Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 18 von 18

Wartungskosten

Erstellt von Kunzi, 04.03.2016, 21:55 Uhr · 17 Antworten · 2.760 Aufrufe

  1. Registriert seit
    20.05.2013
    Beiträge
    263

    Standard

    #11
    Hallo Kunzi

    Ich wohne gegenüber von Dir, in Herrliberg und mache alles selber. Ich habe auch ein GS911 mit dem ich auch den Fehlerspeicher auslesen und bei Bedarf zurück setzen kann. Ich bekam das erste Mal auch einen Schock als ich sah, das ein einfacher Wartungsdienst beim Freundlichen zw. 500-800.- (sFr.) kostet. Seit da (2006) schraube ich nur noch selber (macht auch Spass) und hatte keinerlei Probleme. Bremsscheiben und Beläge kauf ich von Lucas (Produktpalette) für 90 Euro Netto), die wenigen original BMW E-Teile bei Müller&Jussel in Mönchaltdorf. Aber Öl, Filter, Kerzen etc. bei Polo und Co.

    Da habe ich über die Jahre Tausende gespart und sehe der Reparatur des I-ABS Block bei RH electronic ganz gelassen entgegen (auch wenn unnötig und teuer).

    Kannst Dich melden wenn Du Tips/ Hilfe brauchst, wäre ja nicht weit mit der Fähre über den See.


    Gruss, Stefan

  2. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    11.798

    Standard

    #12
    Hi
    Dennoch hätte ich gerne mal gesehen was Alles gemacht wurde damit man dafür 6500 Sfr hinlegen "darf" (von mir aus auch per Mail).
    gerd

  3. Registriert seit
    25.01.2016
    Beiträge
    5

    Standard

    #13
    Hallo ich habe letzte Woche 327€ für die 50000.er bezahlt inklusive poly Riemen freie Werkstatt für BMW mz und auch Japaner Nähe neuwied 👍👌

  4. Registriert seit
    20.08.2011
    Beiträge
    740

    Standard

    #14
    Gestern aus Freiburg erst abgeholt . 60000 Km / Service 422,- € statt 800 - 1000 SFr.

  5. Registriert seit
    13.02.2011
    Beiträge
    539

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von yessy Beitrag anzeigen
    Gestern aus Freiburg erst abgeholt . 60000 Km / Service 422,- € statt 800 - 1000 SFr.
    Das ist aber wohl Mwst- und Umrechnungsbereinigt? + ne Tankfüllung, hin und zurück? Ohne Zeitfaktor.

  6. Registriert seit
    20.08.2011
    Beiträge
    740

    Standard

    #16
    Hatte da noch meinen Unfallschaden machen lassen . Der Rechnungsbetrag ist Original und noch nicht Umsatzsteuerbereinigt !
    Kann auch schon rechnen !

  7. Registriert seit
    31.07.2015
    Beiträge
    9

    Standard

    #17
    Danke für das Salz in meiner Wunde 😭 Bei mir wurden auch die Bremsen komplett gemacht. Werde in Zukunft viel mehr selber machen. 🏍

  8. Registriert seit
    19.08.2014
    Beiträge
    867

    Standard

    #18
    Es ist immer so eine Sache mit den Preisen hierzulande. Als Grenzanwohner bin ich damit quasi täglich konfrontiert. Fahre ich immer nach DE um einzukaufen, blutet die Grenzregion aus und es bleiben nur noch ein paar internationale Ketten übrig, alle anderen gehen pleite. Zahle ich immer schön den CH-Aufschlag, ist mein Portemonnaie überlastet. Ich muss also einen Mittelweg finden. Aber gerade bei BMW Basel sind die Preise astronomisch, da fällt es leicht, sich anderswo umzuschauen. Dafür muss ich dann in Kauf nehmen, jeweils einen weiteren Weg zu fahren. Dann kommt noch die Frage nach der Ehrlichkeit am Zoll. Nur zu gern nimmt man die 19% DE-MWSt. und zahlt die 8% in der CH nicht. etc. etc. Nicht einfach das!


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12