Ergebnis 1 bis 8 von 8

Wartungsnotwendigkeit bzw. sinnvoller Service bei R1150GS

Erstellt von jodu, 10.06.2009, 10:24 Uhr · 7 Antworten · 1.613 Aufrufe

  1. Registriert seit
    14.05.2009
    Beiträge
    44

    Standard Wartungsnotwendigkeit bzw. sinnvoller Service bei R1150GS

    #1
    Hallo zusammen,
    habe eine Frage an die Service- und Wartungsfachleute.
    Bei meiner ggf. neuen R1150GS sind bei 10tkm im Service bei BMW alle Öle gewechselt worden. Jetzt ist sie gerade mal etwas über 500 km in den letzten beiden Jahren gefahren worden - ansonsten hat die GUTE nur gestanden (auch mal länger ;-)).
    Motoröl ist vor einem Jahr fürs Gewissen noch getauscht worden.
    Was sollte ich sinnvollerweise wechseln bevor es wieder etwas häufiger auf die Bahn geht?
    Bremsflüssigkeit?
    Erfordert das viele Rumstehen zusätzliche Maßnahmen oder Kontrollen? Wollte die GUTE eigentlich nicht gleich wieder zu BMW zum Service schicken.
    Vielen Dank.

  2. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.708

    Standard

    #2
    Hi
    Da sind viele ganz anderer Ansicht, aber ich würde sie einfach fahren. das Öl ist wegen der 500Km nicht verbraucht und es wird auch nicht schimmelig wenn es 2 Jahre steht.
    Mit der Bremsflüssigkeit ist das theoretisch anders aber praktisch würde ich sie einfach testen lassen (kostet maximal einen Kaffekassenbeitrag)
    gerd

  3. Registriert seit
    24.11.2004
    Beiträge
    45

    Standard

    #3
    Moin,

    ich würde, je nach Alter und Aussatttung des Moppeds, die Wechselintervalle für die Bremsflüssigkeit einhalten (Radkreis 2 Jahre), um bei einem eventuellen Defekt am Druckmodulator des ABS Systems bessere Chancen bei einem Kulanzantrag zu haben.

    Gruß, der Markus

  4. Registriert seit
    14.05.2009
    Beiträge
    44

    Standard

    #4
    Ist bei einem Bj. 2002 überhaupt noch eine Chance auf Kulanz (selbst wenn nur gut 10tkm auf der Uhr sind)?

  5. Registriert seit
    21.07.2008
    Beiträge
    489

    Standard

    #5
    Drauf setzen und fahren, ich würde mir da kein großen Kopf machen

  6. Registriert seit
    30.03.2009
    Beiträge
    83

    Standard Fahren und Spaß haben

    #6
    Hallo,
    habe meine 1150 ADV (Bj.05/2002/20tkm) erst seit kurzem und werde auch nur die Ole und Filter wechseln und dann fahren
    Habe mir vorsorglich mal die passenden Bremsklötze bestellt (natürlich bei der lieben Sabine) und werde die dann wenn notwendig wechseln.
    Mit Kulanz und dem ganzen bei einer 7 Jahre alten GS wird wohl nichts drin sein.
    Darum, fahren und Spaß haben
    Bis dann
    Grüssle
    Andy

  7. Registriert seit
    22.05.2009
    Beiträge
    2.622

    Standard

    #7
    Genau, einfach fahren.

    Bei der Brems- + Kupplungsflüssigkeit würde ich den Wartungsintervall ungefähr einhalten-aber nicht wegen der Kulanz sondern wegen der Sicherheit und Funktion

    Achte bitte auf die Bremsbeläge, bei mir sind die hinten,bei zugegeben zügiger Fahrweise , alle ca 15.000 km einfach am Ende der Belagdicke.

    Gruß Jens

  8. Registriert seit
    24.10.2008
    Beiträge
    287

    Standard

    #8
    Nahmdt !

    Ich gehöre zu den vielen, die da lieber sagen: ab zu BMW - wenn man nicht selbst schraubermässig so fit ist, daß man die Inspektionstechnik wirklich gut beherrscht. Immerhin geht es da u.a. um so Nickeligkeiten wie die Bremsen, wo man, wenn man's doch nicht kann, ganz schon auf die Fresse fallen kann ...

    Begründen tue ich dies v.a. mit der Alterung der Öle und sonstigen Betriebsflüssigkeiten. Am Empfindlichsten dürfte die Bremsflüssigkeit sein. Die ist bekanntlich wasseranziehend. Wird das Moped regelmässig gefahren, wird das Wasser regelmässig wieder "rausgekocht", dh verdunstet durch die beim Bremsen entstehende Abwärme im Bremssystem. Wenn die Q aber nur steht, dann läuft der Prozeß nur in eine Richtung: Wasser rein, bis zur Sättigung.

    Gruß

    Kroni


 

Ähnliche Themen

  1. 20 000 Service
    Von Annemarie im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 31.08.2010, 16:18
  2. 20'000 Service
    Von thai-live im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 28.06.2010, 20:07
  3. BMW Service
    Von Bikesense1 im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 08.08.2009, 09:17
  4. So ein Service lob ich mir...
    Von 9-er im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 04.12.2007, 22:09
  5. BMW R1150GS Service-/Bedienungsanleitung-Heft
    Von df.draco im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.04.2006, 19:32