Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 19 von 19

Trübe Funzel

Erstellt von Stiefel, 23.03.2011, 22:34 Uhr · 18 Antworten · 2.310 Aufrufe

  1. Registriert seit
    02.06.2008
    Beiträge
    438

    Standard

    #11
    Echtes Xenonlicht in 6000 Kelvin-Stärke!
    mehr sag ich jetzt mal nicht

  2. Registriert seit
    22.05.2009
    Beiträge
    2.622

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von Kustom Beitrag anzeigen
    mehr sag ich jetzt mal nicht


    Warum nicht?

    http://de.wikipedia.org/wiki/Xenonlicht

  3. Registriert seit
    05.05.2007
    Beiträge
    474

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von fliegenjens Beitrag anzeigen
    • Farbtemperatur [K] <=> Licht"stärke" [lm].
    • Werbung <=> phys./techn. Sachverhalt.
    Wie immer, hoher Erheiterungs- oder Schmerzlaßnach-Faktor bei der Beschreibung solcher Produkte ("...nur für Export...", "...nicht zugelassen..." usw.).

  4. Registriert seit
    22.05.2009
    Beiträge
    2.622

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von Zeebulon Beitrag anzeigen
    • Farbtemperatur [K] <=> Licht"stärke" [lm].
    • Werbung <=> phys./techn. Sachverhalt.
    Wie immer, hoher Erheiterungs- oder Schmerzlaßnach-Faktor bei der Beschreibung solcher Produkte ("...nur für Export...", "...nicht zugelassen..." usw.).




    ...naja, wie die 100 W Glühlampen etc.auch.

    Egal, ich bin zufrieden und bin mir der Illegalität bewusst

  5. Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    6.602

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von Stiefel Beitrag anzeigen
    Vielleicht ist ja auch nur meine Lampe so trüb, hatte leider bislang keine Gelegenheit zum Vergleich.
    Nee nee, ich glaub dir schon, dass die VFR besseres Licht hatte. Meine R1 macht auch die Nacht zum Tage, obwohl das beim Bestimmungszweck nicht mal nötig wäre. Dass es BMW nicht schafft an ein Allround-Motorrad wie die GS (bis heute) vernünftiges Licht zu bauen ist schon wirklich peinlich.

  6. Registriert seit
    07.09.2010
    Beiträge
    61

    Standard

    #16
    Also ich muss sagen daß ich mit dem Licht meiner BMW eigentlich zufrieden bin. So hell wars noch nie beim Moppedfahren. Ich glaub hier ist einfach noch niemand ne alte KTM gefahren.

  7. Registriert seit
    19.08.2010
    Beiträge
    7

    Standard

    #17
    Tja, dann mal danke für die Tipps. Werde mich wohl mal um ein bzw. zwei Powerbirnchen bemühen. Fände das mit den Zusatzscheinwerfern zwar ganz praktisch, ich persönlich find's aber ziemlich unschön. Zur Not wäre noch die VFR für Nachtfahrten vorhanden da sie leider keiner kaufen will.
    Gruss an alle

    Stiefel

  8. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.786

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von GS-Angie Beitrag anzeigen
    Das probier ich auch mal. ...
    kauf aber bitte keine H4-Lampe wie hier empfohlen, sondern zwei entsprechend starke H7-Lampen. eine für abblend und eine für fernlicht.

    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    ich empfehle wie immer die 80/100 Watt Birnen, da ist das Abblendlicht (richtig eingestellt) schön hell, blendet nicht und das Fernlich ist geil ...
    auch kein schlechter tipp, aber diese H4-Lampe wird dem beitragsersteller mit seinen zwei H1-Lampen in der 1150GS nix bringen.
    aber H1 gibbet ja auch mit mehr watt.



    die scheiss scheinwerfer der 1150GS werden übrigens auch mit 100W nicht zur tollen beleuchtung ... aber besser als original.

  9. Registriert seit
    12.12.2009
    Beiträge
    144

    Standard Funzel

    #19
    Moin!!
    schöne Grüße aus dem Ostfriesenland
    da ich jahrelanger VFR Fahrer war,kenne ich die Lichtausbeute.
    So berauschend ist sie nicht.
    Bin gestern Spätabend mit meiner Kuh unterwegens gewesen und hatte meine zusätzlichen Nebelscheinwerfer angeschaltet.Da wird die Nacht zum Tage
    Die Dinger funzen.


    Michael


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Standlicht Funzel wechseln
    Von raketenjupp im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 01.04.2014, 19:07