Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 16 von 16

Unterschied Federbeine 1150/1150 ADV

Erstellt von rolandb, 29.06.2010, 20:52 Uhr · 15 Antworten · 4.334 Aufrufe

  1. Registriert seit
    01.03.2007
    Beiträge
    682

    Standard

    #11
    Hallo Roland !
    Wenn du evtl. nicht so viel für ein Wilbers FW ausgeben willst, hätte ich noch ein niegel-nagel-neues Kompl. Orig. FW meiner GS anzubieten !!
    Wurde bei 800 km ausgebaut. Kannste für 500,-€ kompl. haben, = weit über 50% unter NP !!!

  2. Registriert seit
    30.04.2005
    Beiträge
    321

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von MP Beitrag anzeigen
    Moin,

    Die Federbeine der GS und der GS/A sind nicht untereinander austauschbar
    Wieso nicht??

    Bei mir arbeitet das ADV Fahrwerk schon seit über 30.000km und funktioniert einwandfrei!
    Ich habe auch nur die Federbeine getauscht.

    Gruß, Andy

  3. Registriert seit
    18.07.2009
    Beiträge
    190

    Standard

    #13
    Was man doch manchmal so lostritt !!!
    Ich finde ihr seid super. (bischen brei ist ja auch mal ganz nett)

    Hier noch eine Hilfe die ich bei WP gefunden habe.

    Dämpferlänge 1150 GS vorne /hinten ist 334/385-395
    Dämpferlänge 1150 ADV vorne/hinten ist 341/389-399

    Wenns um den Umbau GS auf ADV geht sollte man mal den Link von Gerd (Powerboxer) nutzen. Der hilft. Ich denke von ADV auf GS ist nicht problematisch.

    Gruß roland

  4. Registriert seit
    21.03.2013
    Beiträge
    67

    Standard

    #14
    Hallo Leute,
    ich weis, hier steht viel drin über ADV und GS bezüglich Federbeine. Trotzdem ist mir jetzt nicht klar. Kann ich Öhlins Federbeine die von einer GS sind auf meine ADV montieren? Abgesehen von den 20 mm unterschied, der interessiert mich jetzt nicht.
    Passen die Aufnahmen und die Bolzen?
    Gruß David

  5. Registriert seit
    20.05.2013
    Beiträge
    273

    Standard

    #15
    Ja, die sollten passen. Ich habe eben ein WP EDS II von meiner GS auf die GSA umgebaut. Die mech. Abmessungen müssen identisch zu Deinen Öhlins sein weil sie ja fürs gleiche Mopped vorgesehen sind

    Es passt alles nur: Die 20mm tiefer stören nicht, fielen mir aber auf (ich kann beim EDS II die Höhe/ Federvorspannung elektrisch einstellen).
    Was mich im Moment aber stört ist, das ich die Fuhre nur mit grosser, sehr grosser Mühe auf den Haupständer bringe weil die Geometrie "dank" den 20mm tiefer nicht mehr stimmt. Zur Abhilfe gibt es zwei Möglichkeiten: Entweder die Paraleverstrebe kürzen (345mm) oder einen Haupständer (und Seitenständer) einer GS dranbauen.

    Gruss, Stefan

  6. Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    6.259

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von stampie Beitrag anzeigen
    meine Federbeine m E n nicht mehr so wirklich geschmeidig dämpfen. Kann man u U nur die Federn erneuern? .
    Hallo
    Dämpfen und Federn sind zwei verschiedene Dinge.
    Man kann die Federn erneuern aber wozu die, nutzen sich weder ab noch verlieren sie ihre Federungseigenschaften.
    Gruß


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Unterschied 1150 ADV zu 1100 im Handling?
    Von DerBöörnie im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 29.04.2011, 02:14
  2. Wilbers - Federbeine für 1150 GS / 20 mm kürzer
    Von Tomotion im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.12.2009, 00:08
  3. Federbeine für R 1150 GS
    Von Freitag im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.08.2008, 13:28
  4. 1150 GS: Heckrahmen und original Federbeine
    Von Nachtwandler im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.04.2008, 09:21
  5. Unterschied Federbein 1100/1150
    Von mindtrip im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.06.2007, 08:58