Ergebnis 1 bis 6 von 6

Tankanzeige

Erstellt von Micha13, 04.02.2007, 20:53 Uhr · 5 Antworten · 1.776 Aufrufe

  1. Registriert seit
    22.12.2006
    Beiträge
    17

    Standard Tankanzeige

    #1
    Hi Leute ich habe eine Frage zu meine Tankanzeige.
    Ich habe gerade mein neues Bike soweit Leergefahren das ich nur noch 3 Balken in der Tankanzeige habe und jedes mal wenn ich vom Seitenständer losfahre ist in der Tankanzeige kein Balken zu sehen und die Reserveleuchte brennt. Nach 2-4 km geht die Leuchte aus und die 3 Balken der Anzeige sind wieder sichtbar.
    Ist das normal, oder was ich meine, klemmt oder berührt der Schwimmer den Tank
    Fahre eine 1150 GSA mit einen 30L Tank
    Jedenfalls meint mein Verkäufer vom BMW Händler das währe normal, was ich aber so nicht glauben kann.
    Gruß
    Michael

  2. Registriert seit
    20.02.2005
    Beiträge
    2.202

    Standard

    #2
    Hi Michael.

    Das ist so in Ordnung - ist bei mir genauso. Die Kraftstoffpumpeneinheit ist mit dem Geber für die Tankanzeige auf der rechten Seite eingebaut. Wenn Du jetzt mit wenig Benzin im Tank links auf den Seitenständer das Mopped abstellst, läuft das Benzin auf die linke Seite. Nach dem Aufrichten in die Senkrechte braucht es dann wieder ein bißchen Zeit, bis der Sprit zurückgelaufen ist. Der Geber zeigt so lange "weniger" an.

  3. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.712

    Standard

    #3
    Hi
    Prinzipiell richtig. Nur braucht nicht der Sprit so lange um zurückzulaufen, sondern die Anzeigedämpfung lässt sich Zeit. Andernfalls würde die Anzeige genauso schwappen wie der Tankinhalt :-)
    gerd

  4. Registriert seit
    22.12.2006
    Beiträge
    17

    Standard Danke

    #4
    Danke Jungs für die Antwort,
    muss aber zugeben das sie mich ziemlich enttäuscht. Das die Tankanzeige nichts anzeigt wenn nichts drin ist, ist klar. Das aber die Reserveleuchte brennt nervt ganz schön. Also Hauptständer.
    Andere Frage, wie ist das denn bei der 1200 GSA.
    Allzeit gutes Wetter
    Michael

  5. Chefe Gast

    Standard

    #5
    Hallo Micha,

    bei meiner 12er hatte ich dieses "Problem" bisher nicht.
    Abgesehen davon hat eine Tankanzeige für mich noch nie eine besondere Bedeutung gehabt, besonders bei meiner ersten Dose war auf das Ding nie Verlass. Je nach Temperatur, Kurven oder Steigungen zeigt eine "Füllstandsanzeige" eh an, was sie will und je nach Tankform sowieso nicht linear.
    Also weiss ich seither, wie weit ich normalerweise mit einer Tankfüllung kommen sollte, benutze den Tageskilometerzähler, damit ich nicht so viel rechnen muss und die Tankanzeige ist mehr zur Plausibilitätsprüfung gut.
    Einzig der Reserveleuchte schenke ich Beachtung, wobei bei einer Restmenge von etwa 4 lt auch dabei einige Toleranz im Spiel ist...

  6. Anonym1 Gast

    Reden

    #6
    komme mit einer füllung teurem super immer ca 300 km weit, bis das licht mich ermahnt, wieder mein konto ´zu überziehen

    meine balken verschwinden relativ linear, nur die letzten drei balken pendeln gerne mal rauf und runter, vor allem beim kurvenquälen..

    ich stimme cheffe zu, tageskm zähler geht immer vor, verlass dich nicht auf technogeister....



    ps: verbrauch immer mit 6- 6,5 ansetzen, inhalt bei meiner normalen mit ca 20, dann passts schon

    gruss, sascha


 

Ähnliche Themen

  1. Tankanzeige
    Von Vaterstettener im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 19.08.2011, 09:56
  2. Tankanzeige TÜ
    Von bogoman im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 03.04.2011, 19:08
  3. Tankanzeige bei der ADV
    Von Lionheart im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 20.04.2008, 16:38
  4. Tankanzeige
    Von diddlo im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.09.2007, 21:06
  5. Tankanzeige
    Von Sprotte im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 25.04.2004, 10:53