Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Verstellbare/kurze Paraleverstrebe

Erstellt von bigagsl, 11.09.2004, 07:00 Uhr · 11 Antworten · 7.973 Aufrufe

  1. Registriert seit
    13.03.2004
    Beiträge
    262

    Standard Verstellbare/kurze Paraleverstrebe

    #1
    aloha @ all
    hat jemand von euch erfahrungen mit den verstellbaren bzw kürzeren paraleverstreben der diversen tuner an der gs-q?

    thx 4 input!

    bigagsl

  2. Registriert seit
    13.03.2004
    Beiträge
    262

    Standard

    #2
    ok, dann auch hier ich wieder selber mit infos vom fachmann ;-)

    eine kürzere strebe hat folgenden effekt:
    sie schwenkt das hinterachsgetriebe stärker richtung asphalt, dadurch steht die gabel steiler, das heck wird angehoben, die bodenfreiheit wird höher, die gewichtsverteilung verlagert sich etwas stärker auf das vorderrad, das handling wird etwas "sportlicher", direkter. im boxer cup wird z.b. an der s die strebe von der gs verbaut!

    folgende strebenlängen gibt es:
    - k1200rs: 270mm
    - k1200lt: 340mm
    - r1150gs/gsa: 365mm
    - r1150r/rs/rt, r1100s & r850r: 385mm

    risikoabschätzung:
    im bezug auf verschleiß und materialbelastung ist ein fluchternder kardanstrang (im eingefederten zustand unter last) optimal. zu stark abgewinkelte tellerradgeäuse als folge von zu stark gekürzten streben können dem gelenk schaden. ca. 20mm weniger als die verbaute originalstrbe schaden jedoch nicht.

    anbieter:
    - http://www.metisse.de (Die Turbo-Boxer Paralever-Streben bieten folgende Vorteile: Sie können damit das Fahrzeugheck höherlegen, um das Handling Ihrer BMW.deutlich zu verbessern. Dieses ist auch sehr zu empfehlen für große und schwere Fahrer bzw. stark beladene Maschinen, da das Federbein bei diesen Belastungen sehr weit einfedert, der Nachlauf dadurch vergrößert, und die Handlichkeit entsprechend schlechter wird. 20mm kürzer als das Original.)

    preis: 179,- (tüv gutachten liegt bei)

    - www.verholen.de (Parallelverstrebung Kardan
    Verstellbarkeit axial: 15 mm in 2 Minuten möglich.
    Vereinen Sie Funktion und Design mit der verstellbaren Parallelverstrebung von MV. Durch die Verstellbarkeit von 15 mm axial wird es möglich, durch Höherstellung das Fahrwerk in eine sportlichere Position zu bringen, wodurch sich das Lenkverhalten bei schnell hintereinander folgenden Kurven positiv verändert. Ebenso ist dadurch eine höhere Boden- und Schräglagenfreiheit gegeben, die besonders im Rennbetrieb gewünscht ist. Neben der technischen, wird auch die optische Seite verbessert. Durch die schnelle Verstellbarkeit von ca. 2 min. können Sie Ihr Fahrzeug jederzeit individuell einstellen.
    Für die R 1150 GS Adventure wird ein längerer Bremsschlauch benötigt.)

    preis: 253,09 :shock:

    - m-tec ( http://www.boxerparts.com ): (Unsere Streben sind etwa dreimal so stabil wie das Originalteil, welches lediglich aus gepresstem Alublech besteht. Der Unterschied zu der verstellbaren Strebe ist lediglcih eben die Verstellbarkeit. Erfahrungen zeigen aber das die meisten Kunden mit einer Einstellung fahren und eher nicht mehr verstellen. Daher bieten wir Ihnen diese Streben in verschiedenen Ausführungen an, was für das jeweilighe Modell nach unseren Erfahrungen das Optimum bietet. Wer also nicht immer verstellen möchte ist hier genau richtig.
    Sie sind so konstruiert, daß die hintere Aufnahme des Paralevers (Aluguß!) von unten geschützt ist, ein absolutes Muß bei Geländefahrten abseits befestigter Straßen und Offroad-Einsätzen (GS Modelle). 20mm kürzer als das Original.)

    preis: preis: 179,- (tüv gutachten liegt bei)

    ...und wahrscheinlich noch einige weitere shops.

    fazit:
    klasse idee, sau teuer und nur die m-tec gefällt mir.

    jetzt seid ihr wieder dran ;-)

    bigagsl

  3. Registriert seit
    19.02.2004
    Beiträge
    10.648

    Standard

    #3
    Meine Antwort kurz und knapp:

    Alles bleibt wie es ist. 8)

  4. Registriert seit
    22.02.2004
    Beiträge
    168

    Standard

    #4
    OK bigagsl,

    ich kann nur vom Umbau unser 11erS berichten, die wir mit der GS stebe ausgestattet haben. Wesentlich bessere Rückmeldung vom Fahrwerk und bessere Kurvenlage. Quasi der Umbau hat sich gelohnt. Allerdings für unsere Q habe ich leider keine Erfahrungsberichte auf Lager.

  5. Registriert seit
    09.11.2006
    Beiträge
    8

    Standard

    #5
    Hallo zusammen,

    fahre mit einer kurzen Paraleverstrebe von Zach auf meiner 1150 GSA

    Bin selbst 175 cm komme grad so auf den Boden -ist ok.

    Dafür habe ich eine saugeile direkte Rückmeldung und das Vorderrad hat
    hat eine bessere Führung.

    Meine Dicke hat dadurch auch eine bessere off road Optik Nandi

  6. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.719

    Standard

    #6
    Hi
    Dass sich keine höhere Belastung am Kardan ergäbe ist -leider- ein Wunschdenken oder notwendiges Werbeargument der Vertriebler.
    Gerade bei der GSA wird die Belastung deutlich höher weil sich der, im Vergleich zur GS, bereits ohnehin höhere Knickwinkel der Kreuzbelenke noch weiter erhöht. Der Verschleiss/die Belastung steigt an den Dingern nicht linear, sondern sehr stark progressiv.
    Wahrscheinlich werden 20mm mehr insofern verkraftet, als sich die Gelenke beim Knicken noch nicht mechanisch berühren. Das hat aber mit Belastung nix zu tun, sondern ist lediglich die Grenze des absoluten "AUS"
    gerd

  7. Registriert seit
    01.03.2007
    Beiträge
    682

    Standard

    #7
    Hi Gerd,
    der Knickwinkel des HAG von GS + GSA sind aber gleich !!!!
    Nur das GSA Heck ist ca. 2cm höher durch das längere Federbein.

  8. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.719

    Standard

    #8
    Hi
    Dann miss mal lieber nach! das obere Ende des Federbeins ist ja nicht mit "Siemens-Lufthaken" befestigt,sondern hängt im gleichen Rahmen wie das der GS. Wenn es länger ist, muss es das HAG weiter vom Rahmen abspreizen. Nachdem wiederum die Schwingen gleich lang sind muss notgedrungen der Winkel grösser sein. Natürlich nicht dann wenn das Ding zusammengedrückt, sondern wenn es ausgefedert ist.
    gerd

  9. Registriert seit
    25.03.2009
    Beiträge
    975

    Standard

    #9
    Moin,

    ich hole den alten Fred nochmal aus der Versenkung,
    da ich an meinem GS 12er Jubimodel gerne einen kürzeren Nachlauf hätte.
    Gibt es bei der aktuellen 12er auch Anbieter einer längeren Strebe
    und hat hier schon jemand damit Erfahrungen "erfahren" können?

  10. Registriert seit
    02.05.2009
    Beiträge
    46

    Standard

    #10
    moin auch,
    schau mal bei zach, da gibts die paraleverstrebe in originallänge (365 mm) und jeweils in 20 mm kürzerer( 345 mm) oder 20 mm längerer (385 mm) ausführung incl. tüv-gutachten.
    findest du unter zubehör. mit erfahrungen kann ich leider nicht dienen

    grüsse


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Paraleverstrebe GS ADV (What happens)
    Von sherpaboy im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 04.10.2013, 13:08
  2. R 1150 GS Paraleverstrebe
    Von fertiglos im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.12.2010, 18:24
  3. Paraleverstrebe 365 mm
    Von bmwbiker1150GS im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.08.2010, 18:35
  4. Kurze Paraleverstrebe
    Von Hoschi1100 im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.04.2010, 10:01
  5. Suche kurze Paraleverstrebe für 1150 GS
    Von dietho01 im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.04.2008, 21:45