Ergebnis 1 bis 9 von 9

teilweise probleme beim starten

Erstellt von Vincee, 18.03.2009, 01:12 Uhr · 8 Antworten · 1.105 Aufrufe

  1. Registriert seit
    31.10.2008
    Beiträge
    559

    Standard teilweise probleme beim starten

    #1
    hu all,

    hab ein seltsames problem mit meiner Q.

    normal springt sie ja an nur teilweise macht sie das berühmte klack klack klack.. wie ob die batterie zu schwach währe. das komische daran es ist eben nicht immer...

    ich fahr zb 20 km dann kommt eben dieses klacken fahre wieder 20 km und sie springt an als ob nichts gewesen währe... (aufenthalt jeweils ca 30 mins)

    ist das hier auch die batterie oder kann es was anderes sein ?

    thx für eure antworten

  2. Registriert seit
    22.08.2006
    Beiträge
    5.090

    Standard

    #2
    Ich tippe dennoch auf eine schwächelnde Batterie. Miß mal die Spannung während des Startvorgangs (guggst du auf www.powerboxer.de).
    Möglicherweise sind's auch nur lose Magneten im Anlassergehäuse.

  3. Registriert seit
    24.07.2006
    Beiträge
    5.191

    Standard

    #3
    Wenn nicht der Akku, dann eventuell eine schlechter Massekontakt?!

  4. Registriert seit
    26.11.2008
    Beiträge
    103

    Standard

    #4
    Hallo,
    wenn Deine Batterie in Ordnung ist tippe ich aufgrund des geschilderten Klacken auf den Anlasser (Magnetschalter) bzw auf das Starterrelais.
    Gruß
    Conny

  5. Registriert seit
    23.05.2008
    Beiträge
    52

    Standard

    #5
    Ich tippe auch auf den Magnetschalter im Anlasser. Wenns mal wieder nur klackt mit nem Kunstoffhammer etwas an den Anlasser klopfen, wenn sie dann wieder anspringt ist der Magnetschalter hängen geblieben.

    Gruß
    Stephan

  6. Registriert seit
    08.11.2007
    Beiträge
    218

    Standard

    #6
    ich denke auch das es nicht eine zu schwache Batterie ist, sonst hättest Du den Reset deiner Uhr im FDI erwähnt...
    War bei meiner Q jedenfalls so als die Batterie im low level lief...
    gruss
    Hartmut

  7. Registriert seit
    31.10.2008
    Beiträge
    559

    Standard

    #7
    @ wizo ja den hatte ich auch 1 x

    @ rooooar hmm was mich eben wundert ist, wenn ich zb ein 2. oder 3. mal dann auf den startknopf drücke gehts sie wieder ob nix gewesen währe..

    hab zwar mal mit dem multimeter gemessen wo man auch keinen abfall der akkuleistung feststellen konnte, was aber auch nicht heissen soll das ich richtig gemessen habe. mit dem teil stehe ich irgendwie auf kriegsfuss

    thx für die antworten

  8. Registriert seit
    31.10.2008
    Beiträge
    559

    Standard

    #8
    so hab sie mal heute in die werkstatt gefahrn.

    wenn ich dann weiss was es war geb ich euch wieder bescheid.

    thx für die antworten!

  9. Registriert seit
    18.10.2005
    Beiträge
    395

    Standard

    #9
    Hallo,

    ich hatte das und habe damals den Anlasser ersetzen lassen, da er eine Woche vor meinen Ferien ausgestiegen ist. Den alten habe ich aufbewahrt und wollte ihn mit einem Bekannten, der Erfahrung hat, revidieren. Tja, das Ding war einfach verdreckt. Kontakte, Kohlen und Magnete waren alle noch i.O. Alles geputzt, geschmiert und er tut wieder.

    Grüsse,
    András


 

Ähnliche Themen

  1. ABS-II beim Starten abschalten
    Von Bogdan im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.02.2012, 10:44
  2. Ölschwaden beim Starten
    Von VolkerF im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 20.05.2011, 11:20
  3. rasseln beim starten
    Von banane im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 01.06.2009, 14:16
  4. Knall beim Starten !
    Von Harald W. im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.04.2009, 20:14
  5. 2 Ventile Probleme beim Starten der R 80 GS BJ: 93
    Von steffen1409 im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.08.2008, 19:25