Ergebnis 1 bis 4 von 4

Vorderen Kotflügel abmontieren

Erstellt von RKeller, 09.09.2009, 18:39 Uhr · 3 Antworten · 2.506 Aufrufe

  1. RKeller Gast

    Standard Vorderen Kotflügel abmontieren

    #1
    Ich hab mir einen Ölkühlerschutz von Touratech gekauft und will den jetzt bei meiner Adventure einbauen. Laut der Anleitung muss ich dazu den kompletten vorderen Kotflügel abbauen, inklusive der Blinker und meiner Nebelscheinwerfer. Gibt es eine Möglichkeit das anders zu machen?

    Ich bin leider bis jetzt kein sehr begabter Mechaniker und habe vorhin schon bei den Blinkern kapituliert, weil ich die Kontakte nicht ohne Gewalt abziehen konnte. Bevor ich was beschädige, habe ich es lieber erstmal sein lassen, bis ich mich besser damit auskenne.

    Da fällt mir noch eine Frage ein: In der Scheinwerferabdeckung oben (also unter dem Windschild) gibt es zwei Kreuzschlitzschrauben, an denen man laut Bedienungsanleitung von BMW das Schutzgitter für die Scheinwerfer befestigen kann. Haben die Schrauben wirklich nur diese Befestigungsfunktion oder sind die noch für was anderes gut? Als ich daran gedreht habe, hatte ich den Eindruck, daß meine Scheinwerfer nach links und rechts wandern.

    Vielen Dank schon mal für eure Antworten.

  2. Registriert seit
    02.06.2008
    Beiträge
    438

    Standard

    #2
    herzlichen glückwunsch, du hast die einstellschrauben für die scheinwerfer gefunden

    schnabel ab ist echt kein thema. blinker ab, die 4 schrauben unten am schnabel und die von innen neben den blinkern ab.. bissl biegen und nach vorne abziehen. kann sogar nen bäcker

    wo wohnst du denn? gibt ggf jemanden in der nähe der der gerne hilft

  3. Registriert seit
    02.07.2007
    Beiträge
    585

    Standard

    #3
    Hi
    Guckst Du hier

    http://www.powerboxer.de/4V-Oelkuehl...r-Montage.html

    Viel Erfolg

    Gruß
    Stefan

  4. RKeller Gast

    Standard

    #4
    So, Operation geglückt! Und das Beste daran ist, daß ich wieder eine Menge über meine Q gelernt habe.

    Die Powerboxerseite ist echt Gold wert! Habe eigentlich alles vorne abgenommen (ging nicht anders...): Blinker, Nebelscheinwerfer, Windschild, Scheinwerferabdeckung, den Schnabel und dann musste ich sogar noch die Scheinwerfer lösen und nach vorne rausziehen, um überall schrauben zu können. Aber jetzt ist der Kühlerschutz drin, alles geputzt, wo man sonst nicht hinkommt und auch die toten Insekten, die ich schon Hunderte von Kilometern mit mir rumfahre sind aus allen Ecken rausgefummelt. War ein bisschen Arbeit alleine aber machbar.

    Vielen Dank für eure Hilfe!


 

Ähnliche Themen

  1. Windschild G 650 GS abmontieren ???
    Von Frankk F im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.05.2012, 17:45
  2. Schnabel abmontieren
    Von Pumukel im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 05.12.2011, 08:35
  3. Alublende vom Vario Koffer abmontieren
    Von bikerbodo im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 30.11.2011, 13:51
  4. GSA 08 - Tank und Verkleidung abmontieren ?
    Von bja im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.05.2008, 13:27
  5. Blinker locker! Vorbau abmontieren?
    Von einheri im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.07.2007, 16:21