Seite 5 von 6 ErsteErste ... 3456 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 54

Warum eine BMW GS

Erstellt von DarkNob, 27.12.2011, 00:45 Uhr · 53 Antworten · 6.364 Aufrufe

  1. Registriert seit
    03.01.2009
    Beiträge
    766

    Standard

    #41
    Zitat Zitat von bmwhanse Beitrag anzeigen
    ....ich hatte heuer glück und konnte ein selten schönes schmuckstück aus erstbesitz ergattern!

    ...bei diesen Motorrädern ist das Alter egal!
    der Zustand zählt!
    Und diese hier hat noch nie Regen gesehen!
    10 Jahre alt und einfach eine kleine Prinzessin!!!!gg*


    ======>

    http://www.flickr.com/photos/bmwhans...8419/lightbox/


    Hallo
    Laß dein Schmuckstück mal sehen...
    Dein Link funktioniert nicht.
    Viele Grüße nach Österreich und sollte ich meine
    GS nächstes Jahr mit an den Faaker See nehmen
    können wir ja evtl. mal ne Runde zusammen drehen

    Viele Grüße
    Stefan

  2. Registriert seit
    03.11.2009
    Beiträge
    22

    Standard

    #42
    Zitat Zitat von boxersteve Beitrag anzeigen
    Hallo
    Laß dein Schmuckstück mal sehen...
    Dein Link funktioniert nicht.
    Viele Grüße nach Österreich und sollte ich meine
    GS nächstes Jahr mit an den Faaker See nehmen
    können wir ja evtl. mal ne Runde zusammen drehen

    Viele Grüße
    Stefan

    Hi - ich hoffe jetzt funzt es

    http://s1.directupload.net/images/111229/8zii48fk.jpg

    Übrigens arbeite ich 2 km vom FaakerSee entfernt....lg aus Kärnten

  3. Registriert seit
    10.08.2008
    Beiträge
    2.346

    Standard

    #43
    Zitat Zitat von bmwhanse Beitrag anzeigen
    ....ich hatte heuer glück und konnte ein selten schönes schmuckstück aus erstbesitz ergattern!
    ...bei diesen Motorrädern ist das Alter egal!
    der Zustand zählt!
    Und diese hier hat noch nie Regen gesehen!
    10 Jahre alt und einfach eine kleine Prinzessin!!!!

    Moin
    Die wird aber jetzt zur ungezogenen Görrrreoder????
    Artgerechte Haltung sag ich nur!!!
    Dreck-Schotter-Kratzer na eben das ganze Programm.
    Guten Rutsch-- nein nicht mit der Maschiene sondern ins neue Jahr

    Mfg:Edda

  4. Registriert seit
    03.01.2009
    Beiträge
    766

    Standard

    #44
    Ja ja, die oft erwähnte artgerechte Haltung...
    Ich bin mit meiner auch schon in den Regen gekommen, ist auch kein Drama. Aber Matsch, Dreck oder Gelände kennt sie nicht - und wird sie auch nicht kennenlernen
    Ich mag sie so wie sie ist, ohne Kratzer, Dellen und Steinschläge...
    Dafür ist sie mir zu schade, das würd ich nicht über's Herz bringen

    Viele Grüße
    Stefan

  5. Registriert seit
    22.06.2007
    Beiträge
    1.288

    Standard

    #45
    Zitat Zitat von boxersteve Beitrag anzeigen
    Ja ja, die oft erwähnte artgerechte Haltung...
    Ich bin mit meiner auch schon in den Regen gekommen, ist auch kein Drama. Aber Matsch, Dreck oder Gelände kennt sie nicht - und wird sie auch nicht kennenlernen
    Ich mag sie so wie sie ist, ohne Kratzer, Dellen und Steinschläge...
    Dafür ist sie mir zu schade, das würd ich nicht über's Herz bringen

    Viele Grüße
    Stefan

    Hi Stefan..............W E I C H E I.................................
    .....nen juten Rutsch....

  6. Registriert seit
    19.09.2011
    Beiträge
    138

    Standard

    #46
    Ich stehe gerade vor der gleichen Frage:
    Mit Durchbrechen der 40-er Schallgrenze will ich wieder längere Touren fahren. Das habe ich seit der Uni leider vernachlässigt.
    Um aber bei einem Defekt in der Sahara nicht gleich ein SWAT Team mit Diagnose Laptop einfliegen lassen zu müssen, fallen die ganzen neuen Reiseenduros aus.
    Meine sonstigen Kriterien lassen sich mit Soziatauglichkeit, üppiger Transportmöglichkeit und guter Ersatzteilversorgung ( die man notfalls auch per UPS bis ans Ende der Welt schicken kann) beschreiben. Damit kommt halt nur ein Massenprodukt in Frage. Allerdings hadere ich immer noch mit der gruseligen Optik und der schlechten Verarbeitungsqualität von BMW.
    ( Ja ich weiss das ich für die beiden letzten Aussagen jetzt reichlich Haue bekomme, wenn ich mir aber die Dauertestbilanzen der letzten Motorrad Dauertests anschaue, bin ich wirklich erstaunt wie BMW immer wieder auf Platz1 landen kann. Keines der japanischen, britischen oder italenischen Moppeds leistet sich so viele wirklich gravierende Patzer wie BMW immer wieder)

    Für die Hausstrecke und die Dolomiten bleibt meine Speed Triple nach wie vor erste Wahl ;-)

  7. Registriert seit
    06.10.2010
    Beiträge
    1.106

    Standard

    #47
    Hey,


    dann fahr' doch auf 'ner Ducati durch die Sahara und schreib' ein Buch!
    Ist mal was anderes. Kann mich da an ein Video von vor einigen Jahren erinnern, hieß "Sjaak the world" oder so, da machte ein sympathischer Holländer das Gleiche auf einer R1. War beeindruckend. Aber ist für die Sahara wirklich eine min. 270 Kilo-GS das Richtige? Naja, Michael Martin machte das ja auch und irgendwie wird's schon gehen...
    Wenn bloß diese miserable Verarbeitungsqualität nicht wär'... Sorry, das musste noch mal sein


    Wünsche aber eine gute Reise, wenn's soweit ist, womit auch immer!


    Schöne Grüße vom Machtien
    (1150GS, Bj.02, 230.000 problemlose Km....)

    Hab' hier den sympathischen Holländer wiedergefunden:

  8. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #48
    Zitat Zitat von speedtriple Beitrag anzeigen
    snip ...
    ( Ja ich weiss das ich für die beiden letzten Aussagen jetzt reichlich Haue bekomme, wenn ich mir aber die Dauertestbilanzen der letzten Motorrad Dauertests anschaue, bin ich wirklich erstaunt wie BMW immer wieder auf Platz1 landen kann.
    Tatsächlich ist es heutzutage extrem schwer mittels geschriebener Worte über die Länge einer SMS hinaus Informationen zu vermitteln.

    Fahr doch mit Deiner Speed Tripple durch die Sahara

  9. Registriert seit
    13.05.2008
    Beiträge
    605

    Standard

    #49
    Zitat Zitat von speedtriple Beitrag anzeigen
    ..Allerdings hadere ich immer noch mit der gruseligen Optik..
    ..verstehe ich nicht, Du fährst ne Speedtriple, d. h. doch, dass Du auf Optik anscheinend nicht den geringsten Wert legst!

  10. Registriert seit
    10.08.2008
    Beiträge
    2.346

    Standard

    #50
    Zitat Zitat von speedtriple Beitrag anzeigen
    Um aber bei einem Defekt in der Sahara nicht gleich ein SWAT Team mit Diagnose Laptop einfliegen lassen zu müssen, fallen die ganzen neuen Reiseenduros aus.
    Meine sonstigen Kriterien lassen sich mit Soziatauglichkeit, üppiger Transportmöglichkeit und guter Ersatzteilversorgung ( die man notfalls auch per UPS bis ans Ende der Welt schicken kann) beschreiben.
    Gude!!
    dann probiers doch mal mit ner R100GS/PD immer zuverlässig und einfach zu warten und zu reparieren.
    oder ne Transe oder Affen Twin!!
    Das waren oder sind immer noch die besten weltweitweg Mopeds!

    MFG:Edda


 
Seite 5 von 6 ErsteErste ... 3456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Eine Versys gegen eine Kuh und einen Tiger
    Von Cloudhopper im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 160
    Letzter Beitrag: 09.02.2012, 17:42
  2. Warum...
    Von Chefe im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 18.08.2011, 16:40
  3. Schon eine Million Kilometer sind eine unglaubliche Laufleistung......
    Von scubafat im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.08.2010, 15:57
  4. Warum eine R-1200-GS Adv
    Von Mecky im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 27.04.2008, 08:23
  5. Was kann eine GS besser als eine Varadero?
    Von Tobias im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 25.10.2007, 21:25