Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 28

teilintegral bremsen auslüften??

Erstellt von ildklinge, 02.01.2009, 21:20 Uhr · 27 Antworten · 4.494 Aufrufe

  1. Registriert seit
    26.08.2008
    Beiträge
    13

    Standard teilintegral bremsen auslüften??

    #1
    Abend alle!!

    ist jemand hier mit auslüften von teilintegral bremsen, motorrad ist eine 04 GS ADV, natürlich mit bremskraftverstärker bekannt? Einer hatte mich erzählt das es nur in verbindung mit diagnose gerät beim freundlichen geht?
    Ist auf meine kuh von vorbesitzer beim nicht autorizierte verkstatt ausgeführt und bremse hatt meine meinung zu viel "spiel" vor es zubeisst. Jedenfalls im vergleich zu "normale" brems systeme sovie meine vorherige 99 1150 GS. Habe nur werkstatt handbuch bis 02. Wie ist es mit diagnose geräte, kennt jemand ein hobbyausgabe vie zb. die VAG zu VW pkw´s??

    Grüsse von hier oben.

  2. Registriert seit
    09.06.2008
    Beiträge
    1.080

    Standard

    #2
    hallo
    stinkt denn deine bremsflüssigkeit so sehr das du sie auslüften mußt ?

  3. Registriert seit
    14.11.2006
    Beiträge
    319

    Standard Unnütz

    #3
    Zitat Zitat von KlausisGS76 Beitrag anzeigen
    hallo
    stinkt denn deine bremsflüssigkeit so sehr das du sie auslüften mußt ?
    Hallo Klausiss
    Wie gut sprichst du Dänisch? ich find die Antwort ging daneben!

    Hallo ildklinge
    Habe gerade einen komplett neuen Bremsleitungskit bei einer 1150 Gs ohne BKV verbaut da ging es mit dem Entlüften wie du schon sagtest einfach. Mit BKV habe ich es noch nicht versucht. Hoffe du bekommt eine brauchbare Antwort und Lösung.
    Gruß Peter

  4. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.709

    Standard

    #4
    Hi
    Besorge Dir die RepCD der "R1150R" oder der "R1200GS", da ist es beschrieben.
    Falls Du Englisch kannst http://users.rcn.com/dehager/service/service_abs3.pdf
    gerd

  5. Registriert seit
    26.08.2008
    Beiträge
    13

    Standard

    #5
    Hallo..

    Entschuldigung, mein deutsch ist in besonders hier ein halbes jahr weg von urlaubs zeit nicht sehr gut.

    Ja danke, english geht viel besser aber ich versuche immer mein deutsch zu verbessern, deswegen vielen dank fur die antworte, auch zu dir Klausis?? Deine GS sieht auf den bild ein bisschen anders aus, ein GS umbau?? ;-))

    Viele freundliche Grüsse von hier oben.

    Claus

  6. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.709

    Standard

    #6
    Hi Claus
    Mache Dir da mal keine Gedanken. Dänisch ist zwar nicht gerade eine Sprache die ich beherrschen möchte , doch wenn mein Englisch so gut ist wie Dein Deutsch, dann bin ich schon zufrieden.
    gerd

  7. Registriert seit
    26.08.2008
    Beiträge
    13

    Standard

    #7
    Vielen dank Gerd, ich habe die/den/der? anleitung von deine gelistete hyperlink schnell durch geschaut, wird ein bisschen länger als beim normal system dauern denke ich, aber ich wird es irgendwie schaffen. Diese teilintegral system ist auch beim fahren nicht gerade mein ding, aber ich weine nicht, ich habe es beim kauf gewust, kein ding ist ja perfekt.

  8. Registriert seit
    14.03.2007
    Beiträge
    21

    Standard

    #8
    Während des Entlüftens des Systems sollte man die Batterie abklemmen, dann spart man sich das Diagnosegerät! Der "Fehler" fällt der Elektronik dann nicht auf. Leider ist dann das Entlüften etwas aufwendiger, da man einmal am BKV entlüften muß und einmal am Bremssattel selber. Wenn man die Batterie nicht abklemmt, kann man mit Hilfe des BKV viel schneller entlüften, allerdings hat die Elektronik dann einen Fehler, der vom wieder gelöscht werden muß!

  9. Registriert seit
    20.02.2005
    Beiträge
    2.202

    Daumen runter

    #9
    Zitat Zitat von Schrödi Beitrag anzeigen
    Während des Entlüftens des Systems sollte man die Batterie abklemmen, dann spart man sich das Diagnosegerät! Der "Fehler" fällt der Elektronik dann nicht auf. Leider ist dann das Entlüften etwas aufwendiger, da man einmal am BKV entlüften muß und einmal am Bremssattel selber. Wenn man die Batterie nicht abklemmt, kann man mit Hilfe des BKV viel schneller entlüften, allerdings hat die Elektronik dann einen Fehler, der vom wieder gelöscht werden muß!
    Das ist absoluter Blödsinn. Ohne Batterie kann ich bestenfalls die Steuerkreise entlüften. Die eigentlichen Bremskreise vorne und hinten vom BKV bzw. der Hydroeinheit aus können ohne Batterie gar nicht entlüftet / die Bremsflüssigkeit gewechselt werden.

    Einen Fehler im Speicher kann es eigentlich nur geben, wenn man entgegen der Anleitung nach dem Einschalten der Zündung den Selbsttest nicht abwartet.

  10. Registriert seit
    14.03.2007
    Beiträge
    21

    Reden

    #10
    Zitat Zitat von Wolfgang Beitrag anzeigen
    Das ist absoluter Blödsinn. Ohne Batterie kann ich bestenfalls die Steuerkreise entlüften. Die eigentlichen Bremskreise vorne und hinten vom BKV bzw. der Hydroeinheit aus können ohne Batterie gar nicht entlüftet / die Bremsflüssigkeit gewechselt werden.

    Einen Fehler im Speicher kann es eigentlich nur geben, wenn man entgegen der Anleitung nach dem Einschalten der Zündung den Selbsttest nicht abwartet.
    WOW, da kennt sich aber einer aus!!!
    Somit hat deine GS gar keine Bremse ohne BKV, also ohne Zündung?? Du armer, damit würde ich mal zum Händler fahren!!

    Ich habe schon schon 2ten Mal meine Bremsflüssigkeit in der Art und Weise gewechselt, wie ich es beschrieben habe und meine Bremse funzt super!!! (Auch ohne Batterie bzw. Zündung, echt gut ne!?!)

    Achso, und lass auch gleich deinen Fehlerspeicher überprüfen, denn wenn der nur Fehler auswirft, wenn du den Selbsttest abbrichst, dann bin ich gespannt wieviel Fehler in deiner GS auf dich warten!!!!
    Sobald man den BKV dazu benutzt die Bremsflüssigkeit zu wechseln (Geht echt schnell!), gibt dieser einen Fehler an den Speicher, da der Druck nicht aufgebaut werden kann! Dieser Fehler soll dem Fahrer mitteilen, dass evtl. ein Leck im System ist! Also ich finde diesen Fehler wichtig!!!


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. R 1200 GS Bremsen
    Von Transformer im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 31.03.2010, 20:24
  2. Teilintegral Bremsanlage
    Von peter1212 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 06.06.2009, 17:44
  3. Teilintegral Bremse
    Von Stefan60 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 12.12.2008, 10:25
  4. Teilintegral stillegen...
    Von Stef. im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 21.08.2008, 12:27
  5. ?? Teilintegral ??
    Von ZTS im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 16.03.2007, 13:36