Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 23

Umfaller - und nun?

Erstellt von michadort, 05.08.2006, 19:29 Uhr · 22 Antworten · 4.303 Aufrufe

  1. Registriert seit
    26.05.2006
    Beiträge
    106

    Standard Umfaller - und nun?

    #1
    Hi,

    es hätte ja ein so schöner Tag werden können.
    Keine Ahnung wie das passieren konnte. Steht meine Q doch zwanzig Minuten auf dem Seitenständer und dann - kippt das Ding doch tatsächlich um - klatsch auf die linke Seite. Die Folge:

    Tank bis auf die Grundierung zerkratzt (siehe Foto, ca. 8 cm lang und ca. 2,5 cm hoch)
    Blinker vorne zerdeppert
    Ventilkdeckel tief zerkratzt
    Zylinderprotektor (das Ding verdient die Bezeichnung nicht) gebrochen
    Kerzenabdeckung ebenfalls tief zerkratzt

    OK - ein paar Ersatzteile müssen ran - aber der Tank!!!

    Hat jemand Erfahrung mit diesen sog. SMART - REPAIR Diensten??
    Wie ist die Qualtät? Wie sind die Kosten? Könnt Ihr sowas empfehlen?

    Gruß vom "verweinten" Michael
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken img_0054.jpg  

  2. Registriert seit
    15.06.2006
    Beiträge
    16

    Standard

    #2
    hi micha,
    schad um dein möpi .
    hab bei verschiedenen lackflickern nachgefragt und die waren preislich bedeutend höher als richtige lackierer.
    nimm die nen tach zeit und gras mal die ganzen lackierer hier in der umgebung ab.

    gruß
    willi

  3. Registriert seit
    16.07.2006
    Beiträge
    241

    Standard

    #3
    Servus !

    Da hilft nur eines: LACKIEREN !

    Aufklebersatz ca. 35 Euro, Tankembleme ebenfalls ca. 35 Euro soweit ich mich erinnere...
    Tank Lackieren mit vorbereiten, spachteln, Lackund Klarlack sollte mit nem 100-er bezahlt sein...

    Kiste ist mir auchshcon umgefallen...im Stand, mit Sozia und Gepäckrolle...
    Nix, aber auch gar nix passiert dank der orig. BMW Sturzbügel...
    Damit kommt es gar nicht soweit, dass der Tank den Boden berühren kann...
    Wäre mal ne Überlegung wert, oder ?

    Gruß Klaus

  4. Registriert seit
    26.05.2006
    Beiträge
    106

    Standard

    #4
    Hallo Klaus,

    gebe dir natürlich absolut Recht. Das ist nach dieser Reparatur die nächste Anschaffung. Ich bin fest davon überzeugt: mit Bügel wär das halb so schlimm!!

    Hast du evt. ne Idee was der Ventildeckel mit dem ganzen Plastikgedöns so kostet? Also Protektor und Kerzenabdeckung. Ach ja - und der Blinker.

    Gruß
    Michael

  5. Registriert seit
    16.07.2006
    Beiträge
    241

    Standard

    #5
    Servus !

    Ventildeckel gibt es verschiedene, abhängig vom Baujahr (Doppelzündung, Magesium)
    Vielleicht sind sie ja noch zu retten ! Schon mal darüber nachgedacht, die Ventildeckel
    pulverbeschichten zu lassen ? Hab ich bei meiner Kiste gemacht...
    Kommt halt darauf an, WIE stark sie beschädigt sind...dann machst sie einfach gelb oder schwarz, zu Deinem Mopped halt passend...
    Wenn sie nur leichte Kratzer haben, ist das sicherlich machbar...
    P.S.: Kosten fürdie Beschichtung beider Deckel: 17 Euro, war aber anscheinend ein sehr guter Preis,
    aber viel mehr wie 25 Euro sollte das auch nicht kosten...
    Ist also wesentlich günstiger wie ein neuer Deckel.
    Allerdings kannst ja mal unter SUCHE hier oder im Boxer-Forum etc. ne Anzeige reinstellen.
    Da wird Dir sicherlich was angeboten zu einem akzeptablem Preis.

    Viel Göück bei der kostengünstigen Wiederherstellung Deiner Q

    Klaus

  6. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.885

    Standard

    #6
    Moin,

    bisher mußte ich 2x in neue Zylinderkopfdeckel investieren.

    Vom Seitenständer gerollt? Ständerauflage "eingesackt"? 1. Gang war eingelegt?

    Gruß

  7. Registriert seit
    19.07.2005
    Beiträge
    805

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von michadort
    OK - ein paar Ersatzteile müssen ran - aber der Tank!!!

    Hat jemand Erfahrung mit diesen sog. SMART - REPAIR Diensten??
    Guckst Du hier: http://www.kratzer-im-lack.de/
    Ich war zwar selbst noch nicht da, aber von einigen Arbeitskollegen (mit Lackproblemen beim Auto) hab ich nur Positives gehört.
    Nachfragen kostet ja nix. Die Firma ist in Holzwickede, nahe dem Airport Dortmund.

  8. Registriert seit
    26.05.2006
    Beiträge
    106

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von qtreiber
    Moin,

    bisher mußte ich 2x in neue Zylinderkopfdeckel investieren.

    Vom Seitenständer gerollt? Ständerauflage "eingesackt"? 1. Gang war eingelegt?

    Gruß
    Hallo Bernd,

    jau - mir ist die Q vom Seitenständer gerollt. 1.Gang war nicht eingelegt. EVermutlich habe ich sie nicht sorgfältig genug abgestellt. DIe Kiste stand ca. 15 Min., dann kippte sie einfach um. Vermute daß der Wind (montiertes Alutopcase) hier eine Rolle gespielt hat. Ansonsten bin ich ratlos. Was haben dich die Ventildeckel denn gekostet?

    Gruß
    Michael

  9. Andy HN Gast

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von michadort
    Hallo Klaus,

    Hast du evt. ne Idee was der Ventildeckel mit dem ganzen Plastikgedöns so kostet? Also Protektor und Kerzenabdeckung. Ach ja - und der Blinker.

    Gruß
    Michael
    Hallo Michael,
    mir ist vor kurzem das gleiche passiert, nun hab ich Sturzbügel dran (hätte ich besser schon vorher gemacht).
    Also:
    Pseudo-Zylinderkopfschutz(welcher sich in zig Teile aufgelöst hat) bei meinem 46,- Euro +Mwst
    Ventildeckel für DZ 145,- Euro + Mwst(darauf hab ich aber verzichtet, da die Kratzer nicht ganz so schlimm sind, und sie mich nun immer daran erinnern die Q auf den Hauptständer zu stellen )
    Kerzenabdeckung und Blinker kann ich Dir nichts sagen.

  10. Registriert seit
    26.05.2006
    Beiträge
    106

    Standard

    #10
    Hallo Andy,

    danke für die Infos. Auf den Ventildeckel würde ich auch gerne verzichten, aber der sieht leider echt schlimm aus. 45,00 Euro für den Plastikmist ist ´ne echte Unverschämtheit! Schutzbügel werde ich mir schnellstens besorgen. Ich weiß nur noch nicht welche.

    Gruß aus Dortmund
    Michael


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Umfaller mit GS 1200 Adventure
    Von ptrendsetter im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 15.10.2010, 20:26
  2. Umfaller in Werkstatt
    Von Garish im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 02.04.2010, 23:17
  3. Startprobleme nach Umfaller
    Von Namibia im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.04.2009, 12:48
  4. Sturzbügel, Umfaller
    Von ADV-Harry im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 07.05.2008, 05:17
  5. ABS-Probleme nach Umfaller
    Von Mondial im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 29.07.2005, 22:17