Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 20 von 20

Unterschiede 1150GS zu 1150GS/A

Erstellt von GS-Benny, 18.03.2013, 13:48 Uhr · 19 Antworten · 2.079 Aufrufe

  1. Registriert seit
    04.09.2012
    Beiträge
    59

    Standard

    #11
    GSA hat auch andere Kardanwelle mit grösseren Knickwinkel und anderer als bei GS Verzahnung des Längenausgleichs
    Die Felgen sind nicht schwarz sondern mehr dunkelviolett eloxiert. Mindestens bei meinem GSA Bj. 2002.
    Die Zylinderkopfdeckel sind aus Magnesium und bei GS aus Alu.
    Die Getriebe konnte man wahlweise mit normalen oder kurzem 1. Gang ohne Aufpreis bekommen.
    Grüsse
    Boro

  2. Registriert seit
    02.03.2013
    Beiträge
    165

    Standard

    #12
    Ich war am Samstag bei BMW und wollte mir für meine GSA einen sturzbügel kaufen.
    Laut Händler gibt es dafür keinen.
    ich wollte ein orginalteil haben und kein Nachbau.
    Hat der Händler recht?

  3. Registriert seit
    27.01.2013
    Beiträge
    1.186

    Standard

    #13
    Hallo hallo,

    einen habe ich noch! Bei dem optionalen, aber meistens verbauten großen 30l Tank sind beide Wangen unten durch einen Schlauch verbunden, zwecks besserer Ausnutzung des Resttreibstoffs.

    Gruß
    gstommy 68

  4. Registriert seit
    18.08.2005
    Beiträge
    415

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von gerd-walter Beitrag anzeigen
    <...> GSA sturzbügel <...>
    Laut Händler gibt es dafür keinen.
    <...>Hat der Händler recht?
    Es gibt definitiv einen Original BMW Sturzbuegel fuer die R1150GS Adventure.
    Name:  20020922-02small.jpg
Hits: 357
Größe:  1,9 KB
    RealOEM.com . BMW R21A R 1150 Adventure 01(0441,0492) ENGINE PROTECTION BAR
    Es kann sein, dass es den Buegel nicht mehr ueberall gibt, wie z.B. auch das (orig. BMW) Lampenschutzgitter kaum noch zu kriegen ist. Der Buegel hat bei der Neu-Bestellung des Motorrads 250,- Euro Aufpreis ausgemacht, in Einzelteilen nachgekauft wuerde der ueber 800,- Euro kosten (z.B. das Teil mit der Querstrebe oberhalb vom Zylinder, nur eine Seite 175,- Euro).

    Betreffend den Original Thread, was noch mit der 2002er Adventure aufkam, aber auch bei der normalen GS inzwischen serienmaessig ist, ist die Verbindung beider Tankhaelften mit einen Schlauch inkl. Schnellkupplung zur einfachen Trennung.
    Und die Handschuetzer waren serienmaessig, wie auch die Zylinderschuetzer (die schwarzen).

    Gruss, Dirk

  5. Registriert seit
    22.01.2012
    Beiträge
    890

    Standard

    #15
    Hallo gerd-walter,
    wenn Du für eine 1150 GS/A einen org. Sturzbügel suchst, schau mal unter
    Biete,: Zega Pro da wird ein org. Bügel für 130,- € angeboten.

    Allzeit gute Fahrt, mit Sturzbügel !!!

  6. Registriert seit
    13.06.2011
    Beiträge
    640

  7. Registriert seit
    06.02.2012
    Beiträge
    120

    Standard

    #17
    An meiner "normalen" GS, Modell 2000 sind die Ventildeckel auch aus Magnesium, nicht aus Alu.



    Zitat Zitat von Navaja Beitrag anzeigen
    GSA hat auch andere Kardanwelle mit grösseren Knickwinkel und anderer als bei GS Verzahnung des Längenausgleichs
    Die Felgen sind nicht schwarz sondern mehr dunkelviolett eloxiert. Mindestens bei meinem GSA Bj. 2002.
    Die Zylinderkopfdeckel sind aus Magnesium und bei GS aus Alu.
    Die Getriebe konnte man wahlweise mit normalen oder kurzem 1. Gang ohne Aufpreis bekommen.
    Grüsse
    Boro

  8. Registriert seit
    20.11.2008
    Beiträge
    4.029

    Standard

    #18
    Hersteller des Original-Sturzbügels war damals TT. Du bekommst immer noch den eigenen TT-Sturzbügel, der den Motor optisch nicht so stark "einmauert" und exakt an die Aufnahmepunkte des Original-Sturzbügels passt. Nachteil des eigenen TT-Bügels: kein V2A-Stahl. Voteil: dickerers Material.

    CU
    Jonni
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken p0222_071012_b.jpg  

  9. Registriert seit
    22.01.2012
    Beiträge
    890

    Standard

    #19
    Hallo GS-Freunde,
    danke an ALLE für die Infos.

    Allzeit gute Fahrt, am liebsten bei 20° und trocken !!!

  10. Registriert seit
    09.04.2012
    Beiträge
    155

    Standard

    #20
    Zitat Zitat von gerd-walter Beitrag anzeigen
    Ich war am Samstag bei BMW und wollte mir für meine GSA einen sturzbügel kaufen.
    Laut Händler gibt es dafür keinen.
    ich wollte ein orginalteil haben und kein Nachbau.
    Hat der Händler recht?
    #

    Ging mir genauso, die Einzelteile nachzukaufen würde ohne Montage über 700 € kosten. Bei TT gibts einen für 239€ meine ich. Ich habe mich aber nach dem durchlesen einiger Freds hier gegen einen Sturzbügel entschieden. Lies dir die mal durch!
    LG


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. 1150Gs
    Von UFOs im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 05.03.2012, 00:11
  2. Das is es 1150GS
    Von rosengarten im Forum Neu hier?
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.05.2011, 15:55
  3. 1150GS
    Von bezetausoer im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 15.10.2009, 18:15
  4. Kompletten Felgensatz für 1150GS ADV oder 1150GS
    Von B2 im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 20.12.2005, 17:36
  5. Unterschiede Vorderrad 1150GS ABS II / Integral-ABS
    Von B2 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.10.2005, 07:54