Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 15 von 15

ungesunde Geräusche

Erstellt von diwoda, 23.05.2008, 17:36 Uhr · 14 Antworten · 4.711 Aufrufe

  1. Registriert seit
    16.07.2007
    Beiträge
    18

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von Python Beitrag anzeigen
    Das Klingeln kann aber auch mit der Außentemperatur zusammenhängen. Ich hab das nur ab und zu wenns draussen deutlich mehr als 25°C hat, den ganzen Winter war Ruhe...
    Gruß Marijn
    Das stimmt, so war es bei mir auch. Bei hohen Außentemperaturen treten die Glühzündungen verstärkt auf. Trotzdem, der Motor leidet unter dem unruhigen Lauf, Folgeschäden wie Lagerschäden oder halt gebrochene Steuerketten-Gleitschienen können die Folge sein..

    Viele Grüße

    Gregor

  2. Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    6.602

    Standard

    #12
    Hi diwoda,

    ich hatte das gleiche bzw. ein ähnliches Problem, ich hab´s auch in einem Thread mal angesprochen: http://gs-forum.eu/showthread.php?t=...hlight=rasseln

    Aber bei mir war es mit der 40.000er Inspektion und einer Synchronisation (fettere Einstellung) behoben, seitdem (jetzt knapp 50.000 km) gibt es keine Probleme mehr. Am Sprit sollte es nicht liegen, die Q muss auch mit 95RoZ gut laufen!

  3. Registriert seit
    11.05.2005
    Beiträge
    341

    Standard

    #13
    und einer Synchronisation (fettere Einstellung)
    Wie hast Du resp. Deine Werkstatt durch das Synchronisieren eine "fettere" Einstellung erreicht?

    Wenn man die MAP eines PC entsprechend schreibt....o.k.....aber wie habt Ihr das mit ner Synchro hingekriegt?

    LHzG

  4. Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    6.602

    Standard

    #14
    Ich hab keine Ahnung, ich bin Kaufmann, kein Techniker.

    Zudem war es falsch was ich geschrieben habe. Sie lief vor der 30.000er Inspektion etwas rumpelig und klackerte auch ziemlich. Bei der 30.000er Inspektion wurde sie "fetter eingestellt", sie lief geschmeidiger und hatte eine leicht höhere Leerlaufdrehzahl (dann knapp über 1000 U/min). Ab ca. 37.000 km hatte ich jedoch mit diesem Klackern oder Rasseln zu tun. Bei der 40.000er wurde sie wieder etwas zurück gestellt und seitdem läuft sie hervorragend, der ohnehin günstige Verbrauch ist sogar etwas zurück gegangen.

    Vielleicht könnt ihr mir sagen, was das "fetter" genau sein könnte, sonst muss ich meinen Schrauber fragen. Die 50.000er steht eh vor der Tür.

  5. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.882

    Standard

    #15
    Moin,

    normalerweise funktioniert dies "fetter einstellen" über einen (Tuning-)Chip und/oder über einen anderen Codierstecker.


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. ungesunde Laufgeräusche
    Von Adventurer66 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 17.07.2011, 21:50
  2. Geräusche...
    Von Speedbaumi im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 31.03.2011, 20:54
  3. Geräusche ABS?
    Von Kochi1150 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 16.01.2011, 17:12
  4. Geräusche im Antriebsstrang
    Von Seat 72 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 02.05.2010, 13:54
  5. Geräusche....
    Von bikeronfire im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 04.06.2008, 14:14