Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 29 von 29

Ventilspiel lässt sich nicht einstellen.

Erstellt von m.a.d., 08.05.2013, 07:13 Uhr · 28 Antworten · 3.126 Aufrufe

  1. X-Moderator
    Registriert seit
    08.11.2008
    Beiträge
    14.858

    Standard

    #21
    viel Spaß

  2. Registriert seit
    16.03.2009
    Beiträge
    1.129

    Standard

    #22
    Meintest du jetzt die Lehren halten sich waagerecht oder halten sich im Spalt?

  3. X-Moderator
    Registriert seit
    08.11.2008
    Beiträge
    14.858

    Standard

    #23
    halten sich im Spiel mit kleiner Kraft . . .also brausend halt

    ist schwer fühligkeit zu beschreiben

    deswegen heißen die übrigens Fühllehre.

  4. Registriert seit
    16.03.2009
    Beiträge
    1.129

    Standard

    #24
    ok, dann halten sie sich nicht waagerecht im Spalt.

  5. Registriert seit
    16.03.2009
    Beiträge
    1.129

    Standard

    #25
    Hallo allerseits,

    ich habs geschafft. Kann sein, dass sie jetzt minimal zu locker sind, aber nageln tut nichts.

    Danke für Eure Ratschläge. Ich werde mich jetzt mal an Synchronisieren (mit TWINMAX) geben. Vielleicht kommt ja dann der Thread "1150 GS lässt sich nicht synchronisieren"

    Aber ich werde mir alle Mühe geben das zu verhindern.

    PS.: Falls heute jemand Lust hat in Solingen das Ventilspiel zu kontrollieren. Ich biete ein Glas selbstgemachtes Bärlauchpesto und eine gute Flasche Wein.

    Sonnige Grüße
    Andreas

  6. X-Moderator
    Registriert seit
    08.11.2008
    Beiträge
    14.858

    Standard

    #26
    ha ha ...

  7. Registriert seit
    14.03.2012
    Beiträge
    2.067

    Standard

    #27
    ... Glückwunsch

    Wobei das besser ist als zu stramm eingestellte Ventile.
    Hast du mit dem twinmax gute Erfahrungen gesammelt? Ich überlege noch, mir so ein Teil zu kaufen. Alternative wäre die 'Schlauchlösung' mit dem Vorteil einer sehr genauen Messmethode. Nachteil für mich: Das ganze Geraffel in der ohnehin schon vollen Garage unterbringen zu müssen.

    VG Marco (übrigens auch aus SG, der gerne Wein trinkt und Bärlauchpesto mag, aber heute den Tag schon ziemlich verplant hat...)

  8. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.709

    Standard

    #28
    Hi
    12 m Schlauch tragen nicht wesentlich mehr auf als ein Twinmax. Man muss ihn ja nicht auf ein Brett nageln
    gerd

  9. Registriert seit
    16.03.2009
    Beiträge
    1.129

    Standard

    #29
    Hi Marco,

    kannst meinen Twinmax gerne mitnutzen oder ausprobieren, wenn du schon aus der Klingenstadt bist. Son Teil hat man ja nicht permanent im Einsatz. Erfahrungen habe ich damit noch keine. Allerdings ergab meine Recherche, dass man mit dem Kauf nicht soviel falsch machen kann. Habe das Synchen auf morgen verschoben, hatte heute keinen Bock schon wieder ewig in der garage rumzuhängen .

    Gruß
    Andreas

    Zitat Zitat von abdiepost Beitrag anzeigen
    ... Glückwunsch

    Wobei das besser ist als zu stramm eingestellte Ventile.
    Hast du mit dem twinmax gute Erfahrungen gesammelt? Ich überlege noch, mir so ein Teil zu kaufen. Alternative wäre die 'Schlauchlösung' mit dem Vorteil einer sehr genauen Messmethode. Nachteil für mich: Das ganze Geraffel in der ohnehin schon vollen Garage unterbringen zu müssen.

    VG Marco (übrigens auch aus SG, der gerne Wein trinkt und Bärlauchpesto mag, aber heute den Tag schon ziemlich verplant hat...)


 
Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Variotopcsse lässt sich nicht verstellen
    Von mclolli im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 27.03.2013, 11:17
  2. R 1150 GS Blinker lässt sich nicht abschalten
    Von OnkelReini im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.06.2011, 18:04
  3. ABS lässt sich nicht ausschalten
    Von kepech im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 06.05.2009, 21:48
  4. ABS lässt sich nicht abschalten...
    Von Nordlicht im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.05.2008, 00:03