Seite 2 von 9 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 82

Suche eine 1150er

Erstellt von Daynie, 26.01.2014, 16:41 Uhr · 81 Antworten · 6.568 Aufrufe

  1. Registriert seit
    15.08.2013
    Beiträge
    203

    Standard

    #11
    Rösner kann ich nur empfehlen.
    Immer fair.
    Wenn er schreibt Topzustand ist´s Topzustand.
    Sollte irgendwas mal mit der Kiste sein, stehst du nicht im Regen. Die Werkstatt, die mittlerweile sein Sohn Timo mit Partner T. Rose führt gehört zu den kompetentesten in Deutschland.

    Einen gewissen Preisaufschlag wäre mir das wert (gegenüber manchen Privatangeboten).

    Ein bisschen was runterhandeln (muss nach meinem Verständnis bei Gebrauchten immer drin sein) und dann schnapp dir das Teil.


    Grüße und viel Spaß

  2. Registriert seit
    19.05.2011
    Beiträge
    296

    Standard

    #12
    versuche 6.000€ incl. der koffer

    das sind die koffer der 1200-adv mit dem schweineteuren halter von touratech.
    wenn du die nicht selber fahren willst, bekommst du im marktplatz richtig gutes geld dafür!

  3. Registriert seit
    03.01.2009
    Beiträge
    766

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von Wartburg 311 QP Beitrag anzeigen
    Dann will ich mal meinen Senf dazu geben:

    Für die Laufleistung und der recht mageren Ausstattung sind 6.400,- bzw. 6.000,- locker 1.200,- zuviel im Vergleich zu ähnlichen Maschinen. Die Gewährleistung bringt auch keinen Mehrwert, da hier Verschleißteile i.d.R. ausgenommen sind.

    Grüße
    Sprach der, der auch in 5 Jahren noch drauf warten wird, daß er eine halb geschenkt bekommt...
    Was willst du eigentlich mit den Verschleißteilen? Die kann man sich doch vorher ansehen...
    Aber wenn dir z.B. ein Wedi vom Getriebe oder das HAG verreckt wird es teuer. Und dann stehst du bei Rösner garantiert nicht im Regen...

  4. Registriert seit
    30.10.2013
    Beiträge
    949

    Standard

    #14
    Ausgiebige Probefahrt, Koffer auf jeden Fall nehmen und dann bei (nicht) bedarf verticken. 5800 anbieten und auf 6000 einigen.
    Der Aufpreis für vom Händler wäre es mir in dem Fall wert. Wenn Du vor hast viel Autobahn zu fahren ist der lange 6. nicht schlecht. Sonst macht der Kurze mehr Spass. Wenn sich schlecht verhandeln lässt, Umschreibung, Inspektion oder Zubehör 'raushandeln (die 40000er steht vor der Tür, die kost' n bisschen...).
    Viel Erfolg, der Milchspender sieht wirklich gut aus...

  5. Registriert seit
    27.12.2013
    Beiträge
    866

    Standard

    #15
    Mmh also ich kann einige hier nicht verstehen, ich habe für meine 03 er Adventure 6500 bezahlt, im Sommer, mit 21 tkm, wie neu, von nem älteren Herren, mein Kumpel hat genau die gleiche gekauft, auch von privat mit 45 tkm gelaufen, Service musste gemacht werden, für 5000 Euro!!! ok der brauchte Geld aber da würde ich doch nicht so viel Geld für eine normale GS bezahlen nur weil sie vom Händler kommt, das Internet ist voll von Mopeds und es ist noch ausserhalb der Saison, da sollte einiges gehen und warum sollte ein HAG bei der Laufleistung kaputt gehen? Klar, möglich ist alles, hätte bei der Laufleistung mehr Angst um das Federbein, Simmerring kann natürlich auch undicht werden, es könnte auch sein das der Motor den Geist aufgibt..... KÖNNTE alles passieren, wenn ich alles ausschliessen will dann muss ich ne neue GS kaufen, dann ist es mir egal wenn was kaputt geht.... Natürlich versucht jeder das Beste für sein Geld zu bekommen, mache ich ja auch, aber man kann es auch übertreiben, wenn mein BKV kaputt geht, tja dann muss er eben neu, Spass kostet eben und wenn er doch auch das Geld hat, im Moment gibts 1200 er für 8000 Eur mit der Laufleistung, oder für 6490 Euro mit 70 tkm gelaufen...

  6. Registriert seit
    03.02.2013
    Beiträge
    144

    Standard

    #16
    Das Mopped is bestimmt gut und der Händler mag zuverlässig sein, aber für das Geld müsstest Du eigentlich auch ne vernünftige ADV bekommen.
    Die Farbe is natürlich Geschmacksache...

  7. Registriert seit
    30.10.2013
    Beiträge
    949

    Standard

    #17
    Nicht ganz unberechtigter Einwand aber von einem guten Händler + 1 Jahr Garantie haben seinen Preis.
    Wenn man das will, muss man das einkalkulieren und dann finde ich einen Preis um die 6K ink. Koffer fair.

  8. Registriert seit
    03.01.2009
    Beiträge
    766

    Standard

    #18
    Klar gibt es ab und zu auch mal ein Schnäppchen zu ergattern...
    Aber das muß auch passen, es kommt halt net jeden Tag vor. Und wenn man drauf wartet sowieso nicht. Aber was den immer wieder gerne genommenen Einwand "es ist außerhalb der Saison, da sollte einiges gehen" angeht:
    Die Meisten Motorradfahrer sind Saisonfahrer, dementsprechend steht das Motorrad jetzt bei denen schon seit gut drei Monaten in der Garage. Ob es jetzt noch 4-6 Wochen länger da steht ist sowohl den meisten Privatleuten als auch den Händlern egal...
    Nächste Woche ist Februar und spätestens in 6 Wochen werden die Ersten wieder heiß und der Gebrauchtmarkt kommt in Schwung.
    Ich würde meine jetzt auch nicht verschleudern, wenn ich in ein paar Wochen deutlich besser verkaufen kann...
    Und mit dem Handeln ist es bei gefragten Fahrzeugen (wozu die GS ja nunmal gehört) meist leider auch nicht soweit her, wie ich vor kurzem bei der Suche nach einem BMW 116i feststellen mußte...
    Wenn überhaupt waren 200-300€ Verhandlungsspielraum drin, bei Preisen von 13000-16000€. Die wissen ganz genau, wenn du nicht willst dann kommt ein Anderer. Scheint auch zu funktionieren, jeder zweite der interessant war war bereits verkauft oder reserviert.
    Davon abgesehen muß man ja auch irgendwo erstmal ein Argument haben, weshalb einem der Verkäufer ein ganzes Stück im Preis entgegenkommen sollte...
    Wenn ich meine GS jetzt verkaufen würde wäre da auch kein großer Spielraum:
    Reifen fast neu, Wartung neu, um -und unfallfrei im Top-Zustand, alle Verschleißteile top - mit welchem Argument will mir ein Interessent da kommen? Klar, 100 oder 200€ sollten immer gehen, dafür ist es ja VB. Aber für mehr müsste mir der Interessent dann schon mit vernünftigen Argumenten kommen. Und wenn er keine hat, weil es keine gibt muß er sie entweder zum aufgerufenen Preis mitnehmen oder eben stehen lassen - so einfach ist das...

    Viele Grüße
    Stefan

  9. Registriert seit
    03.03.2012
    Beiträge
    325

    Standard

    #19
    Zitat Zitat von boxersteve Beitrag anzeigen
    ...
    Na zum Glück gibt es hier noch Realisten.

  10. Registriert seit
    27.12.2013
    Beiträge
    866

    Standard

    #20
    Ich hab schon so viele Fahrzeuge gekauft und verkauft, glaub mir ich weiss wann was geht und ich sage Dir, im Frühjahr würde ich meine Dicke mindestens für 1000 Euro mehr verkaufen als ich sie gekauft hab, was ich ja gar nicht will.... Aber jedem seine eigene Meinung, ich mache meine Inspektionen ja auch selber und bin der Meinung wenn man so ein Hobby hat dann sollte man schon ein Paar Euros unterm Kissen haben und eben weil alle wieder heiß werden gehen die Preise hoch, ist doch normal, versuch doch mal im Winter ein Cabrio zu verkaufen, das geht eben nur über den Preis.


 
Seite 2 von 9 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Suche eine 1150 GS
    Von ElDarkwing im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.10.2007, 13:14
  2. Suche eine R 1150 GS oder R 1100 GS
    Von GS-Treiber75 im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.09.2007, 18:05
  3. Suche eine verlässliche Werkstatt für meine Q
    Von dkontheroad im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.08.2007, 12:45
  4. Suche eine Zeitschrift....
    Von baumschubser im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.04.2006, 17:49
  5. suche eine Original-Scheibe für die R1200GS
    Von simon-markus im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.03.2005, 12:06