Ergebnis 1 bis 9 von 9

Warnleuchte ist sporadisch an!?

Erstellt von Chapman, 25.05.2010, 17:54 Uhr · 8 Antworten · 975 Aufrufe

  1. Registriert seit
    15.04.2009
    Beiträge
    52

    Ausrufezeichen Warnleuchte ist sporadisch an!?

    #1
    Hallo GS Fahrer.

    Habe meine 1150 GS mit I ABS beim freundlichen gehabt und lies die Bremsflüssigkeit wechseln.
    Bei der nächsten größeren Ausfahrt und nach einer kurzen Pause wollte ich mich wieder auf dem Weg machen.
    Kurz nach dem starten leuchtete die rote Warnleuchte (die unter der ABS Warnleuchte) auf und ging nicht mehr aus.
    Dann schnell nach Hause und nachschauen.
    Mußte an einer Baustellenampel länger stehen bleiben und nach dem Start war die Lampe wieder aus!
    Daheim angekommen und am nächsten Tag eine kleine Dorfrunde und da war sie wieder!

    Was kann das sein? Haben die etwas beim Flüssigkeitswechsel vergessen oder falsch gemacht?

    Gruß chapman

  2. Registriert seit
    19.05.2009
    Beiträge
    259

    Standard

    #2
    Die Warnlampe an?
    Das ist doch die Kontrollleuchte fürs Bremslicht.
    Check das mal einfach.
    Meine Bremslampe mit Schleifpapier an den Kontakten gereinigt, Kontaktspray als i-Tüpfelchen drauf und schon war Ruhe und wieder gutes Licht beim Bremsen

  3. Registriert seit
    15.04.2009
    Beiträge
    52

    Standard

    #3
    die lampe ist neu!!
    und die batterie auch!

  4. Registriert seit
    19.05.2009
    Beiträge
    259

    Standard

    #4
    Kontakte in der Fassung auch zurecht gebogen und gereingt?
    Sonstiger Wackelkontakt...

  5. Registriert seit
    15.04.2009
    Beiträge
    52

    Standard

    #5
    Hi zusammen,
    also ich habe jetzt alles erneut geprüft und nichts feststellen können.
    das warnlicht bleibt an.
    bei einer erneuten testrunde hat plötzlich mein tacho auch noch versagt!
    SO EIN MIST!!!!!
    der zeigt jetzt gar nichts mehr an!
    ist das jetzt der antrieb oder die welle?
    ist das ein großes problem die sachen zu erneuern? (am tacho?)

    gruß chapman

  6. Registriert seit
    19.05.2009
    Beiträge
    259

    Standard

    #6
    Dürfte ein blöder Zufall sein.
    Die Tachoansteuerung ist mechanisch via Welle. Außer der Beleuchtung ist da nichts elektronisch (Gott sei Dank).

    Am Vorderrad die Klemmschraube der Tachowelle lösen und diese herausziehen.
    Bohrmaschine an die Welle anschließen und Welle drehen. Wenn sich der Tcho bewegt liegts am Antrieb im Bereich Vorderrad.
    Wenn nicht, ist entweder die Welle kaputt oder der Störung liegt im Bereich des Tachos.

  7. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.705

    Standard

    #7
    Hi
    Die Bohrmaschine würde ich aber ganz langsam laufen lassen .
    Einfacher dürfte es sein die Welle nach unten rauszuziehen. Ist sie kürzer als die Hülle und hat sie am oberen Ende kein Vierkant, sollte man sie ersetzen
    Der Tacho selbst ist nur ganz selten defekt
    gerd

  8. Registriert seit
    05.06.2008
    Beiträge
    297

    Standard

    #8
    Hallo Chapman,

    wo "im schönen Bayern" wohnst Du denn?
    Vielleicht können meine beiden Augen und Hände helfen???

    Gib einfach Bescheid!

  9. Registriert seit
    15.04.2009
    Beiträge
    52

    Standard

    #9
    hi,
    wohne im schönen unterfranken bei schweinfurt.
    hab heute mal nach der tachogeschichte geschaut und mußte feststellen das die welle gerissen ist.
    aber das mit der warnlampe habe ich noch n icht hinbekommen.
    hab in der werkstatt angerufen und die meinten ich soll vorbei kommen sie lesen den fehrlerspeicher aus und klären das.
    naja mal sehn was das wieder wird.

    PS: hat einer von einer r 1100r einen linken lenkerstummel und einen linken ventildeckel? meinen kumpel hat es am wochenende geworfen.

    ist das ein großes problem die griffheizung umzubauen???


    gruß chapman


 

Ähnliche Themen

  1. HILFE!!! Kupplung trennt sporadisch nicht, kein Druck im Hydraulik System
    Von tourbiker im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 24.06.2013, 11:27
  2. Warnlampe sporadisch an....
    Von dohc im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 02.05.2012, 15:55
  3. Problem Abblendlicht (sporadisch)
    Von Boxer-Q im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.03.2011, 16:05
  4. 12 GSA '06 , sporadisch (einmalig?) unruhiger Leerlauf
    Von createch2 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 31.05.2010, 08:59
  5. 2009er ADV Motor geht sporadisch aus
    Von Lawman im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 20.05.2010, 20:35