Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 19

Umbauten für (besonders) kleine Fahrer

Erstellt von SteiniGer, 30.06.2007, 18:44 Uhr · 18 Antworten · 3.617 Aufrufe

  1. Registriert seit
    30.06.2007
    Beiträge
    11

    Pfeil Umbauten für (besonders) kleine Fahrer

    #1
    Hallo zusammen,

    an Anlehnung an den Beitrag "Umbauten für besonders große Fahrer" von Sunsurfer_81 möchte ich eben solchen Beitrag auch für die "Kleinen" unter uns zwecks Erfahrungsaustausch mal eröffnen.
    Bin selber 173cm klein und habe bisher zumindest Erfahrungen mit einer 1150er Serien-ADV-GS mit niedriger Originalsitzbank. Nicht verstellbare ADV-Scheibe, Lenker, Fahrwerk etc. bisher alles unverändert bzgl. "Größenanpassung"...
    An sich habe ich soweit keinerlei aussergwöhnlich grosse Probleme beim Fahren mit der Maschine. Im Stand reichen auch beide Beine bis zum Boden - zumindest die Fußballen liegen bei ebenem Boden "satt" auf der Strasse (bzw. dem jeweiligen Untergrund). Die bei großen Fahrern bekannten Probleme mit Verwirbelungen der Scheibe gibt es auch bei mir. Vor allem mit Tankrucksack sind diese auffälligst vorhanden. "Vorwegweiser lesen? Moment ich geh mal kurz vom Gas..." Dies ist auch das, was mich eigentlich am meisten stört. Nun habe ich hier nach Durchforsten des Forums immer wieder von den Umbauten der Scheibe gelesen - meist aber von grossen Fahrern geschrieben. Gerade die Vario-Screen von MRA geht ja hier als Favorit hervor. Oder aber auch der 50/50-Umbau von Gottfried stellt sich wohl als eine gute Variante heraus. Taugen aber diese Umbauten auch für kleine Fahrer?

    Meine Überlegungen sehen wie folgt aus:

    1. Lohnt es sich die Original-Scheibe mittels Tobinator (siehe Wunderlich) verstellbar zu machen? Hilft dies schon?
    2. Bringt allein die Vario-Screen von MRA bzw. der Gottfried-Umbau etwas?
    Wie sieht es hier mit dem Windschutz der Vario-Screen im Arm- und Schulterbereich aus, da ja die Scheibe schmaler als die ADV-Scheibe ist?
    3. Ist eine Kombination von Vario-Screen und Tobinator sinnvoll? (um die Scheibe flacher stellen zu können, als mit normaler GS-Scheibenverstellung möglich)
    4. Erzielt man als kleiner Fahrer schon mittels Abpolsterung der Sitzbank (oder ggf. ERGO-Sitzbank "superlow", Wunderlich) eine gewünschte Verbesserung bzgl. der Verwirbelungen mit dem positiven "Nebeneffekt" dass vielleicht die gesamte Standfläche der Füsse bis zum Boden reicht? Kann man sonst die Scheibe original lassen?
    5. Erreicht man erst aus Kombination aller Dinge ein positives Resultat?

    Da ich nicht erst alles kaufen und ausprobieren möchte (ist ja ein gewisser finanzieller Aspekt dahinter) um festzustellen, dass genau die letzte Variante etwas gebracht hat und die davor null und nichtig waren, möchte ich Euch fragen, ob Ihr bereits mit dem einen oder anderen Umbau erfolgreich gewesen seid.
    Gibt es vielleicht noch einen generell anderen Lösungsansatz (anderer Scheibentyp oder ähnliches)? Welche Erfahrungen habt Ihr?

    Wäre über Eure wertvollen Tipps dankbar.

    Viele Grüße,
    SteiniGer

  2. Registriert seit
    14.05.2006
    Beiträge
    628

    Standard

    #2
    Interessante Fragestellung
    Bin auf die Antworten gepannt da ich genauso "groß" bin.

    Bis dann Ketzer

  3. Registriert seit
    14.12.2005
    Beiträge
    43

    Standard

    #3
    Tach Ihr Riesen,

    Bin eher noch etwas kürzer. Hab die Scheibe von der 650 Paris Dakar, Sitzbank abgepolstert und 17"er. Für mich perfekt, auch mit Jethelm und zügig...

    Grüsse an alle "Kurzen" sowie alle Normalos
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken bild-010-klein.jpg  

  4. Registriert seit
    11.05.2005
    Beiträge
    341

    Standard

    #4
    Für mich (ebenfalls unter 1,80 m) habe ich nach vielen Versuchen letztlich folgende Kombo gewählt:

    - ADV-Scheibe von Secdem, für meine individuellen Bedürfnisse das Optimum,

    - normale Fussrasten von Wuedo (bzw. R850), die gleiche Schräglagenfreiheit, aufgrund der geringeren Dicke aber Kniewinkel um 2 cm verbessert,

    - tiefere Sitzbank, die Zubehörsitzbänke bzw. die tiefe BMW-Sitzbank sind m. E. nur suboptimal, also selbstfertigen mit einem entsprechenden Schaumstoff, z. B. V120, Raumgewicht 120 kg/cbm, Stauchhärte 300 kpa.

    Viel Spass beim experimentieren.....

    LHzG

  5. Registriert seit
    14.05.2006
    Beiträge
    628

    Standard

    #5
    @ auevfr passt die Scheibe von der 650 Dakar ohne grosses umbauen???

    @ Hubert passsen die Fussrasten von der R850 ohne grosses umbauen???

    Danke im Voraus für die Info

    Bis dann Ketzer

  6. Registriert seit
    11.05.2005
    Beiträge
    341

    Standard

    #6
    Hier siehste die Dinger von Wuedo, da wird nichts umgebaut, nur getauscht.

    LHzG


  7. Registriert seit
    14.05.2006
    Beiträge
    628

    Standard

    #7
    Danke

    Bis dann Ketzer

  8. Registriert seit
    14.12.2005
    Beiträge
    43

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von Ketzer
    @ auevfr passt die Scheibe von der 650 Dakar ohne grosses umbauen???


    Danke im Voraus für die Info

    Bis dann Ketzer
    Hallo Ketzer

    Geändert werden muss eigentlich nur die Kunststoffabdeckung unter der Scheibe, diese muss etwas verkleinert werden.
    Dann die Dakar Scheibe noch etwas zurechtschneiden und alles ist gut .

    mfG Auevfr

  9. Registriert seit
    14.05.2006
    Beiträge
    628

    Standard

    #9
    Danke für die Info
    Gefällt mir echt gut.
    Wie ist das mit "Unruhe" am Helm

    Bis dann Ketzer

  10. Registriert seit
    30.06.2007
    Beiträge
    11

    Standard

    #10
    Hallo zusammen,

    erstmal soweit Danke für die Antworten. Daraus ergeben sich aber weitere Fragen...

    @ auevfr Sind denn die Befestigungspunkte der Scheibe identisch zur BMW-Scheibe? ...und wie sieht es mit Verwirbelungen hinter der Scheibe aus? Hast Du noch Bilder von der Hinterseite der Scheibe bzgl. Kürzungen/Umbauten?

    @ Hubert Hast Du für Deine Sitzbank dann die originale Unterschale genommen, diese dann "nur" abgepolstert (wieviel cm im Vergleich zur originalen tiefen Sitzbank?) oder hast diese auch schmaler gemacht? Warst selber der Abpolsterer oder hast es machen lassen?

    Danke für Eure Rückinfos!

    Viele Grüße,
    SteiniGer


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Umbauten an der GS für große Fahrer
    Von Wühlmaus im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 16.06.2010, 16:38
  2. Sind BMW-Fahrer besonders leidensfähig?
    Von Gismo im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 19.01.2010, 23:45
  3. Umbauten für besonders große Fahrer
    Von Sunsurfer_81 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 16.01.2008, 20:01
  4. Gibt es auch kleine GS Fahrer??
    Von Richard im Forum Neu hier?
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 18.12.2006, 10:57