Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16

Unterfahrschutz einer GS auf eine ADV montieren

Erstellt von Hokipeti, 27.01.2016, 13:19 Uhr · 15 Antworten · 1.300 Aufrufe

  1. Registriert seit
    22.04.2015
    Beiträge
    48

    Frage Unterfahrschutz einer GS auf eine ADV montieren

    #1
    Hallo liebe Forumsmitglieder!

    Nach ein wenig erfolgsloses Stöbern hier im Forum, muss ich euch - wenn ihr es erlaubt - eine einfache Frage stellen:
    Habe eine R 1150 GS Adventure Baujahr 2003 ergattert. Ein Traum wurde wirklichkeit! Doch fehlt der Unterfahrschutz, den ich ersetzen will. Werde wenig bis kein Gelände fahren. Habe auf ebay einen günstigen gefunden, jedoch von einer "normalen" GS. Ich gehe davon aus, dass da bei den beiden Modellen alles identisch ist, müssen diese also passen.
    Wollte aber doch eure Unterschtützung haben!

    Leider fehlt mir der Sturzbügel auch, den Ersatz denke ich hier im Forum gefunden zu haben... Diese ist auch von einer "normalen" GS. Ich habe den normalen 31 l Tank auf der ADV (ds ist doch der Tank vom normalen GS oder?), sollte diese also auch 100% passen. Was meint Ihr? Ihr wisst doch mehr über diese Maschinen, ich habe meine erst seit 5 Tagen!

    Peter

  2. Registriert seit
    27.01.2013
    Beiträge
    1.187

    Standard

    #2
    Hallo

    Der Unterfahrschutz von der normalen GS und der Adventure sind unterschiedlich. Ob sie jedoch austauschbar sind weiß ich nicht. Wenn du allerdings den Adv Sturzbügel montieren willst, dann passt nur der der Adv. Der 30 l Tank war Sonderaustattung bei der Adventure Serie war 22 l bei der Normalen und Adv. Sturzbügel (müßte auch unterschiedlich sein, allerdings bin ich
    mir da nicht 100% ig sicher. ( Hab nachgeschaut der Sturbügel ist auch anders)

    Also: Dreimal Nein

    gruß
    gstommy68

  3. Registriert seit
    30.10.2013
    Beiträge
    950

    Standard

    #3
    Moin Peter, erst einmal viel Freude mit der ADV, wirst Du sicher haben.
    Zu Deinem Vorhaben: Ich bin mir ziemlich sicher, das passt nicht. Guck Dir mal die Abbildungen in den Verlinkungen weiter unten an. Allein die fordere Befestigung des ADV-Schutzes ist mal ganz anders. Nur den Schutz der normalen GS montieren mag mit viel gefrickel noch igendwie gehen. Das aber in Kombie mit dem Sturzbügel (original) der ADV wird schwierig.
    Warte lieber, bis Du einen gebrauchten ADV-Motorschutz angeboten bekommst...
    RealOEM.com - BMW Online Ersatzteilkatalog Sturzbügel ADV
    RealOEM.com - BMW Online Ersatzteilkatalog Motorschutz ADV
    RealOEM.com - BMW Online Ersatzteilkatalog Sturzbügel GS
    RealOEM.com - BMW Online Ersatzteilkatalog Motorschutz GS

  4. Registriert seit
    30.10.2013
    Beiträge
    950

  5. Registriert seit
    06.10.2010
    Beiträge
    1.106

    Standard

    #5
    Also, der originale Sturzbügel der normalen GS hat den Nachteil, dass bei jedem Ölwechsel der Tank ab muss, weil man sonst nicht den Unterfahrschutz (der normalen GS, den Du ja schon hast) abbekommt. Das nervt ganz schön - vor allem, wenn man wie in Deinem Falle einen vielleicht noch vollgetankten 30L Tank runterwuchten muss.
    Ich würde mal nach Ölwechselfreundlichen Alternativen schauen, wobei ich nicht weiß, wie es bei den Original-ADV Bügeln ist.
    Bei der normalen GS wäre es der Wunderlichbügel, bei dem gar nichts ab muss. Der Touratech-Bügel lässt sich mit 4 Schrauben einfach teilen.

    Gruß, Machtien

  6. Registriert seit
    23.01.2012
    Beiträge
    85

    Standard

    #6
    Hallo Peter,
    auch von mir viel Spaß mit deiner neuen GSA. Ich selbst fahre eine normale GS aus 2003 und habe den serienmäßigen zweiteiligen Unterfahrschutz gegen den stärkeren der GSA getauscht. Dazu habe ich vorn die originale Befestigung der Adventure gekauft und für die hintere Befestigung musste ich mir einen Adapter anfertigen, da die Aufnahmen der ADV-Platte weiter hinten liegen. Für die Befestigung des zweiteiligen Schutzes müsstest du die 4 originalen Gummipuffer und Schrauben besorgen. Die werden unten im Motorblock verschraubt und der wird ja (so denke ich) der gleiche sein, egal ob normale GS oder GSA.
    Gruß Chris

  7. Registriert seit
    22.04.2015
    Beiträge
    48

    Standard

    #7
    Danke euch vielmals! Hier im Forum muss man auch nicht lange auf zufriedenstellende Antworten warten! Bin doch ein wenig jetzt verwirrt... Ich habe vielleicht die Frage auch nicht ganz gut gestellt...
    Dachte wirklich, dass die GS und GSA eigentlich identisch (ausser den längeren Federwegen, eloxierte Felgen usw.) sind... Das sollte auch bedeuten dass Teile wie Unterfahrschutz und Sturzbügel austauschbar sind... Jetzt weiss ich dann dass dies nicht ganz stimmt! Danke nochmals!
    Neige jetzt mehr dazu Wunderlich oder aber Touratech-Teile zu besorgen...

  8. Registriert seit
    09.04.2008
    Beiträge
    2.775

    Standard

    #8
    hi hokipeti,
    an eine adv gehört auch der originale adv-schutzbügel von bmw! sieht optisch am besten aus und funktioniert. gibts gebraucht immer wieder für 200-250 euro.

    an deine adv. passen:
    unterfahrschutz der adv. und der normalen gs.
    adv-bügel + adv-bodenplatte paßt 1:1
    normale platte plus adv-bügel paßt auch, allerdings mußt du selbst 4 löcher ins blech bohren.
    gs-platte + gs-bügel paßt 1:1.
    zum ölwechsel muß weder bei gs, noch bei adv-bügel der tank weg.
    clever ist die lösung am adv-bügel. immer weg muß die bodenplatte, denn der ölfilter sitzt dahinter.

    grüße von elfer-schwob

  9. Registriert seit
    06.10.2010
    Beiträge
    1.106

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von elfer-schwob Beitrag anzeigen
    hi hokipeti,
    an eine adv gehört auch der originale adv-schutzbügel von bmw! sieht optisch am besten aus und funktioniert. gibts gebraucht immer wieder für 200-250 euro.

    an deine adv. passen:
    unterfahrschutz der adv. und der normalen gs.
    adv-bügel + adv-bodenplatte paßt 1:1
    normale platte plus adv-bügel paßt auch, allerdings mußt du selbst 4 löcher ins blech bohren.
    gs-platte + gs-bügel paßt 1:1.
    zum ölwechsel muß weder bei gs, noch bei adv-bügel der tank weg.
    clever ist die lösung am adv-bügel. immer weg muß die bodenplatte, denn der ölfilter sitzt dahinter.

    grüße von elfer-schwob
    Wie ist das denn beim ADV-Bügel gelöst, lässt sich die Bodenplatte ohne Sturzbügelbeachtung abschrauben?

    Meine Liebste hatte an ihrer normalen GS lange die originalen Sturzbügel dran, wie sie gerade hier im Forum einer verkauft und da musste ich bei jedem Ölwechsel den Tank abbauen, weil man sonst nicht an die obere Befestigung kam. Die aber ab musste.
    Wie machst Du das denn ohne Tankabbau - mittlere Querstrebe ab und dann Biegen? Habe ich natürlich auch versucht, aber das scheiterte an purer Muskelmasse.... :-(
    BMW berechnete für einen Ölwechsel 2003 bereits 39€ extra, wenn man Sturzbügel montiert hatte - weil ja der Tank ab muss. Und weil sie dabei keine Rücksicht auf den tatsächlich verbauten Bügel nahmen, wechsele ich seitdem das Öl immer selbst (hatte damals den TT-Bügel dran und fand 39€ für das Lösen von 4 kleinen Schrauben etwas übertrieben)

    Gruß, Machtien

  10. Tox
    Registriert seit
    29.04.2012
    Beiträge
    108

    Standard

    #10
    Ich sollte noch einen 1150 Unterfahrschutz und den originalen Sturzbügel in der Garage liegen haben.
    Wollte dieses Frühjahr sowieso einiges an Material veräussern.
    Wenn du Interesse hast, dann geh ich mal nachschauen ob alles komplett ist.


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. BMW Topcase (35 l ) auf R1150GS ADV montieren?
    Von joreku im Forum Zubehör
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.07.2014, 20:39
  2. Umbau auf eine ADV Scheibe
    Von Rala im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 03.04.2012, 11:48
  3. Passen Speichenfelgen der 2010er GS auf eine 2005er ?
    Von Enduroopa im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 27.03.2011, 00:24
  4. Normale Sitzbank einer GS auf der Adventure?
    Von Bernde_DGF im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 24.07.2010, 06:14
  5. Felgen von einer ADV Bj04 auf eine GS Bj2002
    Von rupet im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.11.2008, 11:15