Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 43

TUNING ?!? - Wunderlich etc. - Erfahrungen

Erstellt von Matatu, 11.10.2011, 19:21 Uhr · 42 Antworten · 7.996 Aufrufe

  1. Registriert seit
    24.08.2009
    Beiträge
    82

    Standard tuning

    #31
    Hi, DZT hat mich mit PC3 und Zylindereinzelabstimmung 1300e gekostet. Das Tuning bei Roesner und rose kostete so 1600€.

    Gruß

  2. Registriert seit
    24.08.2011
    Beiträge
    19

    Standard

    #32
    Zitat Zitat von Mittelhessenboxer Beitrag anzeigen
    Hallo Matatu,
    ich habe 2 Jahre eine 1150er Bj.2000 gefahren. Zuerst ein paar Monate wie von meinem Vorgänger umgebaut mit Y-Rohr, Blue Luftfilter, Remus Revolution RV1, Ansaugrohre von RS und original Chip. Ergebnisse: Toller Sound, Leistung besser oder schlechter als vorher kann ich nicht wissen, da ich sie schon so gekauft habe. Mag gut sein, dass sie vorher besser lief. Dann hab ich mir einen Chip von einem Händler bei ebay geholt und dachte für 50€ probier ich das mal aus. Ergebnisse: Wau. Auf dem Prüfstand +10 PS und eine schöne gleichmäßige Kurve. Kein Konstantgeruckel mehr, keine Fehlzündungen im Y-Rohr mehr und sauberer satter Durchzug ab 1500 U/min auch noch im 5. Gang. Und die Begeisterung hielt auch von 40.000 - 60.000 Km Laufleistung an.
    Also ich würd's wieder tun. Auf jeden Fall ein subjektiver Gewinn.
    Linke Hand zum Gruß
    Danke für den KONSTRUKTIVEN Beitrag !

  3. Registriert seit
    22.12.2010
    Beiträge
    91

    Standard

    #33
    10 PS mehr am Hinterrad?Wird das garantiert,oder mit Weihwasser beschworen?

  4. Registriert seit
    06.11.2011
    Beiträge
    226

    Standard

    #34
    Zitat Zitat von platinus Beitrag anzeigen
    10 PS mehr am Hinterrad?Wird das garantiert,oder mit Weihwasser beschworen?
    Ich bin zwar Christ, aber kein Katholik und deshalb hat das mit Weihwasser überhaupt nichts zu tun. Garantieren tut das auch Niemand. Bei mir hat das eine vorher - nachher Messung auf dem Prüfstand ergeben.
    Linke Hand zum Gruß

  5. Registriert seit
    22.12.2010
    Beiträge
    91

    Standard

    #35
    ich hab ja einige selbst gefahrene Diagramme,aber PC+ sonstnichts hat nie viel gebracht.Schon keine 10PS.Aber um christlich zu bleiben,der Glaube machts.

  6. Registriert seit
    06.11.2011
    Beiträge
    226

    Standard

    #36
    Naja, ein bischen mehr wie nur Steuerung war ja schon verbaut. Nur ohne passende Steuerung läuft das halt nicht vernünftig.

  7. Registriert seit
    08.11.2008
    Beiträge
    81

    Standard

    #37
    Hallo,
    aus der Erfahrung raus, kann ich sagen, dass mir der Wunderlich PErformance-Controller zu ungenau ist. Die Einstellbereiche der der hat, taugen nur dazu mehr Sprit zuzugeben.

    Ich würde Dir raten, wenn Du den optimalen Motorlauf, bei gleichzeitig optimaler Leistungsentfaltung möchtest, nimm einen Powercommander 3 USB Wideband und lass ihn auf einem geeigneten Prüfstand abstimmen.
    Der Powercommander kostet 495€ und eine Abstimmung incl. Montage rund 200€. Du wirst danach Dein Motorrad nicht wiedererkennen.

    Gruß
    Andreas

  8. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #38
    Zitat Zitat von bmwmotorradmeister Beitrag anzeigen
    Hallo,
    aus der Erfahrung raus, kann ich sagen, dass mir der Wunderlich PErformance-Controller zu ungenau ist. Die Einstellbereiche der der hat, taugen nur dazu mehr Sprit zuzugeben.
    Sprich, die Einstellbereiche sind für echtes Tuning viel zu grob. Er taugt aber schon dazu in bestimmten Bereichen etwas mehr Sprit dazuzugeben, was unter anderem bewirkt, dass die Karre gerade untenrum kräftiger antritt.

  9. Registriert seit
    01.10.2009
    Beiträge
    2.622

    Standard

    #39
    Zitat Zitat von peter-k Beitrag anzeigen
    Sprich, die Einstellbereiche sind für echtes Tuning viel zu grob. Er taugt aber schon dazu in bestimmten Bereichen etwas mehr Sprit dazuzugeben, was unter anderem bewirkt, dass die Karre gerade untenrum kräftiger antritt.

    Kosten /Nutzen sind dann aber in keinem guten Verhältnis.

    Wenns nur um eine gute Abstimmung (ohne zus. mech. Tuning) geht, würde ich PC3 inkl. Prüfstandsabstimmung wählen. Kosten ca. 530 Euro.

  10. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #40
    Dem kann ich auch zustimmen.

    Das das Teil nichts bringt jedoch nicht.

    Aber ehrlich gesagt würde ich gar nichts von all dem mehr machen. Die Kosten stehen nirgendwo im Verhältnis zum wirklichem Nutzen. Ich verstehe aber durchaus, dass andere daran Spaß haben zu optimieren und dies nicht immer nur eine Geldfrage ist.

    Ich selber habe es beim Originalhersteller in den USA zum günstigen Kurs gekauft. Nach einigen Wochen habe ich das Teil wieder abgeklemmt.


 
Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Sitzbank Wunderlich. Erfahrungen?
    Von Ludwo im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.03.2011, 19:48
  2. richtiges Tuning, wer hat Erfahrungen ?
    Von rudeboy76 im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 30.01.2011, 12:35
  3. Erfahrungen mit Wunderlich VA-Krümmeranlage?
    Von xtstefan im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.01.2010, 15:20
  4. Tuning chip vom Inmotion tuning graz?
    Von erthy im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 21.05.2009, 15:02
  5. Tuning Nockenwelle -Erfahrungen-
    Von bauerchris im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.02.2007, 09:29