Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 22

Warnleuchte die 1000ste

Erstellt von Tiktak, 02.10.2013, 18:33 Uhr · 21 Antworten · 1.601 Aufrufe

  1. Registriert seit
    08.06.2012
    Beiträge
    12

    Standard

    #11
    Erstmal vielen dank für eure Gedanken und Tipps.
    Die Birne ist heil und die Batterie ist letztes Jahr, als ich sie gekauft habe, neu rein gekommen.
    Ich hab trotzdem mal gemessen, sie hat 12,6 Volt wenn der Motor nicht läuft, gemessen am Pluspinupel (keine Ahnung wie ich das nennen soll) und Masse am Auspuff.
    Hab dann auch nochmal die Zündung angemacht und da ging die Warnleuchte nach ein paar Sekunden aus, also so wie es sein soll. Mal sehen wie es beim nächsten Mal ist.
    Gruß aus Husum,
    Tiktak

  2. Registriert seit
    14.03.2012
    Beiträge
    2.066

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von Tiktak Beitrag anzeigen
    Hab dann auch nochmal die Zündung angemacht und da ging die Warnleuchte nach ein paar Sekunden aus, also so wie es sein soll. Mal sehen wie es beim nächsten Mal ist.
    Gruß aus Husum,
    Tiktak
    Ok, bin doch wieder in diesem thread. Hab im Moment zuu viel Zeit. Hast Du nur die Zündung eingeschaltet oder auch den Motor gestartet? Die Mindestspannung (für die ABS-Initialisierung) liegt im Moment des Startknopf-drückens bei 10,8 V. Ist zwar etwas ungeschickt von BMW, den Zeitpunkt der Initialisierung genau mit dem Motorstart (und somit bei recht starker Batteriebelastung) übernander zu legen, ist aber nunmal so.

    Unabhängig davon: Unter Berücksichtigung dessen, was Larsi zur Warnleuchte schrieb: Vielleicht ist der Sitz der Birne korrodiert und so der Kontakt nicht (immer ausreichend) gewährleistet. Ggf. mal die Kontakte reinigen.

    VG Marco

  3. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.777

    Standard

    #13
    Marco, vergiss mal die Initialisierung, die ist beim I-ABS deutlich anders als beim ABS- II.
    Das Problem mit der Unterspannung ist beim I-ABS deutlich geringer.
    Zudem müsste bei einem Fehler im ABS auch auch die ABS-Leuchte an sein.

  4. Registriert seit
    14.03.2012
    Beiträge
    2.066

    Standard

    #14
    ...schon vergessen...

  5. Registriert seit
    20.09.2007
    Beiträge
    116

    Standard

    #15
    Hi, also ich habe schon lange das gleiche Problem wi tiktak mit dieser allgemeinen Warnleuchte. Batterie ist fast neu, Rücklicht ist ok. Manchmal bleibt sie eine Zeit bis zum nächsten Start an, danach ist sie wieder aus... Habe manchmal das Gefühl, dass es der Anlasser ist, der nach einer längeren Standzeit vielleicht zuviel Saft zieht. Wollte ihn bei Gelegenheit sowieso mal zerlegen. ANsonsten springt die Kuh super an...bin auch schon länger ratlos... Wäre für zündende Tips auch dankbar! Werner

  6. Registriert seit
    02.06.2011
    Beiträge
    125

    Standard

    #16
    Mal ne Frage am Rande: wie habt ihr denn das Rücklicht gecheckt?
    So richtig mit Birne raus und anschauen, oder habt ihr nur gesehen dass das Rücklicht leuchtet?
    Wenn der Glühfaden des Rücklichts defekt ist, wird bei den neueren 1150ern das Bremslicht auf Rücklichtniveau gedimmt und die allgemeine Warnleuchte geht an. Also Birne wechseln und Ruhe haben...

    Gruß
    Peter

  7. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.777

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von idefix666 Beitrag anzeigen
    Mal ne Frage am Rande: wie habt ihr denn das Rücklicht gecheckt?
    ...
    darauf habe ich in beitrag #4 auch schon hingewiesen.
    und in der BA steht, die warnleuchte allein zeigt nur bei defektem rücklicht an.
    damit sollte auch nur die lampe oder die verkabelung/kontakte dorthin als fehler in frage kommen.

    scheint aber doch irgendwie kompliziert zu sein.

  8. Registriert seit
    02.06.2011
    Beiträge
    125

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von -Larsi- Beitrag anzeigen
    [...]scheint aber doch irgendwie kompliziert zu sein.
    Deshalb hab ich's ja nochmal "in kursiv" geschrieben...

    Grüßle
    Peter

  9. Registriert seit
    08.06.2012
    Beiträge
    12

    Standard

    #19
    Nachdem ich nun am Wochenende wieder mal fahren konnte, war ich schon sehr zuversichtlich als ich meine Dicke angemacht habe, die Warnleuchte ging aus, ich hab gestartet, alles gut. Bin dann losgefahren und beim runterfahren vom (abgesenkten) Bordstein ging die Lampe an. Nach dem nächsten Stopp an der Tanke ging sie dann auch wieder aus beim starten und dann ging sie irgendwann unterwegs an als ich bremsen mußte und blieb dann auch an.
    Ich werde nun bei Gelegenheit die Birne nochmal rausnehmen und schauen ob ich den Rest der Lampe auch auseinander bekomme, so das ich alle Kontakte mal gründlich reinigen kann. Dann mal schauen was passiert.
    Bei den Symptomen kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen das es was mit dem Anlasser zu tun haben soll. Naja, aber ich bin ja nach 14 Monaten auch kein BMW-Profi.
    Gruß aus Husum,
    Tiktak

  10. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.777

    Standard

    #20
    wenn du die glühlampe in der hand hältst, dann schnipps mal kräftig dagegen.
    im falle eines defekts zerfällt dann oft dabei der dünne glühfaden.
    einem intakten faden macht der schnippser nichts aus.

    oder mach pauschal ne neue rein ... kost ja fast nix.


    die geschichte mit dem anlasser ist bei deinem abs eher nebensächlich.
    beim vorgänger (abs2) sorgte ein defekter anlasser durch zu hohe stromaufnahme oft für eine unterspannung (<9,5V) beim motorstart, was das abs zum streik veranlässt.


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Warnleuchte
    Von GS HOTTE im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.02.2013, 16:46
  2. Warnleuchte
    Von linkhd im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 27.05.2012, 22:36
  3. Allgemeine Warnleuchte
    Von Adventurer66 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.03.2012, 15:34
  4. Warnleuchte
    Von oberamtsrat im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 01.03.2012, 19:24
  5. GRIFFHEIZUNG DIE 1000ste
    Von boGSer1100 im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 20.04.2008, 18:04