Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 34

Umfrage: Ölverbrauch/1000km bei Km-Stand bzw. Laufleistung

Erstellt von german-Harley-Freak, 30.04.2011, 12:42 Uhr · 33 Antworten · 5.288 Aufrufe

  1. Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    105

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von supergünnie Beitrag anzeigen
    ... Warum braucht man denn mit 20/50 weniger ...
    Dass die Q mit 20W50 sparsamer umgeht habe ich hier im Forum gehört; für mich ist die Erklärung die höhere Viskosität, aber warten wir 'mal ab, was Fachleute sagen.

    Gruß Norbert

  2. Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    6.602

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von german-Harley-Freak Beitrag anzeigen
    Gemunkelt wird, das ein Ölverbrauch von 0,1L/1000km Spitzenwert sein soll und 0,2L/1000km auch noch ok. Kann man das so stehen lassen und wie sind eure Werte ?
    Hi Marco,

    ich will dich nicht stumpf auf die Suchfunktion verweisen... aber die Info steht hier mehr als einmal schon drin. Es gibt sogar einen Thread, wo genaue Werte zum Ölverbrauch drinstehen.

    Mein Ölverbrauch (über gut 60k km verfolgt) beträgt rechnerisch 0,18l mineralisches 20W50. Mir scheint vom Gefühl her alles bis 0,3l im Rahmen zu liegen, darüber ist eher nicht ganz normal. Mehr Verbrauch entsteht bei mir durch Passfahrten (Schiebebetrieb) und schnelle Autobahnfahrt, im Normalbetrieb ist es eher 0,1l, auf Urlaubstour 0,2-0,3l.

  3. Registriert seit
    01.03.2007
    Beiträge
    682

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von supergünnie Beitrag anzeigen
    Servus
    Hatte erst 10/40 drin gestern gewechselt auf 20/50. Bin mal gespannt obs dann noch weniger wird.

    Gruß Günter

    Wird garantiert weniger !!
    War bei mir genauso (vorher auch immer teure Vollsyntetics gefahren) !!

  4. Registriert seit
    13.05.2009
    Beiträge
    17

    Standard

    #14
    Hallo Andreas,

    jep, Suchfunktion kenn ich, hab aber in dem Zusammenhang nich dran gedacht. Zumal ich ziemlich lang gesucht/gesammelt hätte um diese Umfragewerte so speziell zu bekommen...

    Leider isses dann doch wieder ein leidiges Ölthema geworden aber ein schönes

    @Norbert: superwichtige Info...hab ich noch gemacht

  5. Registriert seit
    22.06.2007
    Beiträge
    1.288

    Standard

    #15
    Hi...

    Meine braucht so etwa 0,2 -0,3l ( 20W50 Mineral) auf 1000 km. Mal mehr ..mal weniger......
    Muß aber dazu sagen, das ich seid gut 3 Jahren keinen Ölwechsel mehr mache da ich einen Ölzusatz nutze..Der Ölfilter wird aber ein mal im Jahr gewechselt.....

  6. Registriert seit
    09.03.2008
    Beiträge
    5.234

    Standard

    #16
    Hallo zusammen,

    hab meiner vor ca. 450 km 0,4 ltr. 20W50 nachgefüllt, Ölstand war dann in der oberen Hälfte des Schauglases.

    Jetzt nach 470 km nach Garmisch hab ich (auf dem Hauptständer stehend) keine Anzeige mehr im Schauglas gehabt.
    ich hatte Sie nach der Heimfahrt zum Abrödeln (30 min) auf dem Seitenständer und seit Sonntag auf dem Hauptständer in der Garage stehen.
    Fahrstill war in der 2-er Gruppe (bei Regen oder nieseln oder Dosen) eh nicht so schnell

    das wären ja jetzt ca. 1 ltr. /1000 km....
    das ist doch schon etwas viel, oder

    in den letzten 1850 km hab ich somit jetzt 1,2 ltr. nachgefüllt

    insgesamt hab ich die letzten ca. 9000 km aber nur ca. 2,5 ltr. nachgefüllt, das wäre m.E. (bei 94000 km ) ja i.O.

    was meint ihr?

  7. Registriert seit
    09.11.2009
    Beiträge
    19

    Standard Kein Oelwechsel

    #17
    Zitat Zitat von Lutz Beitrag anzeigen
    Hi...
    seid gut 3 Jahren keinen Ölwechsel mehr mache da ich einen Ölzusatz nutze..Der Ölfilter wird aber ein mal im Jahr gewechselt.....
    Hi Lutz,
    verstehe ich das richtig. Jedes Jahr wird der Ölfilter gewechselt.
    Dabei schüttest Du die alte Plörre wieder rein, füllst Ölzusatz und
    etwas frisches Öl auf. Macht das wirtschaftlich Sinn?. Ölzusatz kostet,
    Ölmehrverbrauch und letztendliche beim Ölfilterwechsel fehlt auch was
    vom Öl. o.k. wenn's funktioniert.
    Grüße Norbert

  8. Registriert seit
    17.10.2010
    Beiträge
    120

    Standard

    #18
    Hallo
    Ich Fahre eine B.j 2003 und habe ca.22.000 km auf der Uhr. Nach der Letzten Tour 3400 km 0,7 nachgefüllt gefahren bin ich nur Landstrasse also keine Hetzjagt auf der Autobahn denke das geht voll in Ordnung.

    Gruss Marcus

  9. Registriert seit
    30.09.2010
    Beiträge
    1.378

    Standard

    #19
    @harleyfreak

    am anfang als ich meine 1150er hatte erschrak ich mich das ich überhaupt so oft nach dem öl schauen muss und ja auch noch nachkippen muss! erschreck mich jetzt noch ab und an

    zwischen den ölwechseln bei meiner harley hab ich nicht mal mit dem gedanken gespielt nach dem öl zu schauen....ölverbrauch null

    bei der GS muss man sich wirklich erst mal dran gewöhnen an den öldurst

  10. Momber Gast

    Standard

    #20
    Zitat Zitat von V-Twin-Maniac Beitrag anzeigen
    Harley ...... Davidson
    LOL
    Was denn für eine?
    Ölverbrauch "0" hört sich schon mal gut an.

    Es wird zwar wahrscheinlich hier keinen interessieren, aber ich brauch mit der 11er ca. einen viertel Liter 10W50 Synthetiköl auf 1000 km. Bj99, 52Mm.


 
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. 1000km inspektion
    Von waeudl im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 24.05.2012, 10:22
  2. Erste Inspektin 1000KM
    Von lippe im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 27.03.2012, 23:26
  3. Die ersten 1000KM!!
    Von snoop doog im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 23.10.2010, 23:28
  4. Umfrage: Laufleistung eurer 11er GS
    Von Alex2104 im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 10.09.2009, 21:12
  5. Pendeln ??? seit 1000km
    Von sukram im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 19.06.2009, 12:21