Ergebnis 1 bis 3 von 3

undichter Kupplungsgeber

Erstellt von osgs, 09.07.2008, 17:34 Uhr · 2 Antworten · 998 Aufrufe

  1. Registriert seit
    10.09.2007
    Beiträge
    127

    Standard undichter Kupplungsgeber

    #1
    Hallo GSler,

    hat schon einmal einer mit einem undichten Hydraulikzylinder bzw. Kolben oder Vorratsbehälter zu tun gehabt?
    Während meiner Alpentour bei Temperaturen über 30° C lief die DOT4-Brühe aus. Woher diese genau kam weiß ich noch nicht, da die Flüssigkeit durch den Schalter und Griff an allen Ecken und Enden rauskam. Bei unseren momentanen Temperaturen um die 20° ist allerdings keine Undichtigkeit nachweisbar.
    Ich habe zunächst mal den Reparatursatz von BMW (Kolben u. Dichtring) erstanden und hoffe damit das Problem zu lösen. Ist der Kolben einfach auszubauen oder muss man den mit Druck rausblasen? Gibt es sonst noch Tips, Hinweise oder Hilfen zu diesem Thema?

    Danke und Gruß
    osgs aus HH

  2. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.716

    Standard

    #2
    Hi
    Wenn sie "an allen Ecken und Enden" rauskommt ist der Repsatz sinnlos.
    Hat jemand mit Schrot auf Dich geschossen oder ist das "Alle Ecken..." übertrieben?
    Ich kenne undichte Kolben(dichtungen), undichte Schaugläser (mit UHU-Plus dichten), Risse im Gehäuse (blöd aufgeschlagen beim Sturz; wegschmeissen) und lose Hydraulikleitungsverschraubung
    gerd

  3. Registriert seit
    10.09.2007
    Beiträge
    127

    Standard

    #3
    Danke für die Antwort!
    Mit allen Enden und Ecken ist gemeint, dass sich die Flüssigkeit verteilt innerhalb von Schalter, Griffeinheit und Griffgummi und anschließend undefiniert austritt: am Griffende, aus dem Schalter, am Chokezug usw.. Während der Fahrt flogen kleine Tröpfen nach hinten an den Gepäcksack und der handschuh war am kleinen Finger getränkt, so dass mein Finger schwarz wurde von der Lederfarbe. Bisher kann ich das Leck nicht orten zumal zZt. temperaturbedingt nichts austritt.
    Hatte aber auch noch keine Zeit zum Schrauben und Suchen nach dem ich zurück bin, da man ja bekanntlich nach dem urlaub mal wider arbeiten muss.

    Gruß
    osgs aus HH


 

Ähnliche Themen

  1. Undichter Verschlussstopfen Motorgehäuse
    Von DiDi 60 im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 21.03.2011, 20:42
  2. Undichter Übergang Motor zum Getriebe
    Von Zassel im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 05.12.2008, 18:07
  3. Undichter Goretex Anzug von HG
    Von ivlknivl im Forum Bekleidung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.07.2008, 17:05
  4. Leicht undichter Faltenbalg
    Von Kelle im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 05.08.2007, 10:34
  5. rückruf undichter hinterradantrieb
    Von homeboy im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 20.09.2006, 22:01