Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 33

Twinmax Schnellkupplungen

Erstellt von ellerbeker52, 14.01.2014, 08:37 Uhr · 32 Antworten · 3.747 Aufrufe

  1. Registriert seit
    17.01.2010
    Beiträge
    515

    Standard

    #11
    Hi ADVBiker, Du hast eine PN.

    Gruß Uli

  2. Registriert seit
    13.02.2011
    Beiträge
    620

    Standard

    #12
    Hai Uli, ist kein Hexenwerk. Tank lösen und anheben, nicht unbedingt abnehmen, etwas passendes unterstellen (zwischen Tank ubesseres Handling zum wechseln). Wenn Du die Richtige Zange zum lösen der Schlauchklemme für die alten Schnellkupplung hast, kannste die Klemmen nochmal nehmen. Ansonsten nimm die mitgelieferten Neuen. Du brauchst nur die "Oberen" Schläuche abklemmen. Wenn Du keine Schlauchklemme zur Hand hast, geht auch eine Flachzange mit 'nem Haargummi.......

  3. Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    6.266

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von ADVBiker Beitrag anzeigen
    Hai Uli, ist kein Hexenwerk. Tank lösen und anheben, nicht unbedingt abnehmen, etwas passendes unterstellen (zwischen Tank ubesseres Handling zum wechseln). Wenn Du die Richtige Zange zum lösen der Schlauchklemme für die alten Schnellkupplung hast, kannste die Klemmen nochmal nehmen. Ansonsten nimm die mitgelieferten Neuen. Du brauchst nur die "Oberen" Schläuche abklemmen. Wenn Du keine Schlauchklemme zur Hand hast, geht auch eine Flachzange mit 'nem Haargummi.......
    Hi
    warum soll er Schlauchklemmen lösen?
    Er schneidet doch ein Stück heraus und braucht für die Kupplungen je 2 neue Schrauchklemmen , gibt es von BMW zum Schrauben.

    Man muß auch nur 1 Schlauch abklemmen, den Vorlauf (nur welcher ist das).
    Ich habe eine Minigrippzange zum Abklemmen, die ist auch unterwegs immer dabei.
    Und ein Stück vom Pfeilschaft für eine Armbrust, damit man was dazwischen machen kann wenn die
    Dreckskupplungen unterwegs Terror machen.
    Ein anderes Röhrchen tut es auch.
    Und Kabelbinder statt Schlauchklemmen tuen es auch.
    Gruß

  4. Registriert seit
    27.10.2013
    Beiträge
    55

    Standard

    #14
    Hallo
    nachdem die Kupplung jetzt da ist, habe ich das Problem dass ich nicht mehr weis welcher Sclhlauc wohin kommt.
    kann mir jemand helfen?
    gruss
    Kesse

  5. Registriert seit
    17.01.2010
    Beiträge
    515

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von Kesse Beitrag anzeigen
    Hallo
    nachdem die Kupplung jetzt da ist, habe ich das Problem dass ich nicht mehr weis welcher Sclhlauc wohin kommt.
    kann mir jemand helfen?
    gruss
    Kesse
    Moin, ich bin der Meinung das der untere vom Tank kommt und der obere der Rücklauf ist. Welche Kupplungen hast Du Dir gekauft ?

    Gruß
    Uli

  6. Registriert seit
    27.10.2013
    Beiträge
    55

    Standard

    #16
    Die Twinmax Kupplung
    ich meinte nach dem Tank,ich habe die Schläuche weg gebaut und weis nicht mehr was Iwans, d.h. Ist das von Bedeutung,oben unten?

  7. X-Moderator
    Registriert seit
    08.11.2008
    Beiträge
    14.858

    Standard

    #17
    Moin .... ja ist von Bedeutung, die Leitungen müßen richtig zueinander sein

    ... bin mir nicht sicher ob das richtig rum ist
    das sind die beiden Leitungen von der Pumpeneinheit Vorlauf ( 3 Bar ) Rücklauf

    die beiden kleinen oberhalb sind die Tankentlüftung und der Wasserablauf vom Tankdeckel

  8. Registriert seit
    27.10.2013
    Beiträge
    55

    Standard

    #18
    Ok, und wie geht es weiter?
    vom Tank her und dann? Ich habe ja 2 "Röhrchen" wo der Schlauch drauf kommt.
    ich habe blöderweise die Schläuche abgezogen und nicht nur durchgetrennt.
    gruss
    kesse

  9. Registriert seit
    27.10.2013
    Beiträge
    55

    Standard

    #19
    Hallo Tom

    vielen Dank, jetzt ist es klar, schaue heute Mittag gleich danach

    gruß
    Kess

  10. X-Moderator
    Registriert seit
    08.11.2008
    Beiträge
    14.858

    Standard

    #20
    die Anschlüsse vom Tank gehen auf den Druckverteiler, welcher unter dem Battieriekasten sitzt
    Druckleitung und Rücklaufleitung gehen da drauf

    die Schläuche sollten im Bereich rechtes Saugrohr unterhalb des Batteriekastens zu finden sein .... 2 Leitungen

    der Logik folgend ist die obere Leitung am Verteiler die Rücklaufleitung und die untere die Druckleitung

    das Bild zeigt den Verteiler der unter dem Batteriekasten sitzt und auf den Getriebe verschraubt ist.
    die beiden für dich wichtigen leitungen gehen zum rechten Saugrohr ab ...

    jetzt weißt du auch, warum es wichtig ist das die Rücklaufleitung über der Druckleitung sitzt ....
    nur so ist gewährleistet das keine Luft ins Benzinsysthem kommt .... also nicht ganz ohne, diese paar Schläuche


    .


 
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Schnellkupplungen Benzinschlauch
    Von dehebbe im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.01.2013, 12:05
  2. Schnellkupplungen für Benzinleitungen
    Von Hubertus63 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 16.05.2011, 08:54
  3. Schnellkupplungen + Tourerscheibe
    Von Madman im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 01.07.2010, 11:13
  4. Schnellkupplungen für Bezinleitung
    Von anwil im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 04.03.2009, 20:16
  5. Tankrucksack (BMW)und Schnellkupplungen (2Stk)
    Von franova im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.12.2008, 07:22