Ergebnis 1 bis 4 von 4

Tachoantrieb wechsel ?

Erstellt von PauleGS, 12.08.2015, 15:31 Uhr · 3 Antworten · 723 Aufrufe

  1. Registriert seit
    26.04.2011
    Beiträge
    2

    Standard Tachoantrieb wechsel ?

    #1
    Hallo alle zusammen,

    bin neu hier und auch neu im Thema reparatur meiner Kuh ich habe eine 1150 GS Bauj. 2003, bei der letzten Ausfahrt
    ging mein Tacho plötzlich nicht mehr zuerst dachte ich wäre die Tachowell habe sie ausgewechselt aber scheint nicht so zu sein. Also denke ich das es der Tachoantrieb ist. Tachowelle ging ja ganz einfach auszubauen aber für den Antrieb muss ich ja das Vorderrad rausnehmen meine Frage wäre jetzt wenn ich das Rad ausbaue für den wechsel muss ich wie in der Anleitung steht auch die Bremssattel abmontieren, wenn das eine ziemlich doofe Frage ist entschuldiige ich mich schon mal bin halt ein Anfänger!

    Wäre Dnakebar für Tipps

    Gruß Paul

  2. Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    6.272

    Standard

    #2
    Hallo
    ich könnte mir vorstellen dass es auch so geht, das Rad etwas nach vorne ziehen.
    Aber die 4 Schrauben sind die wenigste Arbeit.
    Schrauben rausdrehen, Bremssattel etwas nach rechts und links kippen, das drückt die Kolben
    etwas zurück, dann gehen sie leichter wieder drauf.
    Gruß Jürgen
    Eine Tachoschnecke hätte ich für 1/3 BMW Preis

  3. Registriert seit
    09.03.2008
    Beiträge
    5.233

    Standard

    #3
    Bei mir ging auch mal der Tacho nicht mehr - auch erster Verdacht "Tachowelle" - wars aber nicht
    Es war der Mitnehmer auf der VR-Achse, da sind an eimem Blechring zwei Blechnasen aufgebogen -aber eben nicht mehr genug - etwas nachgebogen -geht wieder

  4. Registriert seit
    04.11.2012
    Beiträge
    6.429

    Standard

    #4
    Paul, geht wie der Kollege geschrieben hat, ohne kompletten Ausbau der Vorderrads. Der Telelever geht nach Demontage der Achsklemmschrauben und lösen und teilweises Rausziehen der Achse so raus. Allerdings achte darauf das alles was zum Tachoantrieb gehört auch rauskommt. Das sind einfach ein paar Kunststoffteile. Die könne, gerade wenn ein Schaden vorliegt, einfach aus dem Gehäuse rausfallen.

    Ich hab noch einen Tachoantrieb, der der auf der Achse steckt, 30.000km alt, hier liegen. Kannste haben. 1150er ADVent und normal-GS haben ja gleiche Radgrößen.


 

Ähnliche Themen

  1. Wechsel Halogenlampe
    Von Hubert im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 22.04.2012, 11:11
  2. Wechsel von "C" zu "GS"
    Von P-Mann im Forum Neu hier?
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 25.07.2006, 21:53
  3. Tachoantrieb für R 1100 GS
    Von xxl_tom im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.07.2006, 19:38
  4. Wechsel Fussrastengummis
    Von Burn im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.03.2006, 20:50
  5. Auspuff-Wechsel
    Von AMGaida im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 11.09.2005, 22:06