Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 21

Temparaturbalken auf 6

Erstellt von Ritchie, 10.07.2012, 21:15 Uhr · 20 Antworten · 3.820 Aufrufe

  1. Registriert seit
    17.10.2010
    Beiträge
    9

    Standard Temparaturbalken auf 6

    #1
    Hallo zusammen,

    seit sieben Jahren fahre ich nun meine BMW R1150GS - mit Freude. Sie wurde Anfang 2000 das erste Mal zugelassen. Seit 2 bis 3 Jahren beobachte ich nun, dass die Temperaturanzeige im Stadtverkehr (oder letztens auch beim Hinauffahren mit Sozius auf die Schweizer Pässe) immer wieder auf 6 Balken geht. Die Werkstatt meinte letztens, im Stadtverkehr sei das normal, mir ist das aber zu häufig. Gibt es hierzu erfahren von Euch? Gibt es Schwachstellen in der Kühlung, die ich mal kontrollieren (lassen) sollte? Kann ich da sonst irgendetwas tun? Liegt es evtl. am Öl? In einem anderem Thread habe ich von 20W50 gelesen?

    Vielen Dank für Eure Hilfe
    Volker

  2. Registriert seit
    12.12.2011
    Beiträge
    148

    Standard

    #2
    Würde mal den Ölkühler einigen, evt. ist der inzwischen voller Dreck und Fliegen und kühlt deshalb schlecht.

    Schwachstelle ist meiner meinung nach ganz klar die fehlende Zwangskühlung, 2 kleine Lüfter hinter dem Ölkühler hätten der GS gutgetan. Manchmal steht man einfach etwas länger im Stau/Stop&Go-Betrieb.

  3. Registriert seit
    27.12.2011
    Beiträge
    34

    Reden

    #3
    Zitat Zitat von Ritchie Beitrag anzeigen
    ... Gibt es Schwachstellen in der Kühlung, die ich mal kontrollieren (lassen) sollte? Kann ich da sonst irgendetwas tun? Liegt es evtl. am Öl? In einem anderem Thread habe ich von 20W50 gelesen?

    Vielen Dank für Eure Hilfe
    Volker
    Hallo Volker,

    im Prinzip ist die "Schwachstelle" die Luftkühlung...
    Am besten immer `ne Packung Eier mitnehemen und `ne Pfanne.
    Frisches Spiegelei vom Zylinderkopf ist im Stau der Knaller.
    Aber auch hier: aufs richtige Öl achten...

    Beim kommenden Wasserboxer gehen dann wahrscheinlich auch pochierte Eier....., aber das wäre ein anderes Thema...
    <duckundwech>

  4. Registriert seit
    22.08.2006
    Beiträge
    5.090

    Standard

    #4
    Hi.
    6 oder gar 7 Striche auf'm Display sind aber absolut kein Problem.
    Wie schon geschrieben den Ölkühler mal kontrollieren und ggfls. sauber machen.
    Und 20W50 ist genau das richtige für den luft-/ölgekühlten Boxer.

  5. Registriert seit
    17.08.2004
    Beiträge
    444

    Standard

    #5
    Bei eher seltenen sechs oder sieben Strichen würde ich mir an deiner Stelle keinen Kopf machen.
    Letztens auf der Urlaubsrückreise im Stau waren es bei meiner GSA sieben Striche.
    Den Ölkühler kannst du ja mal ansehen, ob ihn evtl. Tiefflieger verstopft haben. Dann vorsichtig mit einem Wasserstrahl von hinten nach vorne reinigen.
    Und wie bereits mehrfach erwähnt, hübsch das 20W 50 als Schmierstoff verwenden (wobei die Ölsorte keinen direkten Einfluss auf die Öltemperatur hat)...

  6. Registriert seit
    22.01.2012
    Beiträge
    891

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von hübbel Beitrag anzeigen
    Bei eher seltenen sechs oder sieben Strichen würde ich mir an deiner Stelle keinen Kopf machen.
    Letztens auf der Urlaubsrückreise im Stau waren es bei meiner GSA sieben Striche.
    Den Ölkühler kannst du ja mal ansehen, ob ihn evtl. Tiefflieger verstopft haben. Dann vorsichtig mit einem Wasserstrahl von hinten nach vorne reinigen.
    Und wie bereits mehrfach erwähnt, hübsch das 20W 50 als Schmierstoff verwenden (wobei die Ölsorte keinen direkten Einfluss auf die Öltemperatur hat)...
    Sehe ich genau so. Wer kann mir denn sagen was bei 5,6,oder 7Strichen für eine Temperatur das Öl hat?

    Allzeit gute Fahrt, mit genügend Öl im Motor-Getriebe-HAG !!!

  7. Registriert seit
    10.06.2012
    Beiträge
    29

    Frage

    #7
    Hallo in die Runde,

    das mit den Lüftern hinter dem Ölkühler hat sich mir sofort aufgedrängt, als ich meine GS vor kurzem erworben und mal richtig durchgesehen habe (zuvor Yamaha XTZ 750 mit 'nem fetten Lüfter hinter'm (Wasser-)Kühler...).
    Hat das schon mal jemand umgesetzt? Gibt's passende Lüfter für diesen Zweck und/oder reicht der Platz, um solche Helferlein einzubauen?

    Verregnete Grüße aus'm Teutoburger Wald,
    Thomas

  8. Registriert seit
    03.12.2011
    Beiträge
    424

    Standard

    #8
    Hallo an alle
    Also Striche gezählt hab ich ehrlich noch nicht gemacht .aber es gibt doch einen klar definierten roten Bereich in dem meine Q aber noch nie war .
    Bei allem was darunter ist mach ich mir keinen Kopp
    Wenns so weit ist würden ich anhalten und ne Pause machen.
    Ein Zwangslüfter ist m.e. Nicht nötig selbst bei langsamer Fahrt im Gelände wird mein mopped nicht heiß .
    MfG Bernd

  9. Registriert seit
    30.04.2011
    Beiträge
    959

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von Thomate59 Beitrag anzeigen
    Hallo in die Runde,

    das mit den Lüftern hinter dem Ölkühler hat sich mir sofort aufgedrängt, als ich meine GS vor kurzem erworben und mal richtig durchgesehen habe (zuvor Yamaha XTZ 750 mit 'nem fetten Lüfter hinter'm (Wasser-)Kühler...).
    Hat das schon mal jemand umgesetzt? Gibt's passende Lüfter für diesen Zweck und/oder reicht der Platz, um solche Helferlein einzubauen?

    Verregnete Grüße aus'm Teutoburger Wald,
    Thomas
    Guten Morgen Thomas,

    mir ist kein Fall bekannt, dass eine 2V mit Ölkühler oder gar 4V auf Grund hoher Temperatur den Exitus hatte.
    Also spar Dein Geld für ´nen Lüfter, schau regelmäßig nach dem Öl und investiere die Kohle in Sprit und geniesse diese zusätzlichen km mit der Q.

    Gruß

    Andi

  10. Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    6.272

    Standard

    #10
    Hi
    Oh Mann, 6 von 10 möglichen da würde ich mir auch Gedanken machen. :-)
    Fahre mal in leichtem Regen, moderat und dann noch bergab, da bekommst Du max. 1nen Strich, da würde ich mir Gedanken machen wenn man plötzlich volle Leistung braucht.
    Gruß


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte