Ergebnis 1 bis 10 von 10

Underseatanlage für GS ?

Erstellt von ADVBiker, 27.02.2011, 13:00 Uhr · 9 Antworten · 1.352 Aufrufe

  1. Registriert seit
    13.02.2011
    Beiträge
    620

    Frage Underseatanlage für GS ?

    #1
    Hallo, und Mahlzeit zusammen!

    Ich habe folgendes Dilemma, ich liebäugele mit dem TT Sondersystem 41l mit den quasi gleich großen Koffern. Nun gefällt mir die Sache mit der Auspuffverlängerung nicht wirklich. An- bzw Abschrauben, schmutzige Finger, Werkzeug ein,- auspacken, evtl. Verbrennung? Und ohne Koffer sieht der ESD mit Verlängerung auch Gewöhnungsbedürftig aus. Auspuff tiefer legen - na ja. Sollte schon 'ne GS bleiben. Daher geht es mir zuerst um den praktischen Nutzen, anschließend um den Optischen, später um die Leistung bzw Sound.

    Könnte mir dabei jemand weiterhelfen? Gibt es was für die 1150er? Wenn ja evtl. gebraucht? Gibt es Probleme, welche?

    Ich weiß, es ist sehr speziell, aber, ich meine mich Erinnern zu können, dass am Anfang dieses Jahrtausends, mal was in Garmisch ausgestellt worden war. Oder ist sowas nur der "S" vorbehalten?

    Danke mal im voraus.

  2. Registriert seit
    19.07.2007
    Beiträge
    1.494

    Standard

    #2

  3. Registriert seit
    17.01.2007
    Beiträge
    8.611

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von ADVBiker Beitrag anzeigen
    .... Sollte schon 'ne GS bleiben...
    Moin,

    dann vergiss das mit der Underseat-Geschichte ganz schnell wieder. Das geht nämlich nur mit Federwegbegrenzung. Und das ist dann eher RT als GS!

    Von Wüdo gab´s mal ´ne "Sidepipe". Das Teil hing komplett unter dem Motor, also an der Stelle, wo dein VSD hängt und das Enrohr guckte hinter den Fahrerfussrasten raus. Vielleicht wär das ja was - wird allerdings schwer zu finden sein ....

  4. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.709

    Standard

    #4
    Hi
    Meines Wissens passt die Anlage der R. Die führt unter dem Koffer durch.
    gerd

  5. Registriert seit
    13.02.2011
    Beiträge
    620

    Standard

    #5
    Mit dem Vergessen ist das so'ne Sache........

    Ist die Federwegsbegrenzug nur bei der "normalen" GS notwendig, oder auch bei der ADV? Würde es ausreichen, eine stärkere Feder einzusetzen?
    Ist da nur mit so dicken Dingern experimentiert worden, oder gibt es noch andere ?

  6. Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    6.266

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von Finn Beitrag anzeigen
    Von Wüdo gab´s mal ´ne "Sidepipe". Das Teil hing komplett unter dem Motor, also an der Stelle, wo dein VSD hängt und das Enrohr guckte hinter den Fahrerfussrasten raus. Vielleicht wär das ja was - wird allerdings schwer zu finden sein ....
    Hallo,
    nur bei Wüdo schwer zu finden aber hier nicht

    http://www.bsm-exhausts.de/

    Gruß Jürgen

  7. Registriert seit
    15.01.2010
    Beiträge
    121

    Standard

    #7
    Ha, die Anlage schaut doch richtig geil aus, aber die Leistungswerte könnne nicht überzeugen
    Hat irgendwer Erfahrungen damit??
    Hat eigentlich wer die Komplettanlage von Remus mit Y-Rohr und Dämpfer, mich würde interessieren wie dieses System klingt.

  8. Registriert seit
    26.07.2010
    Beiträge
    57

    Standard

    #8
    Moin,

    gibt es da nichts von Ratiotran?

    Ich habe da die Anlage von HATTECH gesehen:

    GS-U2 Underseat R1150 GS / GSA
    Eintragung mit Mustergutachten möglich!!!

    komplett in Edelstahl gefertigt und verschweißt, 1 Endtopf , Haltebügel, Distanzbolzen, Aufnahme für Universalblinker mit von 8-10mm Gewinde (Blinker nicht im Lieferumfang enthalten), Kennzeichenhalter zur Aufnahme der Originalbeleuchtung .
    Extrem kleines System, mit 100% Federwegserhalt. Mit sehr dumpfen Sound und Leistungszuwachs (+1-2 PS) - bessere Drehmomentkurve als Original.
    Eine Entwicklung für all diejenigen, die Leistung & Drehmoment in Verbindung mit perfekter Edelstahlkonstruktion wollen. (siehe Bildergalerie / Power & Sound)
    ---- Dieser Auspuff wurde für den Anbau großer ALU-Koffer (ohne Aussparung links) entwickelt

    ---- Mit Original- Vorschalldämpfer/Kat ist das System sehr angenehm zu fahren.

    ---- Bei diesem System kann der Original Koffersatz als auch diverse Alu-Koffer verwendet werden. Der Einsatz des großen Koffers (z.B. S-Modell) ist nicht möglich.
    Sehr einfache Montage.
    Alle Anbauteile im Lieferumfang enthalten.


    Hier der Link : http://www.hattech.de/shop/index.html

    Evtl. konnte ich dir damit ja helfen.

    Gruß
    Jörg

  9. Registriert seit
    13.02.2011
    Beiträge
    620

    Standard

    #9
    Hai, , und vielen Dank, sag mal, JoeGS, sehe ich es richtig, daß du die Hattech - Anlage selber spazieren fährst ? Die Bilder auf der Homepage sind für mich nicht wirklich Aufschlussreich.

    Guß ADVBiker

  10. Registriert seit
    26.07.2010
    Beiträge
    57

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von ADVBiker Beitrag anzeigen
    Hai, , und vielen Dank, sag mal, JoeGS, sehe ich es richtig, daß du die Hattech - Anlage selber spazieren fährst ? Die Bilder auf der Homepage sind für mich nicht wirklich Aufschlussreich.

    Guß ADVBiker
    Hallo ADVBiker,

    da muss ich Dich leider enttäuschen.
    Ich bin nur zufällig im Internet über diese Anlage gestolpert.
    Das scheint ja deinen Wünschen recht nahe zu kommen, den Preis mit Eintragung lassen wir mal außen vor.

    Den dazu gewonnene Kofferraum und dessen sinnvollen Nutzungsvorschlag finde ich gut.
    Siehe folgenden Link:

    http://www.hattech.de/bmw_R1150GS_system_U2.html

    Wenn dich die Anlage wirklich reizt, dann nimm mit HATTECH Kontakt auf.

    Gruß
    Jörg


 

Ähnliche Themen

  1. underseatanlage Fallert
    Von schmiedebums im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 31.12.2009, 11:07