Ergebnis 1 bis 10 von 10

Warnblinken in allen Variationen

Erstellt von xyno, 24.08.2011, 15:07 Uhr · 9 Antworten · 1.259 Aufrufe

  1. Registriert seit
    07.07.2008
    Beiträge
    149

    Standard Warnblinken in allen Variationen

    #1
    Hallo miteinander! Leider ist es nun auch bei mir soweit: 1150GS, 2003, DZ, BKV, Teilintegral und seit ein paar tausend Kilometer WP EDS II. 100.000km lief alles wunderbar und dann kam ich auf die Idee, die CarGarantie nicht mehr zu verlängern und prompt schlägt Murphys Gesetz zu...
    Zuerst Wechselblinken - Bremsflüssigkeit unterm Tank nachgegossen. Alles gut.
    800km später wieder Wechselblinken - na gut - die hintere Bremsscheibe und Beläge sind hinüber - neue Lucas ran und auch gleich Bremsflüssigkeit gewechselt.
    1000km später anderes Blinken und kompletter Ausfall der Hinterradbremse - jedenfalls gelegentlich. Ab und zu arbeitet alles normal.
    Der findet nicht wirklich etwas (Computer zeigt: "interner Gerätefehler"). Orakelt aber: "kann eigentlich nur noch die ABS-Steuerung sein" und möchte dafür einen entsprechend gigantischen Betrag.
    Inzwischen blinkt bei der Q abwechselnd alles: Bremslicht defekt, ABS defekt, Bremse defekt (letzteres mit entsprechendem Ausfall der Hinterradbremse). Und zwischendurch läuft sie dann mal wieder normal
    Habe sie jetzt bei einem anderen vorbeigebracht und hoffe, dass der vielleicht fündig wird...
    Ihr habt teilweise fantastische ferndiagnostische Fähigkeiten - irgendjemand eine preiswertere Idee als "ABS-Steuerung" oder ABS-Hitze-Kollaps?
    Danke im voraus

  2. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.709

    Standard

    #2
    Hi
    Hast Du einfach "irgendwie" nachgegossen oder war da Fachwissen dabei? Dazu müssen eigentlich die Beläge raus und die Kolben müssen in eine definierte Stellung gebracht werden.
    Nachgiessen ist bei allen Bremssystemen mit Vorsicht zu geniessen. WOZU? Das Zeug ist in einem geschlossenen System und kann nicht weg. Wenn wirklich etwas fehlt, dann ist a) ein Loch zu stopfen und b) funktionieren die Bremsen unzureichend.
    gerd

  3. Registriert seit
    07.07.2008
    Beiträge
    149

    Standard

    #3
    Hallo Gerd, mein Fachwissen reicht leider nur für andere Dinge daher schraube ich lieber nicht. Aufgefüllt wurde vom , allerdings mehr Pi-mal-Daumen... Später wurde die Bremsflüssigkeit dann noch komplett erneuert...

  4. Registriert seit
    07.07.2008
    Beiträge
    149

    Standard

    #4
    kleines Update:
    hinterer Bremsschalter wurde erneuert - 9 km und sie blinkt Bremsausfall
    Problem mit irgendeiner Stromversorgung gelöst - 500m und sie blinkt ABS-Ausfall
    Muss jetzt zum Musizieren auf die Straße und somit steuerfrei Geld für meinen verdienen...

  5. Registriert seit
    13.02.2011
    Beiträge
    621

    Standard

    #5
    Hi, xyno,

    hatte mal so eine Fehlermeldung und bin wegen mangelnder Schrauberkenntnisse zu meinem .
    Hinterher sagte er mir, er habe die Birne vom Bremslicht gewechselt. Obwohl sie noch Augenscheinlich i.O. war. Vermutlich wird sie bald sich verabschieden. Der BC würde das auch überwachen...

    Vielleicht hilft's Dir ?

    Viele Grüße

  6. Registriert seit
    07.07.2008
    Beiträge
    149

    Standard

    #6
    Danke ADVBiker,
    werde es morgen ausprobieren und dann (hoffentlich) die verklagen
    Dürfte aber eigentlich nicht abwechselnd zum Ausfall des ABS und der Hinterradbremse führen...
    Einen schönen Restsonntag.

  7. Registriert seit
    07.07.2008
    Beiträge
    149

    Standard

    #7
    nochmals kleines Update:
    heute hatte meine Dicke ein neues Hydroaggregat bekommen (ich habe das Rechnungsbezahlen lieber verweigert und eine Probefahrt verlangt) - nach 500m blinkte "Bremslicht defekt", nach 2km "ABS defekt", nach dem nächsten Anlassen dann "Bremse defekt" und somit mal wieder Totalausfall der Hinterradbremse inkl. Bremslicht beim Treten aufs Pedal.
    Die Idee mit dem Bremslichtwechsel von ADVBiker war preiswert, aber hat leider nichts gebracht.
    Mein mag mich nicht mehr und will jetzt den Kabelbaum wechseln (und das alte Hydroaggregat wieder einbauen)...
    P.S.: Irgendwie hatte ich mir eine 1150GS gekauft, damit ich gerade diese Elektronik-Probleme nicht habe...

  8. Registriert seit
    28.12.2005
    Beiträge
    275

    Standard

    #8
    Aubacke! Wenn ich das hier so lese, werde ich meine Garantie wohl auch nächstes Jahr verlängern.
    Hast volles Mitleid *daumendrück* von mir...

  9. Registriert seit
    07.07.2008
    Beiträge
    149

    Standard

    #9
    (Hoffentlich) letztes Update: Kabelbaum war es auch nicht, der Fußbremszylinder wurde als Täter identifiziert und nun herrscht endlich Ruhe...
    Ein Lob für die Jungs vom Frankfurter Ring in München - nachdem zwei andere Werkstätten das Dilemma nicht eingrenzen konnten, wurde dort jede Menge versucht und zum Schluß mußte ich dort nur die paar Arbeitseinheiten und Ersatzteile bezahlen, die wirklich für den Fehler verantwortlich waren...
    Endlich kann ich wieder aufhören zu Jammern und stattdessen fahren ;-) Loriot hat eben doch recht: Ein Leben ohne GS ist zwar möglich, aber völlig sinnlos :-D

  10. Registriert seit
    20.11.2008
    Beiträge
    4.029

    Standard

    #10
    Schön, dass der Defekt jetzt lokalisiert werden konnte. Bestätigt meine Vermutung, dass das Steuergerät des I-ABS gar nicht so anfällig ist, wie es hier z.T. dargestellt wird. Häufiger scheint mir das Steueregerät des ABS II auszufallen. Könnte das daran liegen, dass die GS mit ABS II langsam "in die Jahre" kommen und einige evtl. an der Wartung sparen, indem sie z.B. auf den 2jährigen Wechsel der Bremsflüssigkeit verzichten?

    CU
    Jonni


 

Ähnliche Themen

  1. Was für blechdosen fahrt Ihr allen ?
    Von Dutchgit im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 403
    Letzter Beitrag: 17.11.2013, 23:53
  2. Ein freundliches Hallo Euch allen.
    Von mf996 im Forum Neu hier?
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.07.2010, 12:38
  3. Ich danke allen hier,,
    Von Arne85 im Forum Neu hier?
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.03.2010, 10:03
  4. R 1150 GS: Beschleunigung unregelmäßig, gleichzeitiges ABS Warnblinken
    Von siho im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.08.2009, 00:18
  5. Tom Tom RIDER komplett mit allen Europakarten
    Von Rheincowboy im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.12.2005, 19:18