Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 16 von 16

Tankentlüftung.

Erstellt von hensel, 27.12.2014, 17:52 Uhr · 15 Antworten · 1.564 Aufrufe

  1. Registriert seit
    27.06.2013
    Beiträge
    196

    Standard

    #11
    wenn du mehr wissen willst zum Benzinfilter (und wenn du willst noch viel mehr) dann guggst du hier:

    Neueste Beiträge und Informationen

    da werden Sie geholfen, die Seite von gerd ist echt genial.

    gstommy68[/QUOTE]
    Danke für den Hinweis,hab ich mir mal reingezogen,hört sich alles sehr komplex an, was nimmt der Freundliche für Filterwechsel wenn ich den Tank leer anliefern, gibst Erfahrungswerte.

  2. Registriert seit
    30.10.2013
    Beiträge
    949

    Standard

    #12
    Frei machen und ab und an mal einen Schuss WD40 'rein und gut is.
    Ich hab bei mir ein bisschen Fluid Film 'rein gegeben. Hab das Zeug als Rostschutz bei meinen Oldtimern im Einsatz - dünnflüssig, kriecht sehr gut und schützt 1A.

  3. Registriert seit
    27.06.2013
    Beiträge
    196

    Standard

    #13
    Ja das Zeug ist wirklich top,hab ich auch in meinem Sortiment ,werde dass so machen.

  4. Registriert seit
    29.08.2007
    Beiträge
    928

    Standard

    #14
    Hallo Hensel,

    den Filterwechsel kannst Du selbst machen.
    Ist gar nicht so schwierig:
    Zuerst Tank leer ist klar. Dann mit dem Edding die Position der Pumpeneinheit markieren.
    Dann die mickrigen M6-Schrauben lösen - wenn die festgegammelt sind, mit viel Zeit und Caramba arbeiten.
    Abgerissene Schraubbolzen sind nämlich extrem unangenehm.....
    Neben dem Spritfilter brauchst Du noch einen neuen O-Ring für die Pumpeneinheit und 4 Schraubschellen.
    Wenn die Schrauben ab sind, kannst Du die komplette Einheit vorsichtig anheben, aber nicht herausnehmen.
    Dazu musst Du die 2 Einwegklemmschellen der Tankentlüftung und des Tanküberlaufes entfernen.
    Merken, was wohin gehört !!!
    Wenn Du das geschafft hast, kannst Du vorsichtig die ganze Einheitherausnehmen - etwas verdrehen, dann klappt es.
    Filterwechsel ist dann recht einfach.
    Zusammenbau umgekehrt.
    Als Montagehilfe ist die Mulde eines Autoreifens, abgedeckt mit einer alten Decke, fast ideal.

    Viel Erfolg.

    Gruß
    Christian

  5. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.777

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von silverfox Beitrag anzeigen
    ...
    Als Montagehilfe ist die Mulde eines Autoreifens, abgedeckt mit einer alten Decke, fast ideal.
    ...


    klasse tipp!!

  6. Registriert seit
    27.06.2013
    Beiträge
    196

    Standard

    #16
    So jetzt ist alles klar,Wasserrohr ist frei, Benzinfilter ist drin, Tank wieder komplett, noch alles zusammen bauen,D-Klappen synchronisieren, dann kann die Saison beginnen.


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. 80 G/S Tankentlüftung
    Von -wolf- im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 29.08.2014, 08:11
  2. Tankentlüftung
    Von Kenecki im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 22.05.2013, 21:56
  3. Schlauch zur Tankentlüftung.... Wie lang muss er sein?
    Von Christian RA40XT im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 11.06.2012, 15:14
  4. Tankentlüftung
    Von Andreasmc im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 29.06.2009, 22:03