Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 12 von 12

Warnleuchte spinnt ?

Erstellt von boe, 28.03.2011, 18:45 Uhr · 11 Antworten · 2.350 Aufrufe

  1. Registriert seit
    10.09.2007
    Beiträge
    127

    Standard ... aber steigt dann das I-ABS auch aus?

    #11
    Zitat Zitat von gerd_ Beitrag anzeigen
    Hi
    Die Elektronik des I-ABS erkennt wenn am Rücklicht verdächtig wenig Strom fliesst, entscheidet "Rücklicht defekt", schaltet ersatzweise das Bremslicht ein, dimmt dieses und meldet das Problem mit der Warnleuchte.
    Es könnte sein, dass die LED-Leuchte gerade so viel Strom zieht, dass es die ABS-Elektronik noch nicht bemängelt. Aus irgendeinem Grund verbraucht's bei längerer Fahrt 5mA weniger,das ABS hat die Schnauze entgültig voll und randaliert. Ein kleiner Parallelwiderstand der zusätzliche, vielleicht 50mA zieht würde da helfen.
    gerd
    Hallo Freunde,
    habe ebenfalls ein LED Rücklicht aber mit Zusatz-Widerstand am Heck. Und sporadisch tritt ein ähnliches Problem auf, nämlich dass die ABS-Leuchten (Blinken) aktiv werden und das meistens ein I-ABS-Kreis nachweislich aussteigt, meistens der fürs Hinterrad.
    Die Profi-Schrauber meinten auch das läge am Rücklicht.
    Warum kann denn ein "nicht erkanntes LED_Rücklicht" bzw. defektes Rücklicht zum Ausfall eines / der ABS Steuerkreise führen?
    Das die Leuchte "sagt": Rücklicht defekt! ist ja i.O.. Aber, dass das ABS inaktiv wird, finde ich schon bedenklich.

    Vielleicht macht mir einer von euch die Freude und kann mir diese Logik erklären?
    Ich kann (will) das nicht einfach so hinnehmen! - Muss ich aber vielleicht?!
    Würde dennoch gern verstehen, was da abläuft.
    Für die Aufklärung dieses Sachverhalts wäre sehr³ dankbar.

    Danke und Gruß aus HH
    Olaf

  2. Registriert seit
    18.06.2009
    Beiträge
    195

    Standard Geht nun trotz Warnleuchte das ABS?

    #12
    Tja, nun habe ich auch den echt schönen Halter mit Diodenrücklicht vom SUZM9 montiert und wie zu erwarten war, geht bei mir (I-ABS, BJ 2003) dann leider auch die rote Warnlampe (Dreieck) an.
    Auch den Shin Yo Wiederstand von Polo habe ich dazwischen angeschlossen.
    Ist das nun nur ein Hinweis mt dieser Warnlampe und ich kapp einfach die Birne oder habe ich dann wirklich kein ABS??

    Falls nein: Gibt es eine Lösung? Außer wieder auf Orginal zurück zu rüsten?

    Die Suchfunktion hat mir hierzu leider keine passende Anwort liefern können.

    Gruß
    Andreas


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Warnleuchte
    Von linkhd im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 27.05.2012, 22:36
  2. Allgemeine Warnleuchte
    Von Adventurer66 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.03.2012, 15:34
  3. Warnleuchte
    Von oberamtsrat im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 01.03.2012, 19:24
  4. Bremslicht/Warnleuchte
    Von snu im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.08.2010, 18:25
  5. ABS-Warnleuchte und Tachoausfall
    Von rocky_mountain im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 13.08.2007, 11:53