Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 31

Was tun bei Zündkabelbruch?

Erstellt von Machtien, 20.08.2016, 11:03 Uhr · 30 Antworten · 2.269 Aufrufe

  1. Registriert seit
    05.11.2013
    Beiträge
    174

    Standard

    #21
    Zitat Zitat von Machtien Beitrag anzeigen
    Soll auch nur bis Montag halten!
    ...nichts ist so beständig wie ein Provisorium!

    Sieht doch gar nicht so schlecht aus, ..jetzt hast du eine 1150 mit Keyless.

    Schönen Urlaub noch !

  2. Registriert seit
    07.05.2009
    Beiträge
    1.596

    Standard

    #22
    Zitat Zitat von Machtien Beitrag anzeigen
    Hallo,

    ich fange noch mal neu an:

    Bin gerade im Urlaub, es ist Wochenende und ich habe einen Wackelkontakt im Zündkabel, das von links kommend ins Zündschloss geht

    Der Bruch ist direkt am Zündschloss.

    Leider gibt die Suchfunktion nicht her, wie es dann weitergeht, nur, dass das häufiger passiert.
    Weiß jemand, was man da machen kann? Muss man das ganze Zündschloss wechseln oder kann man vielleicht auch die Kabel austauschen und wie groß ist der Aufwand für diese Aktion?

    Und wie überbrückt man das Zündschloss? Ich bin nicht gerade der Technikspezialist....

    Ist jedenfalls ganz schön bescheiden an einem Samstag!

    Danke schon mal und und schöne Grüße vom Machtien
    Hallo,

    das Teil scheint eine Lebensdauer von nur 360.000 km zu haben, dann war meins auch hin.
    Zündung war an und ich konnte in einer bestimmten Lenkerstellung mit dem Schlüssel in der Hand sogar starten.
    Cool. Keyless ride an der 1150'er, wir sind der Technik 1,5 Jahrzehnte voraus.

    Das Schloß ist es nicht, das Elektrozeugs das nach dem Schloß kommt. Also nicht erforderlich, das Schloß mit Schlüssseln zu tauschen, nur Austausch des Kabels (hat mein Dealer mit einem Gebrauchteil erledigt)

  3. Registriert seit
    06.10.2010
    Beiträge
    1.071

    Standard

    #23
    Nein, das Schloss wollte ich auch nicht tauschen, nur das Teil Nr. 6 ais einem der Beiträge vorher umd ich hoffe, dass ich noch bis Montag damit komme, weil ich glaube, dass die anderen Kabel an diesem besagten Kabelbinder auch alle müde sind. Eben ging's mit dem Schalter nur mit Verzögerung aus.
    Ist aber auch klar, weil ja alles gleich alt ist. So langsam veranschiedet sich fast alles, was noch von 2002 ist...und dann habe ich ein neues Motorrad ohne ein neues gekauft zu haben! :-)

  4. Registriert seit
    04.11.2012
    Beiträge
    6.429

    Standard

    #24
    Na, dann tret mal in Verhandlung mit deinem Dealer. Vielleicht macht er dir für'n kompletten Kabelbaum 'n Sonderpreis.

    Wenn du das Schlitzschräublein, nr.7, löst, mach das gewissenhaft und mit einem gut passenden Schraubendreher. Auf den selben würde ich auch leicht Druck ausüben. Überrutschen ist suboptimal. Wenn möglich, tausch die dann aus, falls der Schlitz Macken hat*. Da ist so'n "Siegellack" drauf. Ich hab's anschliessend mit Nagellack gesichert.



    *Eine Madenschraube mit Imbus wäre mir an der Stelle sympathischer.

  5. Registriert seit
    05.11.2013
    Beiträge
    174

    Standard

    #25
    Der Ordnung halber ...ich hab gerade gesehen, dass sich die Teilenummer von 61322306051 auf 61322306103 geändert hat.
    z-ndlichtschalter.jpg

    Fair finde ich, dass BMW den Kabelbruch als Schwachstelle direkt in ihren Ersatzteilkatalog mit aufgenommen hat.
    z-ndlichtschalter_4.jpg

  6. Registriert seit
    06.10.2010
    Beiträge
    1.071

    Standard

    #26
    Zitat Zitat von der niederrheiner Beitrag anzeigen
    Na, dann tret mal in Verhandlung mit deinem Dealer. Vielleicht macht er dir für'n kompletten Kabelbaum 'n Sonderpreis.

    Wenn du das Schlitzschräublein, nr.7, löst, mach das gewissenhaft und mit einem gut passenden Schraubendreher. Auf den selben würde ich auch leicht Druck ausüben. Überrutschen ist suboptimal. Wenn möglich, tausch die dann aus, falls der Schlitz Macken hat*. Da ist so'n "Siegellack" drauf. Ich hab's anschliessend mit Nagellack gesichert.



    *Eine Madenschraube mit Imbus wäre mir an der Stelle sympathischer.
    Kommt man denn da so einfach von unten ran oder muss das Schloss dafür raus?

    Und was kostet denn so ein neuer Kabelbaum? Das scheint mir eher eine Winterarbeit zu sein!

    Mache sowieso gerade Werkstatturlaub in Hessen und würde die Zündkabel morgen mit in Auftrag geben, denn ich habe die Befürchtung, damit nicht mehr weit zu kommen. Ist sicher alles morsch.
    Aber dann im Urlaub den ganzen Kabelbaum zu wechseln, würde bestimmt den Rahmen sprengen.

    Gruß, Machtien

  7. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.243

    Standard

    #27
    Hi
    @machtien
    61 32 2 306 103 Zuendlichtschalter; 91,68 EUR
    Sieh' Dir doch die Links an die Larsi reingestellt hat. Erspart etliche Fragen
    gerd

  8. Registriert seit
    06.10.2010
    Beiträge
    1.071

    Standard

    #28
    Wenn ich den Preis sehe, wage ich gar nicht, an den Preis des gesamten Kabelbaums zu denken - meine, mich an etwas zwischen 1200 und 1400 zu erinnern...

  9. Registriert seit
    04.11.2012
    Beiträge
    6.429

    Standard

    #29
    Meiner Erinnerung nach, ist es ein wenig Fummelig, aber man kommt dran, ohne Demontage des Vorderbaus. Die Madenschraube sollte sich durch so einen roten Lacktropfen verraten. Wenn's da etwas schmuddelig ist, sieht man die nicht sofort.

  10. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.243

    Standard

    #30
    Hi
    Zitat Zitat von Machtien Beitrag anzeigen
    Kommt man denn da so einfach von unten ran oder muss das Schloss dafür raus?
    Einfach den Link lesen für den Du Dich bereits bei Larsi bedankt hast :-)
    gerd


 
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Was tun bei einem Platten?
    Von Darwin im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 19.11.2015, 08:08
  2. Was tun bei Müdigkeit?
    Von Kuhl im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 07.10.2011, 12:34
  3. was tun bei gs 1200 und verbleitem sprit
    Von hdmerian im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 29.01.2010, 12:38