Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 21

Under Seat-Anlage für 1150er GS

Erstellt von HubiFD, 26.11.2006, 18:30 Uhr · 20 Antworten · 5.565 Aufrufe

  1. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.709

    Standard

    #11
    Hi
    Die maximale Länge des Federbeins ist durch den Knickwinkel des Paralevers begrenzt. Macht man diesen grösser "zwickt" sich die Kardanwelle. Die GSA ist bereits an der Grenze. Nicht umsonst hat man bei der HP2 die Schwinge verlängert um mehr Federweg zu haben.
    Also kannst Du "noch höher" vergessen oder ein Idiot schwätzt Dir etwas auf und freut sich über anfallende Reparaturen.
    Als Folge musst Du den Federweg begrenzen. Das lässt sich billig mit einem Anschlag machen oder eben teuer mit einem neuen Federbein welches auf weniger Weg die gleiche Federkraft aufbringt. Bei Öhlins hiesse das: Härtere Feder & Anschlag & andere Dämpferabstimmung.
    Die Anlenkpunkte bleiben ja gleich, nur darf das Hinterrad nicht mehr so weit "rauf" (und auch nicht weiter runter!) Paralever
    gerd

  2. Registriert seit
    17.06.2006
    Beiträge
    53

    Standard

    #12
    Hi,

    hier sind mal zwei Bilder von dem Umbau.





    Sorry für die etwas großen Bilder, ich sitze grad hier iiner Kneipe in ner I-Net-Ecke.
    Der Felgenumbau würde dann wahrscheinlich auch gleich mit anstehen.

  3. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.709

    Standard

    #13
    Hi
    Das ist, vom Federbein her, offenbar die billige Variante. Es sieht nach hubbegrenztem Serienbein aus.
    Ich würde es wegen der mangelden Drecktauglichkeit nicht haben wollen und kann höchsten sagen, dass das Hardpart in der Farbe "gelb", kombiniert mit den Chromteilen sch... aussieht
    gerd

  4. Registriert seit
    17.06.2006
    Beiträge
    53

    Standard

    #14
    Hallo,

    ich habe es jetzt endlich mal geschafft den netten Herrn mit diesem Umbau zu besuchen um einmal Probe zu sitzen.
    Leider kommt der Umbau aufgrund meiner kurzen Beinlänge nicht in Frage, aber man soll ja immer das positive einer Sache sehen. Ich habe einiges an Geld gespart und die Reifensätze bleiben weiterhin günstiger.

  5. Registriert seit
    25.06.2007
    Beiträge
    383

    Frage

    #15
    Um den Thread nochmal anzuwärmen, liest noch jemand mit, der mir einen Kontakt zu jemanden vermitteln kann, wer sowas umbaut, bzw. mir die Teile dafür besorgen kann ?

    Gruß Marijn

  6. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.709

    Standard

    #16
    Hi
    Wenn die GS höher käme hiesse das, dass auch der Knickwinkel des Kardan grösser wird. Solltest Du dann z.B. noch die alte Ausführung haben, dann geht das Teil mechanisch schnell mal auf Anschlag (prost Mahlzeit).
    Mit der Einführung der GSA wurde die Kardanwelle geändert und man kann sie jetzt so weit knicken, dass 20mm mehr Federweg "drin" ist.
    Also nehmen wir mal an, dass Du den Federweg nach unten um 20mm "verlängerst", oben aber um 90 mm verkürzen musst. Dann muss es das neue Federbein noch immer schaffen die Kräfte bei 70mm weniger Federweg aufzunehmen. Die Maximallast ändert sich ja nicht. Ein anderes Federbein (Öhlins, Wilbers etc.) ist vielleicht wirksamer, hat aber auch nicht mehr Federweg. Stimmst Du dieses Teil jetzt für überwiegenden Soziusbetrieb ab, dann brauchst Du Dich alleine gar nicht mehr draufsetzen so hart wie das Teil sein wird.
    gerd

  7. Registriert seit
    01.03.2007
    Beiträge
    44

    Standard

    #17
    Hallo Marijn

    Schau mal auf die Seite von Hattech, die bieten solch eine Anlage an.

    http://www.hattech.de

    Gruß Frank

  8. Registriert seit
    25.06.2007
    Beiträge
    383

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von FraFra Beitrag anzeigen
    Hallo Marijn

    Schau mal auf die Seite von Hattech, die bieten solch eine Anlage an.

    http://www.hattech.de

    Gruß Frank

    Hi Frank,

    danke für den Tip ! Leider gefällt mir die Hattech-Anlage gar nicht So wie auf den Bildern oben mit 2 fetten Tüten wär eher mein Ding...

    Gruß Marijn

  9. Registriert seit
    14.07.2006
    Beiträge
    1.598

    Standard

    #19
    Hallo Leute,
    wer von euch weiß ob die Krümmer und der untere Kat-Topf an eine R1100GS passen.
    Ich würde das Rohr nach oben abschneiden und einen seitlichen Endtopf montieren.

  10. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.709

    Standard

    #20
    Hi
    Der Krümmer der 1150 passt nicht an die 1100. Die Anschlüsse an den (unterschiedlichen) Köpfen sind ganz anders.
    gerd


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wunderlich Seat Bag
    Von Rollo-OL im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.04.2011, 12:31
  2. Biete Sonstiges seat leon 2.0 tfsi
    Von cab im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.03.2010, 07:33
  3. BMW Junior Seat I-II mit ISOFIX Kindersitz
    Von UP63 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 01.03.2010, 18:43
  4. Suche Rear seat wanted
    Von dan cata im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.09.2009, 00:39
  5. diverse Felgen 182-20" VW, Audi, Seat, Skoda
    Von GSteffen im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.10.2008, 15:16