylinderschutz ist schon verschraubt.

    Hat jemand Erfahrungen mit der 1150er und Sturzpads? Was passt wo und hilfts wirklich?

    Danke für eure antworten

  2. Registriert seit
    21.07.2008
    Beiträge
    489

    Standard

    #2
    Ich hab noch nie Sturzpads für die Dicke gesehen!? Ich glaube es gibt nur Bügel ...

  3. Registriert seit
    11.05.2005
    Beiträge
    341

    Standard

    #3
    Sturzpads (Moko, LSL, etc.) müssten ja beim Flattwin ellenlang sein....sowas wirst Du nicht finden, noch nie gesehen. Und wo rahmenfest verschrauben?



    Welchen Sturzbügel hast Du? Der Wunderliche hatte bis jetzt noch kein Kontakt, andere Teile kommen zuerst dran.

    LHzG

  4. ralvieh Gast

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von Hubert Beitrag anzeigen

    Welchen Sturzbügel hast Du? Der Wunderliche hatte bis jetzt noch kein Kontakt, andere Teile kommen zuerst dran.

    LHzG
    ich hab keine Ahnung welche Bügel dran sind, weil sie schon bei Kauf dran waren. Ich vermute die orschinalen vom freundlichen.
    Zumindest hab ich zwischen aufsetzpunkt Bügel und Fussrasten knapp 2cm differenz. Gemessen im belasteten Zustand indem ich ein Brett gegen gehalten habe. Ich hab also nicht die Bügel bei voller Fahrt auf dem Teer schleifen lassen und hab dann einen Zollstock dran gehalten

    Bei dem Wunderlichen Teilen setzen zuerst die Fussrasten auf?


    Bezüglich der Sturzpads hatte ich schon sone Ahnung das es nichts gibt, hab bei den üblichen Verdächtigen nichts gefunden.

  5. Registriert seit
    11.05.2005
    Beiträge
    341

    Standard

    #5
    Der Wunderlich-Sturzbügel hat noch nicht aufgesetzt. Ich möchte allerdings noch erwähnen, dass die Maschine vorne wie hinten auf strammen WILBERS steht und nicht so tief "einsackt".

    Nochmal würde ich mir einen Sturzbügel nicht zulegen....erhöht nur das Gewicht noch mehr. Für den Fall der Fälle reichen ein paar gebrauchte Zylinderhauben aus der Bucht!

    LHzG

  6. ralvieh Gast

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von Hubert Beitrag anzeigen
    Der Wunderlich-Sturzbügel hat noch nicht aufgesetzt. Ich möchte allerdings noch erwähnen, dass die Maschine vorne wie hinten auf strammen WILBERS steht und nicht so tief "einsackt".

    Nochmal würde ich mir einen Sturzbügel nicht zulegen....erhöht nur das Gewicht noch mehr. Für den Fall der Fälle reichen ein paar gebrauchte Zylinderhauben aus der Bucht!

    LHzG
    Wilbers ist ne tolle sache...aber den sturzbügel zu demontieren ist billiger
    Am Samstag ist es dann soweit, die dinger kommen ab


 

Ähnliche Themen

  1. Kardanschutz+Sturzpads vorne
    Von Kiriaki im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.01.2012, 18:21
  2. Sturzpads Crashpads (Türstopper)
    Von Schweinehund im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 22.09.2010, 13:05
  3. Sturzbügel kontra Sturzpads für BMW F650 GS Twin
    Von Superanderl im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 24.09.2009, 22:24
  4. Sturzpads für R1200 GS ADV?
    Von MaRei im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.05.2008, 15:50
  5. Sturzpads an der 1200GS
    Von HavannaGS im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 16.01.2008, 14:26