Ergebnis 1 bis 6 von 6

Tuning chip vom Inmotion tuning graz?

Erstellt von erthy, 07.04.2007, 23:35 Uhr · 5 Antworten · 10.734 Aufrufe

  1. Registriert seit
    07.04.2007
    Beiträge
    9

    Standard Tuning chip vom Inmotion tuning graz?

    #1
    hat jemand von euch erfahrungen mit dem tuning chip vom inmotion tuning graz? ich würde mir gerne so einen zulegen hätte aber gerne ein par tipps und infos von leuten, die so einen chip fahren bevor ich ihn kaufe.
    gruß erthy

  2. Registriert seit
    02.02.2006
    Beiträge
    329

    Standard

    #2
    hallo erthy!

    ich kann dir zwar zum tuning chip von inmotion aus eigener erfahrung nix sagen, interessant ist aber, dass bei den e-bay bewertungen kaum ein gs fahrer dabei ist, der sich diesen chip jemals gekauft hat. mach dir doch einfach mal die mühe, die bewertungen durchzugehen.

    Was das "chip-tuning" als solches betrifft, gibt es im forum wohl eine überwiegende meinung: kauf die chips bei lidl und aldi (hofer für die österreicher) . die bringen mehr als die "chips" für die Q.

    Ich habe mich zu beginn meiner "q-treiberei" auch mit dem gedanken gespielt, bin aber nach ausführlicher "foren-studie" komplett davon abgekommen.

    Stevie
    Unterwegs auf GS 1150 ADV

  3. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.708

    Standard

    #3
    Hi
    Bei uns in DE ist das Chiptuning illegal, aber man kann, so der Chip nicht das hält was der Vertreiben verspricht letzteren wenigstens zur Rücknahme bewegen.
    Kaufe ich in AT ein, dann habe ich noch ein grenzüberschreitendes juristisches Problem.
    Sehe ich die Mehrzahl (nicht alle!!) der chipgetunten Kisten bzw, deren Fahrer, dann parken sie mir die Kurve zu, nur um auf der Geraden mit den 2 Mehr-PS auch nicht richtig davonziehen zu können :-). Da kenne ich Fahrer die mit Oldtimern (R100GS) schneller sind und in Kurven nicht im Weg stehen. Kaum einer der wirklich Schnellen meines Bekanntenkreises spekuliert auf einen anderen Chip
    gerd

  4. Registriert seit
    14.05.2009
    Beiträge
    141

    Standard Nachfrage!

    #4
    Zitat Zitat von erthy Beitrag anzeigen
    hat jemand von euch erfahrungen mit dem tuning chip vom inmotion tuning graz? ich würde mir gerne so einen zulegen hätte aber gerne ein par tipps und infos von leuten, die so einen chip fahren bevor ich ihn kaufe.
    gruß erthy

    Hallo, wollte nur mal nachfragen ob du etwas von dem Chip
    in Erfahrung bringen konntest?

    lg conny

  5. Registriert seit
    08.04.2007
    Beiträge
    190

    Standard

    #5
    Hi,

    Chiptuning macht vor allem bei Turbomotoren oder Kompressormotoren "Sinn", da hier durch "einfaches" Verändern von Ladedrücken (Einspritzzeiten, usw.) die Motoradleistung direkt beeinflusst werden kann. Auf dem Automarkt sind inzwischen Dieselmotoren ohne einer vorm von Aufladung praktisch nicht mehr zu haben (was gerade bei Geländewagen für den Expeditionseinsatz sehr schade ist - Toyota liefert heute z.B. noch eine Version des Landcruiser mit einem 4 Liter Wirbelkammerdiesel und nur 130 PS).

    Die BMW hat keinen Turbolader oder Kompressor und daher ist über eine Veränderung der Steuerung vergleichsweise sehr wenig an Mehrleistung zu erreichen - das Chiptuning hat also bei dieser Art Motor bei weitem nicht den Erfolg wie bei seinen Turbo- und Kompressor Kollegen. Ein PS Zuwachs von mehr als 6-8 PS ist bei der BMW über die Elektronik alleine glaube ich nicht sonderlich realistisch.

    Möchte man der BMW wirklich mehr Leistug einhauchen so bedarf es schon tiefere Eingriffe in das Innenleben des Motors und da erreicht man schnell mal Preisregionen, wo man sich überlegen sollte ob das Sinn macht und man vielleicht doch nicht besser ein PS starkes Zweitbike anvisiert.

    Ich glaube dass alleine das schlechte Preis/PS-Zuwachsverhältnis bei reinen Chip Tuning wie auch deren nicht ganz so auf Leistung orientierte Fahrerschaft bei der GS dazu führt, daß es hier bis heute keine "Wunderwuzis" bei der GS im elektronischen Tuning gibt.

    Ciao,

    Jakob

  6. Registriert seit
    10.06.2007
    Beiträge
    682

    Standard

    #6
    Nur ein Chip allein bringt nicht wirklich viel.
    Die Q hängt dann ein wenig besser am Gas und du kriegst vielleicht 1-2 Ps.
    Anders sieht die Sache schon aus wenn du dann Nockenwellen und eine offene Auspuffanlage fährst. Mit Auspuffanlage meine ich Y-Rohr und Endtopf(aber mit den entsprechenden Durchmessern).
    und ich würde mir an deiner stelle einen Chip der "seriösen" Tuner zulegen. BB oder Boxergarage.
    Und einfach nur Teile einbauen bringt nix. Man muss schon den ein oder anderen Prüfstandslauf machen...


 

Ähnliche Themen

  1. Chip-Tuning !!!!
    Von Iglu im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.01.2007, 10:27
  2. Tuning Chip fürs Steuergerät und Ansaugrohre
    Von peter-biker im Forum Zubehör
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 02.11.2006, 09:41
  3. chip-tuning bei der HP2
    Von mka im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 31.08.2006, 10:09
  4. chip-tuning
    Von Maze im Forum Zubehör
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 14.11.2005, 16:56
  5. Chip Tuning
    Von thilo im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 17.10.2004, 21:32