Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 31

Was tun bei Zündkabelbruch?

Erstellt von Machtien, 20.08.2016, 11:03 Uhr · 30 Antworten · 1.947 Aufrufe

  1. Registriert seit
    06.10.2010
    Beiträge
    934

    Frage Was tun bei Zündkabelbruch?

    #1
    Hallo,

    ich fange noch mal neu an:

    Bin gerade im Urlaub, es ist Wochenende und ich habe einen Wackelkontakt im Zündkabel, das von links kommend ins Zündschloss geht

    Der Bruch ist direkt am Zündschloss.

    Leider gibt die Suchfunktion nicht her, wie es dann weitergeht, nur, dass das häufiger passiert.
    Weiß jemand, was man da machen kann? Muss man das ganze Zündschloss wechseln oder kann man vielleicht auch die Kabel austauschen und wie groß ist der Aufwand für diese Aktion?

    Und wie überbrückt man das Zündschloss? Ich bin nicht gerade der Technikspezialist....

    Ist jedenfalls ganz schön bescheiden an einem Samstag!

    Danke schon mal und und schöne Grüße vom Machtien

  2. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    17.409

    Standard

    #2
    Du kannst den elektrischen Teil des Zündschlosses separat wechseln.
    Also die untere Platine mit Kabel.

    Für den Moment kannst du nur versuchen, das Kabel wieder anzulöten, das ist ohne Ausbau aber eine rechte Fummelei, falls es überhaupt klappt.

    Hast du eine Reparaturanleitung parat?


    Überbrücken:
    MMn musst du einfach alle Kabel verbinden.
    Ich suche noch mal ob das wirklich stimmt.

    Edit:
    Stimmt.
    Es sind vier Kabel, ein Mal Plus und der Rest wird damit versorgt.

  3. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    17.409

    Standard

    #3
    Hier noch ein Link zu Powerboxer:
    http://www.powerboxer.de/armaturen-i...-wackelkontakt

  4. Registriert seit
    05.11.2013
    Beiträge
    157

    Standard

    #4
    Hallo Machtien,

    wenn das Zündschloss nicht defekt ist sondern nur das Kabel, brauchst du nur das Kabel tauschen. Allerdings ist die Aufnahme im Zündschloss so speziell, dass dir hier nur ein neues Original-BMW-Kabel hilft.

    Wenn ein BMW-Händler in der Nähe ist wäre das Ersatzteil meine erste Wahl.

    Falls nicht hilft nur das Zündschloss überbrücken ..hier im Forum hat sich schon mal einer mit einem Schnurschalter beholfen.

    Wenn du die 4 Adern zusammenklemmst sollte die Zündschlossfunktion wieder hergestellt sein. Damit du die Funktion wieder trennen kannst, hängst du den Schnurschalter in die rote Ader.
    Klingt alles ein bischen nach MacGyver müsste aber funktionieren (wäre schon wenn das hier im Forum noch jemand bestätigen würde)

    z-ndschloss.jpg
    schnurschalter.jpg

    .

  5. Registriert seit
    05.11.2013
    Beiträge
    157

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von -Larsi- Beitrag anzeigen
    Überbrücken:
    MMn musst du einfach alle Kabel verbinden.
    Ich suche noch mal ob das wirklich stimmt.

    Edit:
    Stimmt.
    Es sind vier Kabel, ein Mal Plus und der Rest wird damit versorgt.
    ...sehe ich auch so...

  6. Registriert seit
    06.10.2010
    Beiträge
    934

    Standard

    #6
    1000 Dank für die Antwort und den Link!

    Also, ich brauche bloß alle Kabel kappen und zusammentüdern?
    Läuft dann der Motor permanent und zum Ausmachen trenne ich die Kabel wieder?
    Wenn ich das richtig sehe, wechseln sich die Kabel beim Platinenwechsel von selbst, da sie sicher schon an der neuen Platine dran sind?
    Dann mache ich also nichts kaputt, was nicht sowieso bald gewechselt wird?
    Ein bisschen unwohl ist mir schon beim Kappen der Leitungen, aber unwohler ist es mir, bis Montag an diesem Ort zu bleiben - oder schlimmer noch: Zu wandern...!!

  7. Registriert seit
    05.11.2013
    Beiträge
    157

    Standard

    #7
    ...dein Motor läuft nicht permanent aber deine Zündung wäre immer an.

    Damit du die Zündung wieder ausmachen kannst trennst du die rote Ader und machst einen Schalter dazwischen, den Schalter solltest du heute noch besorgen.

    Was du mit der Platine meinst weiß ich gerade nicht...

  8. Registriert seit
    06.10.2010
    Beiträge
    934

    Standard

    #8
    Ach so, mit "Platine" meinte ich den elektrischen Teil des Zündschlosses, den Larsi erwähnte. Weiß auch nicht, wie ich auf das Wort "Platine" komme - muss an der Pannenhektik liegen!
    Ich stelle mir jedenfalls vor, dass, wenn man diesen Teil wechselt, die Kabel schon mit dran sind, habe aber absolut keine Ahnung davon!

    Das mit dem Schalter leuchtet mir ein. Den versuche ich zu besorgen. Bin hier in einem kleinen Dorf mit sonst nichts, aber ich starte mal einen Zug durch die Gemeinde!

  9. Registriert seit
    05.11.2013
    Beiträge
    157

    Standard

    #9
    ...du musst auch nicht gleich das Kabel vom Zündschloss abschneiden. Für einen ersten Test kannst du auch die 4 Ader an einer Stelle blank machen und miteinander verbinden. Damit hättest du auch gleich getestet ob der Fehler auch wirklich behoben ist ohne große Zerstörung anzurichten.

  10. Registriert seit
    06.10.2010
    Beiträge
    934

    Standard

    #10
    Naja, wenn ich das Kabel genau an der Stelle bewege, wo es ins Zündschloss geht oder den Lenker drehe, geht die Zündung jedesmal aus. Ich denke, daran liegt es!


 
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Was tun bei einem Platten?
    Von Darwin im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 19.11.2015, 08:08
  2. Was tun bei Müdigkeit?
    Von Kuhl im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 07.10.2011, 12:34
  3. was tun bei gs 1200 und verbleitem sprit
    Von hdmerian im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 29.01.2010, 12:38